Alfter

• lit.Alanus – 1. Poesie -

Symposium: Eurythmie trifft zeitgenössische Literatur und Lyrik

Erstmalig wird vom Fachgebiet Eurythmie neben einem musikalischen Kompositionsauftrag (Komponistensymposium) ein literarischdichterisches Werk in Auftrag gegeben. In Zusammenarbeit mit dem Berliner Prosa-Dichter Michael Kumpfmüller wird dem Impuls nachgegangen,

zeitgenössische Literatur mit der Eurythmie zu verbinden.

Beitrag: 25 ,- (erm. 12,-), Familienkarte 60,-. Anmeldung unter

eurythmieveranstaltung@alanus.edu

> Freitag, 9. Juni 2017

Weitere Informationen:

Alanus Hochschule, Alfter

Alfter

• Teamleitung in sozialen

Einrichtungen und Schulen -

Die Kunst zu führen

Dieser berufsbegleitende Zertifikatskurs bietet Führungskräften in sozialen Einrichtungen und Schulen Wissen, Feedback und Reflexion. „Neue“ ebenso wie erfahrene Leitungskräfte setzen sich hier praxisbezogen und anhand fachlicher Inputs mit den Themen Führungsrolle und -identität auseinander. Die Teilnehmenden eignen sich wichtige Kompetenzen in der Mitarbeiterführung an und erlernen weiterhin, mit konflikthaften Führungssituationen umzugehen. Da Hierarchien in sozialen Einrichtungen in der Regel eher flach sind und der Führungsauftrag oft nicht direkt formuliert ist, sind dies bedeutsame Themen im Arbeitsalltag.

> 04.09. – 06.12.2017

Anmeldung/Infos: Alanus Werkhaus, Alfter

Bad Boll

• Grundkurs

Schöpferisches Musizieren

2. Kursblock

(von 3 Kursblöcken)

Spielen, Hören, Bewegen,

neue Instrumente, Improvisation

> 15.06. – 18.06. 2017

Bremen

• 10. Arbeitstage für Musik als soziale Kunst in Heilpädagogik und sozialer Arbeit

Die Fortbildungstagung bietet Anregungen und neue Erfahrungen für eine lebendige Musikalisierung der eigenen Tätigkeit nicht nur für Musik-Fachleute!

Im Plenum: Spiel und Bewegung, Chor, Vortrag und Konzert. In den Workshops ein breites Themenspektrum: Singen, Dirigieren, verschiedene Instrumente, methodisch-didaktische Fragen, Tanzen, Schnitzen einfacher Klanginstrumente.

> 30.09. – 04.10. 2017

Mitwirkende: G. Beilharz, D. Fischer, Chr. Giersch, M. Hartenberg,

Chr. Heidsiek, M. Hollander, M. Jakob, D. Lux-Giese, P. Waller, F. Weiher,

W. Wünsch.

www.musikwoche-heilpaedagogik.de

Weitere Informationen:

Freie Musik Schule.

Kunst – Pädagogik – Therapie, Bad Boll

Bad Waldsee

(Baden-Württemberg)

• Chor erleben -

Jazz & Pop

Spielerisch und mit einem ganzheitlichen Ansatz werden die Teilnehmer dieses Kurses an reizvolle und mittelschwere Arrangements aus dem Pop- und Jazzchorbereich herangeführt. Die Dozenten legen explizit Wert darauf, dass sich keiner der Teilnehmenden überfordert fühlt. Besonderer Bonus: Angebote zur Einzelstimmbildung sowie zu einer stimmigen Bühnenperformance. Rechtzeitig die letzten Plätze sichern!

> 29. Juli - 05. August 2017

Internationaler Arbeitskreis für Musik e. V.

Badenweiler

• Jahrestagung des Vereins zur Erforschung der

Farbtherapie auf anthroposophischer Grundlage

Thema: Der Lebensleib des Menschen und das kosmisch Ätherische.

> 26.10 - 29.10.2017

im Kurhaus Badenweiler

Referenten: Dr. Dirk Cysarz, Bochum;

Dr. Olaf Koob, Berlin; Prof. Bernd Kröplin, Stuttgart; Dr. Hans-Jürgen Scheurle Badenweiler; Marcus Schneider, Basel.“

Weiteres Kursangebot:

• Färben mit Pflanzen

Die Pflanzenfarben sind ein Pfeiler der Farbmeridiantherapie. In den Färbekursen setzen wir uns mit dem Besonderen der Pflanzenfarbe auseinander. Diese sind lebendig gegenüber den Synthetikfarben. In Theorie und Praxis nähern wir uns dem Wesen der Pflanzenfarbe an. Sie lernen Seidenschals selber einfärben und erleben so die wohltuende Kombination von Farbe und Seide.

> 8.09.  – 10.09. 2017

in Badenweiler,

„Farben gelb und rot“

Weitere Informationen: Verein zur

Erforschung der Farbtherapie auf

Grundlage der anthroposophischen

Medizin e.V., Badenweiler

Bippen

• Aufbau-Sommer-Woche

Lernen Sie in schöner, heilsamer Atmosphäre des „Kulturhof Sültemühle“ neue Menschen kennen!

Der Tagesablauf dieser Aufbau-Woche beinhaltet gleichermaßen gemeinsames Schaffen und individuelles Krafttanken:

Die eine Tageshälfte dient, je nach Ihren persönlichen handwerklichen Fähigkeiten, dem Aufbau des Kulturhofes.

Die andere Tageshälfte dient dem Eintauchen in kreative aufbauende Aktivitäten wie Singen, Musik, Kunst, Landart, Bewegung, Naturbetrachtung.

Gemeinsames Kochen biologisch-vegetarischer Gerichte sorgt für Ihr leibliches Wohl.

Der Rhythmus zwischen Geben und Nehmen kann kraftvolles und krafterhaltendes Potential in Ihnen freisetzen. Das wollen wir gemeinsam in dieser Woche mit Ihnen erleben.

> Fr. 23.6. – Di. 27.6.2017

Die Kosten für die 5 Tage (Ü/VP/Workshops) betragen je nach Ihren Möglichkeiten zwischen 250 – 300,-Die Teilnehmerzahl ist auf 15 TN beschränkt.

• Abenteuer Intimität –

eine Woche für Paare

Bist du bereit, deine PartnerIn jeden Tag neu zu sehen?

Fühlst du dich frei in einer verbindlichen Beziehung?

Träumst du von Sex, der jeden Monat befriedigender wird?

Willst du die Endlosschleife sich wiederholender Konflikte durchbrechen?

Nimmst du Herausforderungen als Wachstumschancen für dich und deine Beziehung?

> 19. – 25. August 2017

Leitung: Mari Sawada & Thomas Pedroli

Info: www.thomas-pedroli.com

Weitere Informationen:

Kulturhof Sültemühle

Bochum

• KARMA PRAXIS

Ausbildung

Werde Wegbegleiter bei Schicksalsfragen

7 Wochenenden und 3 x 4 Tage,

eine innere Schulung und eine

praktische Ausbildung.

Im März 2018 wird zum vierten Mal die Karma Praxis Ausbildung in Bochum starten für Menschen, die ihr Berufsfeld erweitern wollen sowie für Menschen, die Andere auf ihrem Weg begleiten möchten.

> von März 2018 bis

Sept. 2019

Mehr Informationen: KarmaArt e.V.

Bonn

• Ipsum-Institut Bonn

Familien- und

Paarberaterausbildung 2017

unter Leitung

von Monika Kiel-Hinrichsen

Auf Grundlage des humanistischen und anthroposophischen Menschenbildes werden in 2 einzeln belegbaren Modulen Beratungsgrundlagen im Hinblick auf Paar- und Familienberatung vermittelt, in Kleingruppen erübt und durch künstlerische Übungen und Arbeit an der eigenen Biografie vertieft. Inhalte u.a. Gewaltfreie Kommunikation, Planetenqualitäten, Krisenintervention, kreative Interventionen, system. Beratungsansatz, Biografische Grundlagen, Paar- und Familiendynamik, Patchworkfamilie u.v.m.

> Beginn: 22. /23. 9. 2017,

Informationsabend:

23. Juni v. 18.30 - 20.00 Uhr

in der Johannesschule Bonn

Weitere Informationen:

Ipsum-Institut, Bonn

Borchen

• Der pneumatische Mensch I

Die Schule der Stimmenthüllung.

Einführungskurs durchgeführt von Constanze Saltzwedel,

Sängerin.

Info: Alexandra Neuner,

T. 05251-6864164

> 15.-22. Juli 2017

• Die Kraft der eigenen

Stimme

Ein Kurs nur für Männer. Einführungskurs der Schule der Stimmenthüllung, durchgeführt von Michael Lehmann, Sänger.

Info. M. Lehmann,

T. 0049 1578-2630338

> 15.-22. Juli 2017

• Der pneumatische Mensch II

Die Schule der Stimmenthüllung.

Fortführungskurs durchgeführt von Constanze Saltzwedel,

Sängerin.

> 23.-30. Juli 2107

Info: Alexandra Neuner,

T. 05251-6864164,

Constanze Saltzwedel, Sulzburg

Chartres

• „Michaeli“

Der musikalische Bau der Kathedrale von Chartres

Kunststudienreise mit C.

Saltzwedel und Wofgang Larcher.

> 02. - 10.09. 2017

Info: Monique Wahli /

Constanze Saltzwedel, Sulzburg

Dornach/Schweiz

• Medizinischer Studienkurs am Goetheanum

Intensiv-Woche, für Studenten und Ärzte.

> 25. – 30. Juni 2017

• Internationale

Jahreskonferenz

der Medizinischen Sektion

> 14. – 17. September 2017 

Weitere Informationen: Med. Sektion, CH-Dornach

Freiburg

Karlsruhe

Lichtbild-Vortrag:

• „Pilgerreisen zu heiligen

Stätten“

Die Geomantie heiliger Orte

Eintritt 10 ,-

> 21. Juni 2017, 20.00 Uhr 

Christoporus-Kirche, Sulzfelder Str. 2, 76131 Karlsruhe

Lörrach

Lichtbild-Vortrag:

• „Gesund und harmonisch Wohnen“

Glück im Leben ist planbar

Eintritt Spende.

Kulturwerkstatt Dreiländereck

> 24. Juni 2017, 19.00 Uhr 

München

Lichtbild-Vortrag:

• „Vom Wesen der Bäume“

Wie nichtstoffliche Kräfte der Landschaft an Baumwuchsformen erkannt werden können

Eintritt 10 Euro.

> 05. Juli 2017

Zeit/Ort: 19.30 Uhr, Akasha Buchhandlung

Rosenheim

Lichtbild-Vortrag:

• „Gesund und harmonisch Wohnen“

Glück im Leben ist planbar

Eintritt 25 Euro.

> 06. Juli 2017

Zeit/Ort: 20:00 Uhr, Die Bücherinsel

Weitere Informationen:

Architektur-Geomantie,

Guntram Stoehr, Freiburg

Göttingen

• Verfahrensschulung

Ausbildungskurs zur Gestaltung aufgabenorientierter Zusammenarbeit - Verständnis für die dem Verfahren zugrundeliegende Denk- und Arbeitsweise. Basiskompetenzen zur Umsetzung des Verfahrens in der Praxis. Befähigung zur institutionsinternen Begleitung des Verfahrens. Zielgruppe: VerantwortungsträgerInnen aus den Gremien der Einrichtung, LeiterInnen der verschiedenen Konferenzen, interessierte KollegInnen und MitarbeiterInnen. 

Termine:    

> 19.- 22. Juni 2017

> 25.-28. Sept. 2017

Ort: Akademie Waldschlösschen, Rheinhausen bei Göttingen.

Auskunft und Anmeldung:

Stiftung «Wege zur Qualität», Berlin

Seminarorganisation Deutschland,

Bettina Held

Herne

• Bindung, Entwicklung und Erziehung in den ersten

Kinderjahren

Jahresfortbildung 2017

Bindungspädagogik ist eine Weiterbildung für Menschen in pädagogischen, heilpädagogischen, integrativen oder therapeutischen Berufen im Säuglings-,Kleinkind-, Kindergarten- und Grundschulbereich.Leitung Brigitte Hannig

Bindungspädagogin, Bindungstherapeutin / Kosten: 1.200,- (Bildungsschecks können eingereicht werden) oder 200,- pro

Wochenende

> jeweils Freitag von 16 – 20 Uhr und Samstag von 10 – 18 Uhr

Weitere Termine finden statt am:

> Modul 2 vom 30.06. - 01.07.2017

> Modul 3 vom 01.09. - 02.09.2017

Weitere Infos: FBW Treffpunkt Eickel e. V. und Berufsbegleitende Kurse

für Waldorfpädagogik Ruhrgebiet e. V.

Heppenheim

• Homöopathie-Woche

intensiv! Grundlagen der

Homöopathie 1 bis 4

Ihr kompakter und professioneller Einstieg in die Homöopathie. Erlernen Sie die Behandlung akuter und chronischer Erkrankungen auf Basis der klassischen Homöopathie, mit Hintergründen der Spagyrik und der anthroposophischen Medizin. Wolfgang K. Fischer hat diesen praxisbezogenen Kurs so konzipiert, dass Sie schnell und effizient in die Anwendung kommen. Die Kurse Grundlagen der Homöopathie 1 - 4 dienen auch als Basis für die Kompakt-Ausbildung Homöopathieberater/in Zentrum Neue Horizonte (ZNH).

> 15.-22. Oktober 2017

• Erkenne Deinen Seelen-Entwicklungsplan: Grundlagen und Ausbildung

der Astrologischen

Biographiearbeit

Was hat meine Biographie mit allem, was um mich herum ist, zu tun? Die Astrologische Biographiearbeit erschließt uns einen Weg, unsere eigenen Themen, Herausforderungen und Talente besser zu verstehen und zu nutzen. Im Einsteigerkurs geht es um unsere männliche und weibliche Seite, unsere Identität (Sonne), unsere Gefühle (Mond) oder die Wahrnehmung anderer von uns (Aszendent). In der kompakten Jahres-Ausbildung (4 x 3 Tage ab April 2018) ergründen wir u.a. die auch schon von Rudolf Steiner grundlegend dargestellten Lebenszyklen, die sich mit Hilfe moderner Evaluationsmethoden der Astrologie und Astronomie lebendig und zeitgenau analysieren lassen. Ein Jahr voll Freude (Löwe), Intuition (Fische) und Tiefgang (Skorpion)!

> 27.-29. Oktober 2017

Weitere Informationen:

Zentrum Neue Horizonte

KÖLN

Düsseldorf

• Intuitive Pädagogik

Berufliche Fortbildung für ErzieherInnen, LehrerInnen, Eltern, Tagesmütter/väter und Interessierte.

Leitung: Pär Ahlbom, Waldorflehrer und Musiker, Järna (S)

> 08. – 10. Sept. 2017

Ort: Rudolf-Steiner-Schule Düsseldorf

• Einen Kindergarten leiten

7 Wochendworkshops bis Herbst 2018

> 15 . – 17. Sept. 2017

Nähere Informationen:

Freies Bildungswerk Rheinland,

Seminar für Waldorfpädagogik Köln.

Künzell- Loheland

• Zeichnen und

Massieren Teil 2 -

auf dem Laufenden sein und

Reichweite haben:

Pflege der Gliedmaßen.

> 20.-22.10.2017

Anmeldungen unter: Loheland-Ring e.V.

Mannheim

• Neuer Ausbildungskurs

in Sprachgestaltung und

Dramatischer Kunst ab

September 2017

Infos und Anmeldung ab sofort!

Die Ausbildung wendet sich an Menschen, die in Beruf und Leben sprachkünstlerische Fähigkeiten entwickeln wollen.

Renate Pflästerer, Freie Akademie

Logoi für Sprachgestaltung,

Schauspiel und Soziale Kunst

Prien/Chiemgau

• Patmos,

Insel der Apokalypse.

Mythologie, Szenen aus Faust II, sprachkünstlerische Übungen.

Rudolf Steiner, Kindheit und Jugend in Wien und Umgebung.

Exkursionen, Lesungen, Begegnungen, Theater. 5 Tage im Juni/ Juli. 

Rudolf Steiner, Leben und Wirken in Dornach, Arlesheim, Basel.

Veranstaltungen, Begegnungen, Kraftorte, 4 Tage im Oktober.

> Studien-und Badereise vom

1.-7. oder 1.-14. September.

Weitere Infos: Waltraud Huhn,

Spachgestalterin/Sozialtherapeutin

Rosenfeld

• Praxiskurs wesensgemäße Bienenhaltung

Der Kurs wendet sich an Menschen, die bereits mit der Einraumbeute und / oder Bienenkiste imkern oder die Absicht haben, es zu tun. Neben einer Einführung in die Praxis der wesensgemäßen Bienenhaltung möchten wir an den beiden Beutensystemen, die mit Jung- und Altvölkern besiedelt sind, Naturbau und Brutnest detailliert beobachten, und alle imkerlichen Praktiken (Varroa-Diagnose und Behandlung, Auffütterung u.a.) vorstellen.

Weitere Infos und Anmeldung:

www.mellifera.de/praxiskurs

> Termin: 21. – 25. Juni 2017;

Imkerei Fischermühle in

72348 Rosenfeld

Vaihingen

• Craniosakraler

Osteopathie und Massage

Grundlegendes der Craniosakralen Osteopathie, der Rhythmischen Massage nach Wegman, Hauschka und der Strömungsmassage nach Pressel. Der Lernprozess wird unterstützt durch praktisches und künstlerisches Arbeiten.

- 12 Kurse

> Beginn: 15. Sept. 17

Fr. 14 - 20, Sa. 09 - 20 Uhr,

So. 09 - 13 Uhr, 12 x je 310,-

Frühbucher bis 02. Mai 290,-

Kursleitung: Bianca Jehle

Infos: Akademie Vaihingen

Warendorf

(Münsterland)

• Heinrich-Schütz-Woche:

500 Jahre Reformation

Das diesjährige Reformationsjubiläum stellt den programmatischen Rahmen für diese Musikwoche dar.

Konkret heißt dies Chormusik aus fünf Jahrhunderten (etwa von Heinrich Schütz, Palestrina, Purcell, Mendelssohn Bartholdy, Brahms). Prof. Dr. Hans Jaskulsky, ausgewiesener Experte der Thematik, hat die Programmidee „Reformation - Gegenreformation“ entwickelt und wird zusammen mit Kollegen diesen Musikkurs, der sich an Sänger*innen und Spieler von Generalbassinstrumenten richtet, leiten.

> 23. - 30. Juli 2017

Internationaler Arbeitskreis für Musik e. V.