Monat: April 2022

Die Harmonische Reihe der Platonischen Körper

Was ich mit den fünf Platonischen Körpern erlebt habe und wie sie mir ans Herz gewachsen sind Im Jahre 1973 fiel Franz Sykora ein kleines geometrisches Gebilde in die Hände, das sich als der «Umstülpbare Würfel» von Paul Schatz erwies. Die Bemerkung Rudolf Steiners, Platonische Körper ließen sich umstülpen, wenn man ihnen gewisse Teile entnähme, …

Die Harmonische Reihe der Platonischen Körper Weiterlesen »

Duales Architekturstudium: Alanus Hochschule kooperiert mit der Stadt Elsdorf

Die Alanus Hochschule für Kunst und Gesellschaft und die Stadt Elsdorf haben eine Kooperation zur gemeinsamen Ausbildung von Studierenden im Rahmen des Masterstudiengangs Architektur vereinbart. Das zweijährige Studium startet am 1. September 2022 an der Alanus Hochschule: Einen Tag in der Woche werden die Studierenden im Rathaus der Stadt arbeiten und vier Tage an der …

Duales Architekturstudium: Alanus Hochschule kooperiert mit der Stadt Elsdorf Weiterlesen »

Neue Professur für Kunst im Unternehmenskontext an der Alanus Hochschule

Hans-Joachim Pieper, Rektor der Alanus Hochschule für Kunst und Gesellschaft, hat Kathrin Böhm zur Professorin für Kunst im Unternehmenskontext ernannt. Mit Kathrin Böhm beruft die Hochschule die erste künstlerische Professur an einem Fachbereich Wirtschaft überhaupt. Die Künstlerin Kathrin Böhm agiert innerhalb und außerhalb der Kunstwelt und arbeitet auf internationaler Ebene als Forschende, Herausgeberin, Organisatorin und …

Neue Professur für Kunst im Unternehmenskontext an der Alanus Hochschule Weiterlesen »

Orientierung finden im Krieg der Informationen

Digitales Oberstufenforum der Waldorfschulen zur Ukraine stieß auf große Resonanz Fragen stellen an Betroffene vom Ukrainekrieg und an Expert:innen, sich ein eigenes Urteil bilden in der Flut von Informationen und konkrete Handlungsoptionen aufzeigen: Diese Zielsetzung hatte ein digitales Oberstufenforum der Freien Waldorfschulen am 15. März. Das neue Angebot stieß auf eine überraschend große Resonanz, rund …

Orientierung finden im Krieg der Informationen Weiterlesen »

Wie Frieden gelingen könnte

Ein Gespräch mit dem Konfliktforscher und Mediator Friedrich Glasl über die Ursprünge und Friedensperspektiven der russischen Invasion in die Ukraine. Die Fragen stellte Wolfgang Held. Was geht Ihnen durch die Seele angesichts dieser Eskalation in der Ukraine? Friedrich Glasl: Mich betrifft das sehr tief und persönlich als überzeugter, gewaltfreier Pazifist, Wehrdienstverweigerer und Konfliktforscher. Also ich …

Wie Frieden gelingen könnte Weiterlesen »

Ärztliches Unrecht in der NS-Zeit

Peter Selg macht auf die Gefahr aufmerksam, in die Medizin immer wieder gerät und mit Präimplantationsdiagnostik und ‹Genschere› erneut droht. Was muss hier Medizinethik leisten? Wenn die Medizin dem Menschen gerecht werden will, muss sie auf das Individuum sehen. Der übliche Blick der Statistik ist eine Abstraktion, die den einzelnen Menschen verliert  –  eine Problematik, …

Ärztliches Unrecht in der NS-Zeit Weiterlesen »

Mut zur Ruhe

Die Coronapandemie hat den größten Teil der Menschheit mit etwas konfrontiert, wovon sonst hauptsächlich jene betroffen waren, die mit der Diagnose Krebs überrascht worden sind: Angst vor einem möglicherweise qualvollen Sterben. Konstanze Brefin Alt stammt aus einem familiären Umfeld, in dem wiederholt Krebserkrankungen aufgetreten sind, was an sich schon Sorge bereitet. Der Moment, wo es …

Mut zur Ruhe Weiterlesen »

Mehr Frauen in Lehre und Forschung

Uni Witten/Herdecke will Frauenanteil in der Professor:innenschaft auf 30 Prozent steigern Um Frauen in der Wissenschaft zu stärken, hat sich die Universität Witten/Herdecke (UW/H) ein ambitioniertes Ziel gesetzt: Bis Ende 2025 soll der Frauenanteil in der Professor:innenschaft der UW/H von 22,5 auf 30 Prozent steigen und somit den bundesweiten Durchschnitt von 26 Prozent weit übertreffen. …

Mehr Frauen in Lehre und Forschung Weiterlesen »

Die Methode, die den Wein verändert

Raten Sie mal, in welchem Bereich die französischen Medien die biologisch-dynamische Landwirtschaft und ihren Initiator Rudolf Steiner am häufigsten in höchsten Tönen loben? So überraschend es auf den ersten Blick erscheinen mag: im Bereich des Weins. Der Prozentsatz der biodynamisch zertifizierten Weinanbauenden liegt zwar erst bei etwa 1,4 Prozent, der Einfluss der biodynamischen Methode im …

Die Methode, die den Wein verändert Weiterlesen »

Holzschuh-Preis für Studie:

Fasten ist auch mit Typ 1 Diabetes möglich Dr. Bettina Berger von der Uni Witten/Herdecke konnte mit ihrer Arbeitsgruppe zeigen, dass Menschen mit Typ 1 Diabetes ihren Stoffwechsel auch unter Fastenbedingungen gut steuern können Auch Menschen mit Typ 1 Diabetes können fasten: Das zeigt eine Machbarkeitsstudie von Dr. Bettina Berger von der Universität Witten/Herdecke (UW/H), …

Holzschuh-Preis für Studie: Weiterlesen »