Veranstaltungen

Überregional

Auszug aus der monatlichen Print Ausgabe Trigonal & Trigolog

Achberg

• 50 Jahre Internationales Kulturzentrum Achberg (INKA)

50 Jahre Aktivitäten für Freiheit, echte Demokratie und globale Solidarität

Feiern wir diese Achberger

Aktivitäten von 1971 – 2021

Feiern wir die im gesellschaftlichen Leben realisierten Ideen und Initiativen,

die sich seit der Gründungs- und Aufbauzeit entwickelten

und in gesellschaftlich relevanten Projekten bis heute weiter wirken.

2021 wirken sie auch im aktuellen Projekt „Abstimmung21“

Weitere Informationen:

Internationales Kulturzentrum Achberg

Alfter

• Kreative und impulsgebende Fort- und Weiterbildungen im Online-Format

Aufgrund der Coronavirus-Pandemie bietet das Alanus Werkhaus bewährte und neue Kurse online an. Sie können sich im Digitalen fortbilden, Experimente auf ihrem künstlerischen Weg wagen, die eigene Wahrnehmung schärfen und sich künstlerisch und persönlich mit anderen Teilnehmenden austauschen. Anders als gewohnt – bieten wir online die Möglichkeit, die eigene Komfortzone zu verlassen und Neues auszuprobieren.

• Kunst öffnet die Augen

Künstlerisches Arbeiten fördert den persönlichen Selbstausdruck, stärkt das eigene Denken und Handeln und weitet den Blick für Details. Die Kunstkurse des Weiterbildungszentrums Alanus Werkhaus geben Impulse zur Professionalisierung und bereiten angehende Künstler:innen auf ein Studium vor.

Entdecken und entfalten Sie unerwartete Talente und kreative Potenziale, die Ihr Leben bereichern. Lassen Sie sich inspirieren und begeistern von den Kursangeboten aus den Bereichen »Kunst PUR« oder »PLUS Kunst«.

Das Kursprogramm finden Sie unter www.alanus.edu/werkhaus oder lassen Sie sich frei Haus informieren:

www.alanus.edu/wh-newsletter.

Weitere Informationen:

Alanus Werkhaus, Alfter

• Online-Ringvorlesung International Campus Waldorf

Zum Thema „Waldorf Work in Progress – Perspektiven einer modernen Erziehung“ werden verschiedene Dozent:innen aus vielen Ländern unterschiedliche Beiträge beisteuern. Die Ringvorlesung findet in englischer Sprache statt.

> 20. September bis 6. Dezember

Zeit: dienstags, 19:30 bis 21:00 Uhr

Anmeldung: über die Webseite https://www.international-campus-waldorf.com | Link zur Veranstaltung: https://www.alanus.edu/de/aktuelles/veranstaltungskalender/detail/international-campus-waldorf-ringvorlesung

• Studieninfotag an der

Alanus Hochschule

Welcher Studiengang ist der richtige? Was gehört in die Bewerbungsmappe für ein Kunststudium? Erfülle ich alle Voraussetzungen für ein Studium? Antworten auf diese und viele weitere Fragen rund um die zwanzig Bachelor- und Masterstudiengänge (Teilzeit und Vollzeit) gibt es beim Studieninfotag an der Alanus Hochschule. Alle Studieninteressierten sind herzlich willkommen!

Anmeldung & Programm demnächst unter: www.alanus.edu/studieninfotag

> Samstag, 12.11. – 10:00 bis 16:00 Uhr

Alanus Hochschule, 53347 Alfter –

www.alanus.edu/studieninfotag

• Sozialorganische

Werkstatt: Geheimnisse der Markenbildung

Erfolgreiche Marken sind kein Zufall! Aber wie erkenne, verstehe und entwickle ich erfolgreiche Markenstrategien? Am 1. Dezember geht die „Sozialorganische Werkstatt“ der Alanus Hochschule den Geheimnissen der Markenbildung auf den Grund. Die Veranstaltung mit Markenstratege Didier R. Focking findet statt auf dem Alnatura Campus in Darmstadt und ist für alle Interessierten offen.

> Zeit: 01.12, 10:00 bis 16:00 Uhr

• Online-Ringvorlesung

„Regeneratives

Wirtschaften 2022“

Der Hersteller einhorn ist ebenso bekannt für seine nachhaltigen Periodenprodukte und Kondome wie für seinen bunten Aktivismus. Am 8. Dezember ist Elisa Naranjo, Leiter Nachhaltigkeit bei einhorn, zu Gast bei der Ringvorlesung „Regeneratives Wirtschaften 2022“ an der Alanus Hochschule und gibt spannende Einblicke in das Berliner Social Business. Die Veranstaltung findet online via Zoom statt und ist für alle Interessierten offen.

> Zeit: 08.12, 18:00 bis 19:30 Uhr

• Vortrag „Waldbaden? Kunsttherapeutische Perspektiven“

Die Alanus Hochschule in Alfter hat „Lust auf Wald“ und lädt unter diesem Titel zur interdisziplinären Ringvorlesung ein. Am 5. Dezember gibt es einen Vortrag mit musikalischer Begleitung von Prof. Eva Paul zum Thema „Waldbaden? Kunsttherapeutische Perspektiven auf Dr. Wald“. Der Eintritt ist frei, alle Interessierten sind herzlich willkommen.

> Zeit: 05.12., 19:15 bis 20:45 Uhr

Weitere Informationen:

Alanus Hochschule, Alfter

Badenweiler

• Demonstrationsfilm zur Anwendung der Farbmeridian-Therapie nach Christel Heidemann

Wir haben für Sie ein YOUTUBE Video erstellt, das die Methode beispielhaft vorführt:

Auch auf unserer WEBSeite zu finden!

Freiburg

• Fortbildung für

Förderpädagogik

Ziel der Fortbildung: Erarbeitung grundlegender Kenntnisse über Lernfähigkeiten und Lernstörungen von Kindern und Jugendlichen, Erarbeitung von ganzheitlichen und noch unbekannten Fördermaßnahmen.Teilnahmevoraussetzungen: Alle interessierten Menschen mit pädagogischer Erfahrung.

Aus dem Lehrplan: Praktische Übungen zur Behebung der Lernprobleme unter Berücksichtigung der besonderen Veranlagungen dieser Kinder. Neue Möglichkeiten zum Umgang mit ADHS. Übungen zur schnellen Verbesserung von Handschrift und Orthografie. Möglichkeiten für einen entspannten Umgang mit Zahlen. Fallbeispiele mit Videos.

> 6 Module in 2022/23 Termin: 12.11.2022

Preis: s 150,00 je Modul,

Anmeldegebühr: s 50,00

Infos und Anmeldung:

Institut für individuelle Lernberatung

www.lernberatung-individuell.de

Köln

• Mit den Verstorbenen leben

Sichtbare und unsichtbare Natur. Es geht um ein neues Verständnis der Beziehung von Seele und Leib und um eine geistige Haltung, die Angst und Illusion auf diesem Gebiet überwindet. Vortrag von Prof. Dr. Dr. Wolf-Ulrich Klünker, Turmalin-Stiftung & Delos Forschungsstelle für Psychologie.

> Sa, 03.12.22, 10:30 – 17 Uhr online

Anmeldung: Yvonne Rausch,

rausch@fbw-rheinland.de, 95 s

Weitere Informationen: Freies Bildungswerk Rheinland, Köln

Offenburg

• Weiterbildung in der

Massage nach

Dr. med. Simeon Pressel

Die Odilienschule Offenburg bildet berufsbegleitend in der Massage nach Dr. med. Simeon Pressel aus (9 Kurse). Die Ziele dieser Heilmethode bestehen in unterstützenden Maßnahmen des Gesundungsprozesses, der Anregung zur Selbstheilung und in der Begleitung besonderer biographischer Entwicklungsphasen.

Ärzte, Heilpraktiker und andere Therapeuten wenden sie als therapeutische Maßnahme an. Nicht medizinisch geschulte Laien führen sie unter dem Aspekt der Salutogenese aus.

Die Odilienschule wurde 2020 in ihrer Schulungsaktivität von der Medizinischen Sektion (Dornach) akkreditiert.

Informationen: Dr. A. Robert, Offenburg

www.odilienschule.com

Rosenfeld

• Wege zu einer wesensgemäßen Bienenhaltung

Auf den Spuren Rudolf Steiners wandelnd entdecken Jungimker und erfahrene Bienenhalter gleichermaßen vom 10. bis 13. November die wesensgemäße Bienenhaltung. Im Kompaktseminar „Wege zu einer wesensgemäßen Bienenhaltung“ werden imkerliche Praxis und spirituelle Hintergründe vermittelt, die an der Fischermühle seit Jahren und Jahrzehnten an der Fischermühle praktiziert, gelehrt und erforscht werden. Behausung und Wabenwerk, Schwarmstimmung und das Bienenvolk im Jahreslauf sind dabei nur einige Themen, die dabei aus mehreren Perspektiven beleuchtet werden.

> 10. bis 13. November

Erstmals findet das Kompaktseminar vom nicht nur in Präsenz an der Fischermühle im Süden Baden-Württembergs statt, sondern kann auch als Webinar besucht werden.

Alle Informationen | Rosenfeld: Mellifera e. V., www.mellifera.de/kompaktseminar.

Stuttgart

• Masterstudiengang zur Klassenlehrer*in an Waldorfschulen in Teilzeit –

> Neuer Start am

11. November 2022!

Alle Infos unter freie-hochschule-stuttgart.de/klassenlehrerin

Unsere Studieninfohotline ist für Sie da: 0711 21094-32

• Es sind noch

Studienplätze frei:

Jetzt bewerben und einsteigen zum Studienstart Bachelor Waldorfpädagogik am 12. September!

Oder suchst du einen Quereinstieg zum Traumberuf?

> Studienbeginn der postgradualen Master in Vollzeit: Februar 2023.

In der Variante Teilzeit starten die Klassenlehrer*inne bereits im November 2022; die Oberstufenlehrer*innen im März 2023.

• Tag der offenen Tür an der Hochschule für Waldorfpädagogik

an diesem in Baden-Württemberg landesweiten Studieninformationstag laden wir ein zu Unterrichts- und Atelierbesuchen, Gesprächen mit Dozierenden und Studierenden u.v.m.

> Mittwoch, 16.11.2022, 9 Uhr bis 13 Uhr

Haußmannstraße 44a, 70188 Stuttgart

Das ganze Programm:

www.studium-mit-sinn.de

• Öffentliche Ringvorlesungsreihe „Gute Schule macht gesund – was Kinder jetzt brauchen“

„Welche Rolle spielen Viren und Bakterien für die gesunde Entwicklung des Kindes“,

mit Dr. Thomas Hardtmuth

> Mittwoch, 30.11.2022, 11.30 Uhr

Dr. Thomas Hardtmuth ist freier Autor und Dozent für Gesundheitswissenschaften und Sozialmedizin an der Dualen Hochschule Baden-Württemberg.

Möchten Sie diese Vorlesung online verfolgen oder lieber in Präsenz vor Ort?

Sie entscheiden mit Ihrer Anmeldung unter www.freie-hochschule-stuttgart.de

Manche der vorausgegangenen Ringvorlesungen finden Sie auch auf dem YouTube-Kanal der Hochschule | Weitere Infos: Freie Hochschule Stuttgart