Artikel

Auszug aus der monatlichen Print Ausgabe Trigonal & Trigolog

Ausbildung, Fortbildung & Erholung

  • Tore für das Neue | World Goetheanum Association: Ergebnisoffene Prozesse gestalten
    Zum Unternehmertum gehört es, Neues zu schaffen und Umgang mit neuen Situationen zu finden. Das können Fragen nach der Übergabe des Unternehmens an die nächste Generation oder das Entwickeln von Werkzeugen zum Erreichen von Klimaneutralität sein. Neues zu ermöglichen bedeutet, Bestehendes aufzugeben und offen für das Unbekannte zu sein. Das kann dazu führen, sich ohnmächtig zu fühlen. Dies ist aber wiederum die Voraussetzung, sich von bisherigen Vorgehensweisen zu lösen und doch innerlich mit der Aufgabe verbunden zu bleiben, was einen inspirativen Einschlag ermöglicht. Denn: «Dort, wo Krisen auftreten und Neues noch nicht trägt, sorgt oft ein chaotisches Momentum als Übergang …

    Tore für das Neue | World Goetheanum Association: Ergebnisoffene Prozesse gestalten Weiterlesen »

  • Mit Partizipation unsicheren Situationen begegnen:
    Eine Anregung aus der World Goetheanum Association Die Voraussetzungen und Werte für das Angehen von Aufgaben in Gesellschaft, Unternehmen und Selbstführung haben sich verändert. Während Sicherheit und Wissen immer weniger tragen, braucht es Fähigkeiten, um in unbekannten und unsicheren Situationen gemeinsam handlungsfähig zu sein. «Wir kommen aus einer Zeit, in der es um Kontrolle und Beherrschen ging, um Vorhersagen, während es in der neuen Zeit darum geht, mit Ungewissheit umgehen zu lernen.» Das sagt Remco Bakker, Geschäftsführer des Centrum Indicatiestelling Zorg in den Niederlanden und Partner der World Goetheanum Association. Das bedingt eine neue Haltung gegenüber Unsicherheiten. Die Beraterin Marjatta …

    Mit Partizipation unsicheren Situationen begegnen: Weiterlesen »

Nachrichten, Berichte & Interviews

Buchtipp

Die Wiener Jahre Mit Rudolf Steiners Hauslehrertätigkeit in der Familie Specht beginnt ein neuer, prägender Abschnitt seiner Biographie. Auf der einen Seite nimmt …
Weiterlesen
Sternenharmonien, Planetenbewegungsbilder und Zitate zur kosmischen Ordnung Die Idee der Sphärenharmonie durchzieht die Geistesgeschichte seit Jahrtausenden. Daß auch wir in diese Ordnung eingebunden …
Weiterlesen
– der Mensch in Bewegung Eurythmie, was ist denn das? Ihre Geschichte beginnt die Eurythmie vor über 100 Jahren als Bühnenkunst. Heute ist sie …
Weiterlesen
Spiel von Bewegung und Form Wer aus seiner Schulzeit das Bild eines die Sprachphantasie tötenden Grammatikunterrichts in sich trägt, wird erstaunt sein, wie …
Weiterlesen
Für die langen Winterabende eine besondere Weihnachtsgeschichte mit poetischen Bildern, ein wunderschönes Geschenk Kinder, die das Buch anschauen oder lesen und Erwachsene, die …
Weiterlesen
Vom Tanz der Planeten zur großen Gemeinschaft Im Jahr 2022 steigert sich die Weihnachts-Konjunktion von 2020 zum Ostertanz von Merkur und Venus und …
Weiterlesen