Artikel

Nachrichten, Berichte & Interviews

Auszug aus der monatlichen Print Ausgabe Trigonal & Trigolog

Brot oder Benzin?

Um die Lebensmittelversorgung hierzulande und weltweit zu sichern, ist die Rückabwicklung von Klima- und Umweltschutzzielen der falsche Weg. Die letzten Jahre haben hinreichend gezeigt, dass noch mehr Überproduktion und Intensivierung…

Weiterlesen

Früher haben wir  das auch gemacht

Tichaenzana Koke und Trymore Munyori arbeiten in Kufunda in Simbabwe in der Initiative für biodynamische Landwirtschaft. Das Dorf und umliegende Land sollen in einen biodynamischen Betrieb umgewandelt werden. Aber auch…

Weiterlesen

Gemeinsame  Ursprünge

Welche Beziehung gibt es zwischen der biodynamischen Landwirtschaft und dem Naturverständnis indigener Völker? Was lässt sich hier lernen? Jean-Michel Florin, Co-Leiter der Sektion für Landwirtschaft am Goetheanum, teilt seine Gedanken….

Weiterlesen

Faust wird jünger

Goetheanum-Bühne spielt Johann Wolfgang Goethes ‹Faust 1 und 2› In der Regie von Andrea Pfaehler kommt im dritten Jahr erstmals ohne Corona-Beschränkungen Faust 1 und 2 in einer neunstündigen Fassung…

Weiterlesen

Imker erhält Schadensersatz

für Glyphosat im Honig Die Imkerei Seusing aus Brandenburg erhält Schadensersatz für ihren mit Glyphosat verunreinigten Honig. Der verantwortliche Landwirt muss für den Schaden vollumfänglich haften. Das hat das Landgericht…

Weiterlesen

Auf wissenschaftlichem Denken basierende Praxis und Ethik:

Der Beitrag des Goetheanum zur Erweiterung der Wissenschaft Basierend auf Erkenntnissen der akademischen Wissenschaften, bezieht Anthroposophie weiterführende Aspekte ein. Dabei sind ihr eine erkenntnistheoretische Fundierung, künstlerische Verfahrensweisen, Praxis und Ethik…

Weiterlesen

Grund zum Jubeln:

Spendenrekord für die Ökozüchtung Herzlichen Dank an alle Unterstützer*innen für die Spenden an den Saatgutfonds im Jahr 2021! Sie haben entscheidend mit dazu beigetragen, dass wir einen neuen Rekord melden…

Weiterlesen

Die Große Transformation IV:

Krieg in Europa – Treiber oder Blockierer für den Umbruch? Der jüngste Bericht des Weltklimarates lässt keinen Zweifel: Etwa die Hälfte der Menschheit leidet bereits unter den Folgen des weltweiten…

Weiterlesen

Georgien: Ein wunderbares soziales Miteinander

Die Michael-Schule in Tiflis bietet seit 1995 seelenpflegebedürftigen Kindern die Möglichkeit, in liebevoller Umgebung und ihren Möglichkeiten entsprechend zu lernen. In Georgien gibt es kaum politischen Sozialprogramme für Menschen mit…

Weiterlesen

Aus dem eigenen  Mythos  befreien

Gefangen in der Selbstverklärung  –  diese typische Hybris eines Diktators zeichnet der Militäranalytiker Freedman vom russischen Präsidenten. Was im Doppelgänger verdrängt und verdunkelt ist, ist in der strahlenden Überhöhung nicht…

Weiterlesen