Di. 1. Mai

Witten

Schneeweißchen und

Rosenrot

Die Marionettenbühne Hurleburlebutz spielt das Grimmsche Märchen „Schneeweißchen und Rosenrot“

Vertrauensvoll leben Schneeweißchen und Rosenrot im Hüttchen Uhrder Mutter. Eines Abends klopft ein dunkler Gast heftig an die Tür. Mit seinem Erscheinen verändert sich alles, und die beiden Mädchen haben noch so manches Abenteuer zu bestehen.

Zeit/Ort: 13:00 und 14:45 Uhr,

Christophorushof

Mi. 2. Mai

Witten

Simplesmente Brasil –

Eurythmie, Musik und

Gedichte über die Kraft

und Freude von Brasilien

Schüler*innen und Musiker aus dem brasilianischen Botucatú und Bauru freuen sich auf ihren Gastauftritt in Witten/Annen.

Kosten Eintritt frei

Zeit/Ort: 17 Uhr,

Institut für Waldorfpädagogik Witten

Do. 3. Mai

Alfter

Hospitationstag in den

Bachelorstudiengängen

Nachhaltiges Wirtschaften und BWL – Wirtschaft neu denken

Ganztägige Seminare und erste Eindrücke von Dozenten, Studierenden und Mitarbeitern sowie Beratungsgespräche.

Zeit/Ort: ab 9 Uhr, Alanus Hochschule für Kunst und Gesellschaft, Campus II, Villestraße 3, Fachbereich Wirtschaft

Mappenberatung Malerei

Zeit/Ort: 13 bis 15 Uhr, Alanus Hochschule für Kunst und Gesellschaft, Campus I (Johannishof), Malereibüro

Ethisch-ökologische Kapitalangebote aus vergleichender verbraucherorientierter Sicht

Vortrag und Diskussion zur Ringvorlesung Social Banking

Zeit/Ort: 18 Uhr, Alanus Hochschule für Kunst und Gesellschaft, Campus II, Villestraße 3, Seminarraum 2

Bochum

AHORA-SOUND-HEALING

Spirituelles Heilen mit Monochordklängen, Obertönen, Stimme und heilenden Rhythmen

Leitung: Brigitte Geuss.

Kosten: 30,- |2 Kursstunden | Kursnummer: 18303E

Eine Veranstaltung des

Freien Bildungswerk e.V. Bochum

Um Anmeldung wird gebeten.

Zeit/Ort: 19:00 bis 21:00 Uhr,

Kulturhaus OSKAR

Alte Wunden heilen, neue Schätze heben - Geomantie in Bergbau-Folgelandschaften

Wir werden an diesem Abend aus geomantischen Arbeiten des Referenten rund um den Bergbau in Harz und Erzgebirge, Thüringen, Lothringen, im Rheinland und Ruhrgebiet und in der Lausitz hören. Dabei wird auch die Erde und die abgebauten Stoffe selbst zu Wort kommen.

Leitung: Gregor Arzt.

Kosten: 10,- | 3 Kursstunden | Kursnummer: 18126

Eine Veranstaltung des

Freien Bildungswerk e.V. Bochum

Um Anmeldung wird gebeten.

Zeit/Ort: 19:30 bis 22:00 Uhr,

Kulturhaus OSKAR

Fr. 4. bis So. 6. Mai

Düsseldorf

Intuitive Pädagogik

Die Intuitive Pädagogik wurde vor rund 40 Jahren von Pär Ahlbom und Freunden in Järna/Schweden entwickelt.

Was ist Intuitive Pädagogik?

„Das Wort Intuition bedeutet im alltäglichen Gebrauch etwas Unbestimmtes, einen Einfall, der doch irgendwie das Richtige trifft. Hier aber will es etwas konkret Lernbares sein, das mit Aufmerksamkeit und Gegenwärtigkeit zu tun hat. In der Schulung für Intuitive Pädagogik wird Wachheit dem Denken und dem Sinnesleben gegenüber durch Bewegungsspiele, musikalische Improvisation, bildende Kunst und Gespräche aus der Arbeit heraus geübt.“ Pär Ahlbom. Die berufliche Fortbildung eignet sich für ErzieherInnen, LehrerInnen, Eltern, Tagesmütter und -väter und interessierte Menschen.

Pär Ahlbom, Waldorflehrer und Musiker und Merete Lövlie, Malerin, Solvikskolan, Järna, Schweden, Dieter Schwartz, Musiker und ehemaliger Waldorflehrer, Nürtingen | Eine Veranstaltung

des Freien Bildungswerk Rheinland.

Zeit/Ort: Fr. 17:00 - 21:00 Uhr,

Sa. 09:30 - 21:00 Uhr, So. 09:30 - 12:30 Uhr, Rudolf-Steiner-Schule Düsseldorf

Fr. 4. bis So. 6. Mai

Nieheim

Geomantische Stationen des Hellwegs I:

Von Corvey nach Paderborn

Eine geomantische Exkursion.

In dem ersten Teil dieser Exkursionsreihe des Freien Bildungswerkes Bochum geht es um den Streckenabschnitt zwischen Corvey an der Weser und Paderborn. Unter Anleitung des Geomanten Dr. Gregor Arzt werden die Teilnehmenden in die Methodik der geomantischen Geistesforschung eingeführt.

Leitung: Gregor Arzt.

Kosten: 250,- | 28 Kursstunden, 3 Tage | Kursnummer: 18127

Eine Veranstaltung des

Freien Bildungswerk e.V. Bochum

Um Anmeldung wird gebeten.

Ort: Natur-Ferienpark am Holsterturm, 33039 Nieheim

Sa. 5. Mai

Bochum

Wohnen und Leben

in der Stadt

Fach- und Vernetzungstreffen für Wohnprojekte in der Region

Mit dem Fach- und Vernetzungstag möchten die VHS und das FBW, Interessierte, Planende und schon in Wohnprojekten Wohnende einladen zu einem Austausch der bisher gemachten Erfahrungen, zur Weitergabe von Informationen, zum Erörtern von Fragen und Lösungsansätzen, sowie zur Möglichkeit der Vernetzung.

Leitung: Christoph Jaenicke.

Kostenlos, 7 Kursstunden | Kursnummer: 18305

Zeit/Ort: 11:00 bis 17:00 Uhr,

Kulturhaus OSKAR

Sa. 5. Mai

Bochum

Ausflug der Oma-Opa-Gang

zum Maximilianpark Hamm

Anmeldung bis zum 29. April im Büro.

Eine Veranstaltung der

Christengemeinschaft Bochum.

Zeit/Ort: 10:00 bis 16:00 Uhr,

Johanneskirche

Sa. 5. Mai

Herne

Wollwerkstatt und Markt

zu den Eisheiligen

Von der Rohwolle bis zum fertigen Wollprodukt ist hier alles zu finden.

Wir laden ein zu Mit-mach-Aktionen für Groß und Klein: Wolle kardieren, Spinnen, Klöppeln, Filzen, Weben ... und präsentieren gehäkelte Dreieckstücher, Figuren für den Jahreszeitentisch, Wollbilder – Kunst und Handwerk.

Für Getränke und Imbiss sorgt die Kaffeestube, einzelne Programmpunkte sind vorgesehen.

Ort/Zeit: 11:00-17:00 Uhr

FBW Treffpunkt Eickel e.V.

Di. 8. Mai

Alfter

Geldanlagen der Zukunft - Die Finanzwelt im Spannungsfeld von Digitalisierung,

Regulierung und Nachhaltigkeit

Vortrag und Diskussion zur Ringvorlesung Social Banking

Zeit/Ort: 18 Uhr, Alanus Hochschule für Kunst und Gesellschaft, Campus II, Villestraße 3, Seminarraum 2

Do. 10. Mai

Bochum

Christi Himmelfahrt

Die Menschenweihehandlung mit Festpredigt.

Eine Veranstaltung der

Christengemeinschaft Bochum.

Zeit/Ort: 10:30 Uhr, Johanneskirche

Sa. 12. Mai

Bochum

Pflanzenbetrachtung

im Frühling

Vertiefende Pflanzenbetrachtung und praktische Anwendung mit einer unserer Gartenpflanzen.

Christina Garski,

Miriam Röger - Bochum

Eine Veranstaltung der

Christengemeinschaft Bochum.

Zeit/Ort: 10:00 bis ca. 12:00 Uhr,

Johanneskirche

So. 13. Mai

Bochum

Der Froschkönig

oder der eiserne Heinrich

Die Marionettenbühne Hurleburlebutz spielt das Grimmsche Märchen „Der Froschkönig oder der eiserne Heinrich“

Jäh endet das heitere Spiel der jüngsten Königstochter, als ihre schöne goldene Kugel in einen tiefen Brunnen rollt. Niemand hört ihr Weinen – nur der hässliche Frosch, der seinen dicken Kopf aus dem Wasser streckt. Er kann Rat schaffen. Wird aber die Prinzessin nun auch ihr Versprechen halten, das sie dem „alten Wasserpatscher“ gegeben hat?

Kosten: 3,50

Zeit/Ort: 14.00 und 15.30 Uhr,

Kulturhaus Oskar

Bochum

Apfeltage regnen

Gedichte und Harfe -

Sigune Schnabel

Kunst in der Scharounkirche

Autorenlesung und Harfenmusik

Sigune Schnabel: geboren 1981 in Filderstadt, Diplomstudium Literaturübersetzen in Düsseldorf. | Eine Veranstaltung der

Christengemeinschaft Bochum.

Zeit/Ort: 16:00 Uhr, Johanneskirche

Mo. 14. Mai

Herne

Spielgruppe

für Eltern und Kinder

Die frühkindliche Erziehung findet durch Nachahmen von Vorbildern, Erkunden und Erfahrungen sammeln statt. Auf dieser Grundlage treffen sich Mütter oder Väter mit Ihren Kindern zum gemeinsamen Spielen,Speisen, Singen und Bewegen. Die Kinder dürfen in freien sowie angeleiteten und vertrauten Alltagssituationen den Umgang miteinander erlernen und sich im Austausch mit Ihren Eltern entfalten.

Leitung: Georgia von Glasow, Kinderpflegerin, Tagesmutter, Psychologin

Kosten: 34,- + 6,- Frühstück

Anmeldung erforderlich

Ort/Zeit: 10:00- 11:30 Uhr

FBW Treffpunkt Eickel e.V.

Mi. 16. Mai

Essen

Die Dreieinigkeit Gottes und des Menschen

Johannes Lauten, Essen.

Kosten: 7,-

Veranstaltungen des Zweiges Essen der

Anthroposophischen Gesellschaft.

Zeit/Ort: 20.00 Uhr, Zweig Essen

Do. 17. Mai

Alfter

Hospitationstag in den

Bachelorstudiengängen

Nachhaltiges Wirtschaften und BWL – Wirtschaft neu denken

Ganztägige Seminare und erste Eindrücke von Dozenten, Studierenden und Mitarbeitern sowie Beratungsgespräche.

Zeit/Ort: ab 9 Uhr, Alanus Hochschule für Kunst und Gesellschaft, Campus II, Villestraße 3, Fachbereich Wirtschaft

Sa. 19. bis Mi. 23. Mai

Köln

WIRKLICHKEIT -

Reality United

Weltweite Jugendfesttage der Christengemeinschaft Michaeli Schule Köln

Eine Veranstaltung der

Christengemeinschaft Bochum.

Zeit/Ort: bitte erfragen.

So. 20. Mai

Bochum

Der Geist weht wo er will

Weltgeist und Menschengeist

Betrachtung -

Tom Tritschel - Bochum

Eine Veranstaltung der

Christengemeinschaft Bochum.

Zeit/Ort: 12:00 – 13:00 Uhr,

Johanneskirche

So. 20. bis Di. 22. Mai

Bochum

Pfingsten

Die Menschenweihehandlung

Eine Veranstaltung der

Christengemeinschaft Bochum.

Zeit/Ort: jeweils 10:30 Uhr,

Johanneskirche

Di. 22. bis Fr. 25. Mai

Alfter

Hospitationswoche an der Alanus Hochschule

Ausgewählte Hochschulveranstaltungen bieten einen vertieften Einblick in die Studiengänge Architektur, Bildende Kunst, Schauspiel, Eurythmie, Lehramt Kunst, Kunsttherapie, Kunstpädagogik, Waldorfpädagogik, Philosophie und Wirtschaft.

Ort: Alanus Hochschule für Kunst und Gesellschaft, Campus I (Johannishof) und Campus II (Villestraße 3)

Mi. 23. Mai

Alfter

Hospitationstag in den

Bachelorstudiengängen

Nachhaltiges Wirtschaften und BWL – Wirtschaft neu denken mit Uwe Lübbermann von Premium Cola

Ganztägige Seminare und erste Eindrücke von Dozenten, Studierenden und Mitarbeitern sowie Beratungsgespräche.

Zeit/Ort: ab 9 Uhr, Alanus Hochschule für Kunst und Gesellschaft, Campus II, Villestraße 3, Fachbereich Wirtschaft

Fr. 25. Mai

Alfter

Sprachensterben – ist die sprachliche Vielfalt bedroht?

Im Rahmen des Blockseminars „Sprachliche Vielfalt“ finden öffentliche Kamingespräche mit Prof. Dr. Roland Kaehlbrandt und Dr. Claudia Wegener von der Gesellschaft für bedrohte Sprachen statt.

Zeit/Ort: 20.00 Uhr, Alanus Hochschule für Kunst und Gesellschaft, Campus II, Villestraße 3, Seminarraum 7

Fr. 25. und Sa. 26. Mai

Alfter

10. Symposium für Eurythmie in sozialen Arbeitsfeldern und

16. Bewegungssymposium

Die Erkenntnis- und Gestaltungsaktivität in der Eurythmie gilt zentral der menschlichen Entwicklung. Mit einem besonderen Schwerpunkt auf das Bewusstsein, wird im Symposium die Natur ergründet und gelesen.

Zeit/Ort: 15 bis 18 Uhr, Alanus Hochschule für Kunst und Gesellschaft, Campus I (Johannishof), Glashaus

Sa. 26. Mai

Alfter

Infotag Bildungswissenschaft

Es werden Informationen und Beratungsgespräche zu den verschiedenen Studien- und Weiterbildungsmöglichkeiten angeboten.

Zeit/Ort: 12 bis 17 Uhr, Alanus Hochschule für Kunst und Gesellschaft, Campus II, Villestraße 3, Fachbereich Bildungswissenschaft

Sprachen im Vergleich: Deutsch und Französisch –

wie unterschiedlich die beiden Nachbarsprachen die Wirklichkeit erfassen und strukturieren

Im Rahmen des Blockseminars „Sprachliche Vielfalt“ finden öffentliche Kamingespräche mit Prof. Dr. Roland Kaehlbrandt und Prof. Dr. Peter Blumenthal von der Universität zu Köln statt.

Zeit/Ort: 17.30 Uhr, Alanus Hochschule für Kunst und Gesellschaft, Campus II, Villestraße 3, Seminarraum 7

Pädagogik studieren –

Infotag Bildungswissenschaft

Informationen und Beratungsgespräche zu den verschiedenen Studien- und Weiterbildungsmöglichkeiten.

Zeit/Ort: 12 bis 17 Uhr, Alanus Hochschule für Kunst und Gesellschaft, Campus II, Villestraße 3, Fachbereich Bildungswissenschaft

Di. 29. Mai

Alfter

Hospitationstag in den

Bachelorstudiengängen

Nachhaltiges Wirtschaften und BWL – Wirtschaft neu denken

Ganztägige Seminare und erste Eindrücke von Dozenten, Studierenden und Mitarbeitern sowie Beratungsgespräche.

Zeit/Ort: ab 9 Uhr, Alanus Hochschule für Kunst und Gesellschaft, Campus II, Villestraße 3, Fachbereich Wirtschaft

Do. 31. Mai

bis Sa. 2. Juni

Alfter/Bonn

Die Natur als Atelier – Workshop LandArt und Botanik

In diesem Workshop lernen Sie die Natur zum einen als Atelier für schöpferisches Arbeiten und zum anderen als Klassenzimmer für experimentelle Naturerfahrungen kennen und erhalten spannende Einblicke in die Waldökologie. Mit Händen, Augen und Ohren werden Sie die Natur im Wortsinne neu begreifen und eigene künstlerische Arbeiten in der Natur mit Materialien aus der Natur umsetzen.

Ort: Alanus Werkhaus gemeinnützige GmbH

Do. 31. Mai

Alfter

Verlässliche Information nach der Diagnose Krebs:

über Mythen, Ratschläge

und andere Schläge

Vortrag zur Kunsttherapie in der Onkologie mit Dr. med. Herbert Wilhelm Kappauf.

Zeit/Ort: 19 bis 20.30 Uhr, Alanus Hochschule für Kunst und Gesellschaft, Campus II, Villestraße 3

Fr. 1. bis So. 3. Juni

Alfter/Bonn

Umgang mit Verlust –

Bildhauerei als Mittel

der Bewältigung

Ein Verlust kann viele Gesichter haben – und auch die Erfahrung eines Verlustes ist vielschichtig. Sie können einen wichtigen Menschen verlieren, einen für Sie bedeutsamen Gegenstand oder auch eine Vision, die in Ihnen lebt und den Weg in die Welt nicht findet. In diesem Kurs erschaffen Sie eine Steinskulptur, durch die Sie Ihre Empfindungen sichtbar machen.

Ort: Alanus Werkhaus gemeinnützige GmbH

Di. 5. Juni

Bochum

Islam

und moderne Zivilgesellschaft

Vortrag - Prof. Jörn Rüsen -

Bochum

Univ. Prof. Dr. Dr.h.c.mult. Jörn Rüsen. President a.D. Senior Fellow at the Kulturwissenschaftliches Institut (Institute for Advanced Study in the Humanities) in Essen, Professor emeritus for General History and Historical Culture at the University of

Witten/Herdecke

Eine Veranstaltung der

Christengemeinschaft Bochum.

Zeit/Ort: 20:00 Uhr, Johanneskirche

Fr. 8. und Sa. 9. Juni

Alfter/Bonn

Das Spiel mit dem Status – Überzeugen in Gesprächen

Kennen Sie das? Es gibt Menschen, die schaffen es innerhalb von Sekunden, wahrgenommen zu werden, während andere gar nicht auffallen. Wo immer Menschen sich begegnen, nehmen sie einen unterschiedlichen Status ein. In diesem Seminar lernen Sie die Spielregeln des „Spiels mit dem Status“ verstehen, zielgerichtet anzuwenden und stärken Ihr Selbstbewusstsein und Ihre Überzeugungskraft.

Ort: Alanus Werkhaus gemeinnützige GmbH

Di. 12. Juni

Bochum

Dem Glück auf der Spur

Impressionen von einer Reise nach Bhutan.

Vortrag - Stella Rolka - Bochum

Eine Veranstaltung der

Christengemeinschaft Bochum.

Zeit/Ort: 20:00 Uhr, Johanneskirche

Fr. 15. Juni

Köln

Spuren im Lebenslauf – Karmische Ursachen entdecken

Das Freitagsgespräch.

Mit Andrea Conens-Frischlich, Biografieberaterin, Coach, Mediatorin.

Ein Kostenbeitrag zugunsten des Tobias Vereins e. V. wird erbeten. Richtsatz: 5,- Euro. Freier Eintritt für Mitglieder des

Tobias Vereins.

Zeit/Ort: 20.00 Uhr,

Haus für Anthroposophie

Di. 19. Juni

Bochum

Ändert euren Sinn –

ändert eure Sinne

Der Sommer heilt mit Pflanzen Teil 1

Küchenapotheke - so schmeckt der

wilde grüne Sommer. Pflanzenbetrachtung kulinarisch. Heike Röger - Mühlheim

Heike Röger: geboren 1960 in Brilon/Wald, aufgewachsen in Bochum, examinierte Krankenschwester, zertifizierte Heilpflanzenpädagogin, PhytAro dipl. Kräuterfachfrau, Referententätigkeit für die Dortmunder Heilpflanzenschule PythAro und für das Mülheimer Kloster Saarn, verheiratet, 2 Kinder.

Eine Veranstaltung der

Christengemeinschaft Bochum.

Zeit/Ort: 20:00 Uhr, Johanneskirche

Krefeld

Was tut Gott heute?

Die Frage nach dem Sinn des

Lebens, anders gestellt

Prof. Dr. Dr. Wolf-UlrichKlünker, Turmalin-Stiftung, DELOS-Forschungsstelle, Alanus Hochschule

Eine Veranstaltung der Anthroposophischen Gesellschaft Zweig Krefeld

Zeit/Ort: 20.00 Uhr, Freie Waldorfschule

So. 24. Juni

Bochum

Johannistag

Die Menschenweihehandlung mit Festpredigt

Eine Veranstaltung der

Christengemeinschaft Bochum.

Zeit/Ort: 10:30 Uhr, Johanneskirche

So. 24. Juni

Bochum

JOHANNIFEST -

für Groß und Klein

15:00 Uhr - Johannigärtchen für Kinder ab 3 Jahren

16:00 Uhr - Kaffee - Grillen - Spiele - Tanzen

17:30 Uhr - Schön ist die Welt, drum Freunde lasst uns singen...

Mitsingkonzert mit Kindern und Musikern der Gemeinde.

Eine Veranstaltung der

Christengemeinschaft Bochum.

Zeit/Ort: 12:00 Uhr, Johanneskirche

Di. 26. Juni

Bochum

Ändert euren Sinn –

ändert eure Sinne

Der Sommer heilt mit Pflanzen Teil 2

Sonnenkraft auf der Erde - Johanniskraut & Co. Hilfe nicht nur für Gartenhände. Pflanzenbetrachtung - Herstellung einer Salbe

Heike Röger - Mühlheim

Eine Veranstaltung der

Christengemeinschaft Bochum.

Zeit/Ort: 20:00 Uhr, Johanneskirche

Sa. 7. Juli

Bochum

Pflanzenbetrachtung

im Sommer

Vertiefende Pflanzenbetrachtung und praktische Anwendung mit einer unserer Gartenpflanzen.

Christina Garski, Miriam Röger - Bochum

Eine Veranstaltung der

Christengemeinschaft Bochum.

Zeit/Ort: 10:00 bis ca. 12:00 Uhr,

Johanneskirche

Sa. 14. bis So. 22. Juli

Versmold

Familienfreizeit

der Gemeinden Bochum und Herdecke auf dem Schulbauernhof Künnemann bei Versmold.

Bitte um Anmeldung bis 8.4. bei Miriam Röger

Eine Veranstaltung der

Christengemeinschaft Bochum.

Zeit/Ort: bitte erfragen

Di, 4. September

Bochum

Woher kommen wir?

Wer sind wir?

Wohin gehen wir?

Fragen zum aktuellen Zeit- und

Gemeindegeschehen. Einleitung und Gespräch Miriam Röger und

Tom Tritschel

Eine Veranstaltung der

Christengemeinschaft Bochum.

Zeit/Ort: 20:00 Uhr, Johanneskirche