Achberg

• Einstimmen in die Weihnachtszeit

Gesangsseminar mit Christiaan

Boele nach der Schule der Stimmenthüllung.

> 8.-10.12.2017

Gesangsübungen, Chor, Masterclass und Einzelstunden

Info bei Kulturzentrum Achberg

Alfter

• Biografiearbeit - Das ist mein Leben

In diesem Seminar lernen Sie unterschiedliche biografieorientierte Techniken kennen. Sie erfahren Biografiearbeit praktisch und „am eigenen Leib“ und gewinnen ein tieferes Verständnis für Facetten Ihrer persönlichen Lebensgeschichte. Darüber hinaus werden mögliche Arbeitsbereiche und Zielgruppen für biografisches Arbeiten aufgezeigt und Rahmenbedingungen sowie professionelle Voraussetzungen geklärt.

> 24.11. – 26.11.2017

Anmeldung/Infos: Alanus Werkhaus, Alfter

Alfter

• Kunst im Raum -Intensivkurs

In diesem Kurs setzen Sie sich intensiv mit der Kunst im Raum auseinander und tauchen in das eigenständige künstlerische Arbeiten mit verschiedenen Materialien und Methoden ein. Anhand praktischer künstlerischer Übungen und theoretischer Inputs lernen Sie sukzessiv die Themengebiete Landart, Körper im Raum, Material- und Objekterforschung im Raum und Umraum sowie Positionierung von Werken im Raum (Ausstellung) kennen.

> 10.11.2017 – 08.04.2018

Anmeldung/Infos: Alanus Werkhaus, Alfter

Alfter

• Studieninfotag an der Alanus Hochschule:

Workshops – Rundgänge – Beratungsgespräche

Welcher Studiengang ist der richtige für mich? Was gehört in die Bewerbungsmappe für ein Kunststudium? Und wie sieht eine typische Studienwoche in meinem Wunschstudiengang aus? Antworten auf diese und viele weitere Fragen erhalten Interessierte am 18. November beim Studieninfotag an der Alanus Hochschule für Kunst und Gesellschaft in Alfter bei Bonn. In persönlichen Gesprächen und praxisnahen Workshops erfahren Sie von 10.00 bis 16.00 Uhr mehr über die rund zwanzig Bachelor-, Master-, Voll- und Teilzeit-Studiengänge.

> Samstag, 18. November,

10 – 16 Uhr,

Nähere Infos sowie das Programm finden Sie unter:

Alanus Hochschule, Alfter

Bad Boll

Vorausschau im Oktober:

• Rhythmische Massage

Abschlußkurs mit Prüfungen

> 06.10. - 14.10.2017

• Rhythmische Einreibungen Aufbaukurs

> 16.10. - 20.10.2017

• Rhythmische Massage

Arbeitstreffen 

> 12.11. - 17.11.2017

Weitere informationen: Margarethe Hauschka-Schule, Bad Boll

Badenweiler

• Jahrestagung des

Vereins zur Erforschung der

Farbtherapie e.V.

Kurhaus Badenweiler

Der Lebensleib des Menschen und das kosmisch Ätherische mit:

Marcus Schneider, Basel

Hans Jürgen Scheurle, Badenweiler

Elisabeth Richter, Göttingen

Daniel Krüerke, Arlesheim

Bernd Kröplin, Stuttgart

Olaf Koob, Berlin

Hans Hofer, Bern

Dirk Cysarz, Herdecke

Willy Blokdijk, Eindhoven

> 26. 10. - 29. 10. 2017

Weitere Informationen: Verein zur Erforschung der Farbtherapie e.V., Badenweiler

Bad Vilbel

Susanna Lüttgau

• Stimmbildungsworkshop

Spielerische Entfaltung der Sing- und Sprechstimme. Die Wahrnehmung von Klängen, das Hören und Empfinden der Stimme steht im Vordergrund.

Die eigene Stimme auf spielerische Art näher kennenlernen,  neue Möglichkeiten ausprobieren, durch Änderung der Aufmerksamkeit beim Hören erfahren, wie der Klang sich automatisch ändert.

Vorkenntnisse sind nicht erforderlich.

Kosten:  45,- pro Teilnehmer und Termin

> Sa. 28.10.

> Sa. 2.12.

jeweils 10-13 Uhr (Stand: 6/17)

Weitere Info: Susanna Lüttgau

Bippen

• Singen in der

Schwangerschaft und als

Geburtsvorbereitung

Das Hören ist bei ungeborenen Kindern schon in der Schwangerschaft ab dem 5. Monat funktionsfähig. Schwangere können durch entspanntes Singen schon vor der Geburt die Bindung zu ihrem Kind stärken. Leistungsfreies Singen baut Stresshormone im Körper der werdenden Mutter ab und fördert gleichzeitig die neuronale Entwicklung des Kindes. Singen entspannt und schenkt Kraft - unterstützt den tiefen Atemvorgang, der Mutter und Kind besser mit Sauerstoff versorgt - hilft durch das Vertrauen in die Kraft der Atmung dem Geburtsprozess - in Verbindung mit feinen Bewegungen unterstützt es Becken und Rücken während der Schwangerschaft und auch für die Zeit der Rückbildung.

> 17.10., 07.11.,14.11., 21.11.,

28.11., 05.12.2017

jeweils 19.00-20.30 Uhr

Weiterbildung:

English speaking course for Singing and singing therapy. From march 2018 until august 2021.  20 days per year in spring and summer.

More Information: Kulturhof-Sültemühle, Bippen

Bochum

• KARMA PRAXIS

Ausbildung

Werde Wegbegleiter bei Schicksalsfragen. 7 Wochenenden und

3 x 4 Tage, eine innere Schulung und eine praktische Ausbildung.

Im März 2018 wird zum vierten Mal die Karma Praxis Ausbildung in Bochum starten für Menschen, die ihr Berufsfeld erweitern wollen und für Menschen, die Andere auf ihrem Weg begleiten möchten.

> von März 2018 bis

Sept. 2019

Mehr Informationen: KarmaArt e.V.

Bochum

Freies Bildungswerk e.V.

• Fortbildung zur

Lehrkraft für Kreistanz

Diese Fortbildung richtet sich an Menschen, die im Sport- oder Fitnessbereich, oder pädagogisch/therapeutisch arbeiten. Sie lernen stressfreies Anleiten von Tänzen, Rhythmik, Tanzdidaktik, Tanznotation.

Leitung: Conny Foell.

Kosten: 980,- | 87 Kursstunden |

6 Wochenenden | Kursnummer: 17FB01

Ort: Kulturhaus OSKAR

> So. 17.12.2017

Info: Freies Bildungswerk e.V.

Bippen

• Singen in der

Schwangerschaft und als

Geburtsvorbereitung

Das Hören ist bei ungeborenen Kindern schon in der Schwangerschaft ab dem 5. Monat funktionsfähig. Schwangere können durch entspanntes Singen schon vor der Geburt die Bindung zu ihrem Kind stärken. Leistungsfreies Singen baut Stresshormone im Körper der werdenden Mutter ab und fördert gleichzeitig die neuronale Entwicklung des Kindes. Singen entspannt und schenkt Kraft - unterstützt den tiefen Atemvorgang, der Mutter und Kind besser mit Sauerstoff versorgt - hilft durch das Vertrauen in die Kraft der Atmung dem Geburtsprozess - in Verbindung mit feinen Bewegungen unterstützt es Becken und Rücken während der Schwangerschaft und auch für die Zeit der Rückbildung.

> 17.10., 07.11.,14.11., 21.11.,

28.11., 05.12.2017

jeweils 19.00-20.30 Uhr

Weiterbildung:

English speaking course for Singing and singing therapy. From march 2018 until august 2021.  20 days per year in spring and summer.

More Information: Kulturhof-Sültemühle, Bippen

Bramsche

Sundern (NRW)

• Die Musik des

Orlando di Lasso

Er galt als einer der berühmtesten Komponisten des 16. Jahrhundert: Orlando di Lasso. Ihm und seiner vielfältigen bzw. reizvollen Musik widmet sich dieser Blockflötenkurs unter der bewährten Leitung von Frank Oberschelp und Angela Eling. Die Erfahrung und Kompetenz der beiden Dozenten garantiert ein nachhaltiges Kurserlebnis.

> 27. - 29. Oktober 2017

Weikersheim

(Baden-Würtemberg)

• Jazzchortage mit Stefan Kalmer

Stefan Kalmer ist vielfach preisgekrönter Jazzchorleiter und Herausgeber der Reihe „Bosse Hits a cappella“.

Beides prädestiniert ihn wie kaum einen anderen, diesen Kurs in Weikersheim zu leiten. Erarbeitet werden u. a. „Happy“ von Pharell Williams, „Sweet Dreams“ von Annie Lennox, „Jetzt ist Sommer“ von den Wise Guys und auch der ein oder andere ungewöhnliche Kanon. Für Freunde von Jazz und Pop im Chor höchst reizvoll!

> 31. Okt. - 05. Nov. 2017

Weitere Informationen: Internationaler Arbeitskreis für Musik e. V., Bramsche

Freiburg

Buchenbach

Lichtbild-Vortrag:

• „Megalithbauten“

Geomantie und die Kraftorte alter Tempel.

Eintritt 10 Euro.

> 04. Oktober 2017 

Zeit/Ort: 19:30 Uhr, Echinos,

Friedrich-Husemann-Weg 11

Weitere Informationen:

Architektur-Geomantie,

Guntram Stoehr, Freiburg

Heppenheim

• Homöopathie-Woche

intensiv! Grundlagen der

Homöopathie 1 bis 4

Ihr kompakter und professioneller Einstieg in die Homöopathie. Erlernen Sie die Behandlung akuter und chronischer Erkrankungen auf Basis der klassischen Homöopathie, mit Hintergründen der Spagyrik und der anthroposophischen Medizin.

Wolfgang K. Fischer hat diesen praxisbezogenen Kurs so konzipiert, dass Sie schnell und effizient in die Anwendung kommen.

Die Kurse Grundlagen der Homöopathie 1 - 4 dienen auch als Basis für die Kompakt-Ausbildung Homöopathieberater/in Zentrum Neue Horizonte (ZNH).

> 15.-22. Oktober 2017

• Erkenne Deinen

Seelen-Entwicklungsplan:

Grundlagen und Ausbildung

der Astrologischen

Biographiearbeit

Was hat meine Biographie mit allem, was um mich herum ist, zu tun?

Die Astrologische Biographiearbeit erschließt uns einen Weg, unsere eigenen Themen, Herausforderungen und Talente besser zu verstehen und zu nutzen. Im Einsteigerkurs geht es um unsere männliche und weibliche Seite, unsere Identität (Sonne), unsere Gefühle (Mond) oder die Wahrnehmung anderer von uns (Aszendent).

In der kompakten Jahres-Ausbildung (4 x 3 Tage ab April 2018) ergründen wir u.a. die auch schon von Rudolf Steiner grundlegend dargestellten Lebenszyklen.

> 27.-29. Oktober 2017

Weitere Informationen:

Zentrum Neue Horizonte

Köln

• Einen Kindergarten leiten!

Beginn der beruflichen Fortbildung für Kindergartenleiterinnen und die,

die es werden wollen.

> Freitag 20.- Sonntag 22.10.2017

7 Workshops bis September 2018

Info unter: Freies Bildungswerk Rheinland, Köln

Köln

Freies Bildungswerk

Rheinland

• Einen Kindergarten leiten!

Berufliche Fortbildung für KindergartenleiterInnen und die, die es werden wollen. Einen Kindergarten leiten ist eine besondere Herausforderung in der heutigen Zeit, die vielfältige Anforderungen und Konfliktpotenzial mit sich bringt. Diese Fortbildung beschäftigt sich vornehmlich mit den internen Faktoren. Sie ist sowohl geeignet für ErzieherInnen, die eine Leitungstätigkeit anstreben, als auch für bereits tätige KindergartenleiterInnen.

Eine Veranstaltung in Kooperation mit Trialog GmbH. Wolfgang Nährig, Mastertrainer der Dynamischen Urteilsbildung, Mönchengladbach, Susanna Steinhausen, Waldorfkindergartenleiterin, Heilpädagogin, Wien | Kosten für 119 UStd.: 2520,-

Ratenzahlung möglich. Förderfähig mit Bildungsscheck NRW.

Ort: Michaeli Schule Köln

> Fr.-So. 20. – 22. Oktober 2017

Dauer 7 Wochenenden jeweils

Fr. 18 - 21 Uhr, Sa. 9 - 18 Uhr,

So. 9 - 13 Uhr

Info: Freies Bildungswerk Rheinland

Köln

Freies Bildungswerk

Rheinland

• Kreatives Schreiben für Frauen

Sie haben Spaß am Umgang mit Sprache? Sie möchten gerne schreiben, Ihnen fehlen jedoch die Ideen oder die Motivation? Dieser Kurs bietet Frauen eine Gelegenheit, spielerisch, absichtslos und leistungsfrei ihre Kreativität zu erproben und zu entfalten. Im Zentrum steht dabei nicht so sehr das Endprodukt, als der Prozess des Schreibens selbst: das Sich-Ausdrücken in poetischen Formen und kleinen Prosatexten. Einstieg nach Absprache jederzeit möglich. Estella Kühmstedt, Literatur- und Informationswissenschaftlerin, freie Autorin, Köln,

Kosten für 18 UStd.: 72,-

Ort: Geschäftsstelle des

Freien Bildungswerks Rheinland

> Mi. 11. Okt. 2017, weitere Termine: 18./25.Okt. 08./15./22. Nov. 2017, jeweils mittwochs 18:00 - 20:15

Info: Freies Bildungswerk Rheinland

Künzell-Loheland

• Loheland –

Gymnastik aktuell

„Auf dem Laufenden sein und Reichweite haben“- Pflege der Gliedmaßen. Arme und Beine zeichnend und massierend kennenlernen nach der Methode Loheland, etwas für das eigene Wohlbefinden in der schönen Rhön tun!

Kurs mit Almuth Kannenberg u. Britta Reichert. Unterkunft und Verpflegung auf dem Loheland-Gelände.

> 20.-22. Oktober 2017

Anmeldung erbeten. Mehr Infos unter Loheland-Ring e. V., Künzell

Mannheim

• Neuer

Ausbildungskurs in Sprachgestaltung und Dramatischer Kunst ab September 2017

Vollzeitausbildung ab 2018

bei genügend Interesse!

Infos und Anmeldung ab sofort!

Die Ausbildung wendet sich an Menschen, die in Beruf und Leben sprachkünstlerische Fähigkeiten entwickeln wollen.

Renate Pflästerer, Freie Akademie

Logoi für Sprachgestaltung,

Schauspiel und Soziale Kunst

Köln

• Grundlagen der Kleinkindpädagogik nach Emmi Pikler

Die Förderung von Kleinkindern rückt auch in Deutschland seit einigen Jahren in den Mittelpunkt der Erziehung der Kinder. PädagogInnen in Kindertagesstätten – sowie Forscher in unterschiedlichen Wissenschaften und engagierte Menschen in der Politik – legen ihr Gewicht im Besonderen auf das Ziel intellektueller Begleitung und Förderung in der frühkindlichen Erziehung. Bei genauer Wahrnehmung des Kleinkindes stellt sich jedoch die Frage, ob es diese „Förderung“ ist, die das Kleinkind für seine Entwicklung benötigt oder ob wir ein anderes Verständnis in der Begleitung, Erziehung und Bildung von Kleinkindern benötigen?

Einen wesentlichen Beitrag hierzu leistete die ungarische Kinderärztin Emmi Pikler (1902-1984). Sie gründete 1946 das Waisenhaus Lózcy in Budapest und gewann durch ihre intensive Beobachtung der Säuglinge und Kleinkinder wesentliche Erkenntnisse für die Begleitung der Kinder. Ihre praktischen Erfahrungen mündeten in Reformideen und impulsierten einen Haltungswechsel dem Kind gegenüber. Die Arbeit im Lózcy wird bis heute weitergeführt von ihrer Tochter Anna Tardos, Kinderpsychologin. Der pädagogische Ansatz Emmi Piklers wird in diesem Seminar mit Vorträgen und in Arbeitsgruppen vorgestellt. Geeignet für ErzieherInnen, Tagespflegepersonen und Interessierte. Szilvia Papp, Heilpädagogin, Emmi Pikler Institut, Budapest/Ungarn, Andrea Szöke, Sozialpädagogin, Emmi Pikler Institut, Budapest/Ungarn, Zsuzsanna Libertiny, Pädagogin, Emmi Pikler Institut, Budapest/Ungarn.

Förderfähig mit Bildungsscheck NRW und Bildungsprämie.

Ort: Michaeli Schule Köln

> Sa./So. 25./26. Nov. 2017,

Sa. 09:00 - 17:00, So. 09:00 - 15:30

Info: Freies Bildungswerk Rheinland

Schottland

• Die geomantische Reise führt zu den bedeutenden Megalithbauten in Schottland.

Was hat die Menschen um 3000 v. Chr. dazu bewogen solche kolossalen Bauwerke zu errichten? Offensichtlich wurden die Standorte bewusst gewählt, denn es sind besondere Kraftorte. Ortswahl und Bauform lassen erkennen, dass die Menschen mit ihnen ihre Dankbarkeit gegenüber den Naturkräften ausdrückten. Die Verbindung zwischen Architektur und Naturkräften ist an den Bauten bis heute spürbar. Auf der Entdeckungsreise in den Highlands, auf den Orkney-Inseln und den Hebriden wollen wir diese besonderen Orte besuchen und ihre positiven Kräfte erspüren.

> 15. - 24.06.2018

Anmeldung: Architektur u. Geomantie Stoehr, Freiburg

Schweiz/Dornach

• Arbeitstagung zur Therapeutischen Sprachgestaltung

> 25. 10. 2017 - 28. 10. 2017

• Die zwölf Übungen

Arbeit am 5. Heileurythmie-Vortrag. Vertiefung und Perspektiven zum Heileurythmie-Kurs von Rudolf Steiner. Fortbildung mit Kaspar Zett und Michaela Glöckler für diplomierte Heileurythmisten, Heileurythmie-Studenten und Ärzte.

> 27. 10. 2017 - 28. 10. 2017

Richtpreis 170 (85) CHF. Information und Anmeldung bei Kaspar Zett. In Zusammenarbeit mit der Heileurythmie-Ausbildung am Goetheanum

• Internationale Tagung und Fortbildung für Kindergarten- und Schulärzte

> 28. 10. 2017 - 31. 10. 2017

• Thementag der Medizinisch-Pädagogischen Konferenz

> 29. 10. 2017  

Weitere Informationen: Med. Sektion am Goetheanum, Dornach

Sulzburg/

Schwarzwald

• Die klingende Form;

Gesangskurs der Schule der Stimmenthüllung durchgeführt von Constanze Saltzwedel, Sängerin und Barbara Kühborth, Kunsttherapeutin.

>28.Okt. - 4. Nov. 2017

Ascona/Schweiz

• Heilendes Singen

Gesangskurz der „Schule der Stimmenthüllung“ durchgeführt von C. Saltzwedel, Sängerin.

> 09.11.-16.11.2017

• Heilendes Singen

nur für MÄNNER“; Gesangskurs der „Schule der Stimmenthüllung“ durchgeführt von Michael Lehmann, Sänger.

> 09.11.-13.11.2017

Info: Monique Wahli

Informationen zum Kurs:

Constanze Saltzwedel, Sulzburg

Vaihingen

Craniosakrale Osteopathie und Massage

Zentrales Anliegen sind die Ausbildung therapeutischer Fähigkeiten, Fertigkeiten und Kenntnisgrundlagen der weisheitsvollen Schöpferkräfte im Menschen und differenzierter Berührungsqualitäten.

12 Module Fr 13.10. 14h – 20h, Sa 14.10 09h – 20h, So 15.10 09h – 13 h

> Beginn: Oktober 2017

• Konfliktprävention –

gewaltfreie Kommunikation nach Marshall Rosenberg

Unsere Sprache ist dann gewaltfrei, wenn wir einerseits unsere eigenen Bedürfnisse klar und deutlich aussprechen und gleichzeitig offen und verständnisvoll die Bedürfnisse anderer Menschen einbeziehen. Diese achtsame Verbindung zu den Menschen ist die Voraussetzung für eine aufrichtige Zusammenarbeit.

5 Module Fr 06.10. 09h – 18h, Sa 07.10 09h – 18h

Info: Akademie Vaihingen

Wetter

• SelbstBewusstSein

Vorankündigung

Basisschulung 2018

Auf dem Hintergrund heileurythmischer Kunst schulen wir uns, Gesetzmäßigkeiten physiologischer, seelischer, biografischer und- parallel dazu- kosmischer Bewegungsprozesse bewusst und (vor)-urteilsfrei wahrzunehmen und üben, damit bewusst umzugehen.

Die daraus resultierenden individuellen Verhaltensweisen in Biografie und Alltag, werden auf dem Hintergrund dynamischen Bogenschießens reflektiert.

Termine für die Basisschulung 2018 und den Weiterführungskurs für die Basisschulung 2017 werden ab Dezember 2017 in der Praxis direkt oder auf der Webseite bekannt gegeben. Weitere Informationen: Praxis für Heilpädagogik & Heil-Eurythmische Kunst. 10 Wochenenden.

Ort: Praxis für Heilpädagogik &

Heil-Eurythmische Kunst

Gabriele Erdmann- Keusch

> Sa/So jeweils von 10.00 -13.00 Uhr und 14.30-18.30 Uhr (14 Std je Wochenende)

Info: Gabriele Erdmann- Keusch