Fr. 30. Juni u. Sa. 1. Juli

Frankfurt-Niederursel

Herausforderung:

Anthroposophische Ernährung in der Praxis

Vielen sind die Aspekte der anthroposophischen Ernährung bekannt. Es bleibt die Herausforderung, dieses Wissen im Alltag umzusetzen. Die Umsetzung wollen wir gemeinsam üben um Sicherheit in der Küchenpraxis zu erlangen.

AKE Jahresversammlung zweitägig

Eingeladen sind Mitglieder und Interessierte. Weitere Infos beim AKE.

Zeit/Ort: bitte erfragen bei Veranstalter: Arbeitskreis für Ernährungsforschung e.V. (AKE), Bad Vilbel

Fr. 30. Juni - Mo. 3. Juli

Alfter

Weißt du, wer ich bin?

Ein eurythmisch- musikalisches künstlerisches Projekt in Kooperation mit der Waldorfschule Erftstadt zum Thema: Begegnung unterschiedlicher Kulturen.

Mit: Rob Barensma

Eine Veranstaltung der Alanus Hochschule

Zeit/Ort: Genaue Aufführungsorte und –zeiten werden noch bekanntgegeben.

Sa. 1. Juli

Berlin

Sommerfest

„Die Welt ist eine Bühne“

Wir laden Sie herzlich zum Sommerfest nach Charlottenburg-Wilmersdorf ein! Schulhaus und Hof verwandeln sich in eine große Bühne. Und so heißt es „hereinspaziert“ und „Vorhang auf“ für bunte Zirkusvorstellungen, geheimnisvolle Magie und Illusionen und leichte Sommerkonzerte. Hinter den Kulissen darf gebastelt, verkleidet, jongliert, gelost und Schönes erworben werden. Selbstverständlich wird auch für die Pausenverpflegung am Grill und am Buffet bestens gesorgt.

Seien Sie herzlich willkommen!

Zeit/Ort: 14 - 18 Uhr, Annie Heuser Schule

Mannheim

„Goethes Kosmos“ und „Die Königinnen von Frankreich“

Einakter von Th. Wilder. Der Sommerabschluss des 2. Studienjahres lässt die reiche Welt der Sprachkunst J.W. von Goethes in einer vielfältigen Auswahl von Texten aufleben, wie z.B. der „Metamorphose der Pflanzen“,Natur- und Liebeslyrik, sowie Chören aus der Arielszene aus Faust 2. Der Einakter von Th.Wilder ist eine psychologisch brillante Komödie über die Verführbarkeit des Menschen, die im New Orleans des 19.Jahrhunderts spielt.

Veranstalter: Freie Akademie Logoi

Zeit/Ort: 11 Uhr,

Saal der Akademie für Waldorfpädagogik

Sa. 1. Juli

Stuttgart

«Sing mir ein Lied von den Bergen»

Georgische Musik, Tanz und Kulinarisches mit dem Ensemble «ABADELIA»

Eine Reise entlang der Seidenstraße: Mit Tänzen und Klängen aus Georgien werden die fünf Sängerinnen und Sänger Geschichten und Bilder, Folklore und uralte Traditionen, die Melancholie und die Schönheit ihrer Heimat auf der Bühne aufleben lassen. Ein georgisches Buffet wird diesen Abend auch zu einer kulinarischen entdeckungsreise machen.

Eintritt frei, Spenden willkommen

Zeit/Ort: 20.00 Uhr. Cafeteria,

Rudolf Steiner-Haus Stuttgart

Mo. 3. Juli

Stuttgart

Burnout – Burnlong

Stress überwinden – gesund bleiben. Vortrag und Gespräch mit Monika Kiel-Hinrichsen, Biografieberaterin und Dozentin, Hersel/Bonn.

Kosten:7,-/Rentner 5,-/erm. 4,-/bis 21 Jahre 2,-(Veranstaltet in Kooperation mit dem Urachhaus Verlag)

Zeit/Ort: 19.30 Uhr. Forum 3

Do. 6. Juli

Bochum

AHORA-SOUND-HEALING

Klangheilung und

heilende Töne

Leitung: Brigitte Geuss.

Kosten: 30,- | 2 Kursstunden |

Kursnummer: 17140G

Um Anmeldung wird gebeten.

Eine Veranstaltung des Freien

Bildungswerk e.V. Bochum.

Zeit/Ort: 19 bis 21 Uhr,

Kulturhaus OSKAR

Sa. 8. Juli

Mannheim

„Widars Wirken“

Sozialkünstlerisches Gesamtkunstwerk des 3.und 4. Studienjahres. Anhand sozialer Fragen und Prozesse haben die Studenten ein Bühnengeschehen entwickelt, das brennende Gegenwartsfragen ins Zentrum stellt. „Der Bär“

Einakter von Anton Cechov Dramatischer Diplomabschluss des 4.Studienjahres Eine höchst vergnügliche und fulminante Komödie über das rasche Umschlagen rasender Wut in leidenschaftliche Liebe.

Veranstalter: Freie Akademie Logoi

Zeit/Ort: 19 Uhr Saal der Akademie für Waldorfpädagogik

Do. 27. bis Mo. 31. Juli

Hamburg/ Bispingen-Steinbeck

Ahrimans Inkarnation als Schlüssel zum Verständnis der
modernen Welt

Prof. Dr. Karen Swassjan, Basel
Kurs 8 Kursgebühr 210,00. Veranstalter: Verein Studienhaus Göhrde e.V. Hamburg

Zeit/Ort: Do. 18.00 Uhr – Mo. 13.00 Uhr.
Naturhotel im Spöktal,