Sa. 6. Januar

Bad Vilbel

Dreikönigsspiel

aus altem Volkstum

für Erwachsene und Kinder ab 10 Jahren mit Musik von S. Thiele. Es spielt die Kumpanei der Gemeinde der Christengemeinschaft.

Eine Veranstaltung der Christengemeinschaft, Gemeinde Frankfurt.

Zeit: 20 Uhr, Dottenfelderhof, Neuer Saal

So. 7. Januar

Frankfurt

Dreikönigsspiel aus altem Volkstum

mit Musik von S. Thiele.

Es spielt die Kumpanei der Gemeinde der Christengemeinschaft

17 Uhr: Gekürzte Aufführung für Kinder ab 3 Jahren

19 Uhr: Aufführung für Erwachsene und Kinder ab 10 Jahren (in der Sophia-Kirche)

Eine Veranstaltung der Christengemeinschaft, Gemeinde Frankfurt.

Zeit: 17 bzw. 19 Uhr

Mi. 10. Januar

Aschaffenburg

Stimmen hören

Erlebnisabend mit Regina Haase.

Informationen aus der geistigen Welt zur Steigerung der Lebensqualität nutzen. Regina Haase, Coach, Betriebs-pädagogin, Mediatorin und Heilerin nutzt diese Fähigkeit schon seit vielen Jahren im Alltag sowie beruflich. Damit gelingt es ihr bei Mitmenschen Heilungsimpulse zu setzen und ihnen dabei behilflich zu sein, verborgene Fähigkeiten und vorhandene Talente zu entdecken.

Anmeldung erbeten!

Eine Veranstaltung von Pegasus, Bestattung, Begegnung, Kultur.

Zeit: 19.30 Uhr

Mi. 17. Januar

Darmstadt

Der Mensch im Spannungsfeld von Freiheit und Notwendigkeit - Vom Rätsel des Bösen

Vortrag mit Karsten Schloss,

Stuttgart.

Eine Veranstaltung vom

Christophorus-Zweig Darmstadt

Eine Veranstaltung der Christengemeinschaft, Gemeinde Darmstadt.

Zeit/Ort: 20 Uhr,

Waldorfkindergarten Darmstadt

Mi. 17. Januar

Frankfurt

Gegenwärtige Entwicklungstendenzen in Kultur und Technik ein Vergleich mit Rudolf Steiners Hinweisen zur Inkarnation Ahrimans

Vortrag mit Dr. habil Edwin Hübner, Frankfurt

Eine Veranstaltung der Anthroposophischen Gesellschaft, Frankfurt

Zeit: 20 Uhr

Fr. 19. Januar

Frankfurt

Celebrating the Divine

Vorführung der Filmdokumentation. Die Friedenskarawane besucht das heilige Land.

Eine Veranstaltung der Christengemeinschaft, Gemeinde Frankfurt.

Zeit: 20 Uhr

Mi. 24. Januar

Frankfurt

Jahresrückblick 2017

Vortrag mit Marcus Schneider,

Basel.

Kosten: 10,- / 7,- (erm.)

Eine Veranstaltung der Anthroposophischen Gesellschaft, Frankfurt

Zeit: 20 Uhr

Do. 25. Januar u. Do. 1. Februar

Frankfurt

Die Kunst des Verzeihens

Zwei Vorträge zum Thema Verzeihen, Vergeben, Vergessen.

25.1.: Bertolt Hellebrand

1.2.: Sabine Layer

Eine Veranstaltung der Christengemeinschaft, Gemeinde Frankfurt.

Zeit: jeweils 20 Uhr

Sa. 27. Januar

Frankfurt

Sozial und antisozial

im menschlichen

Zusammenleben

Seminarreihe mit Stephan und Ariane Eisenhut, Frankfurt

Sprachkünstlerische Übungen (u.a. Renate Pflästerer)

Kosten: Richtsatz pro Seminar 40,-

Anmeldung erbeten. Eine Veranstaltung der Anthroposophischen Gesellschaft, Frankfurt

Zeit: 10-18 Uhr

Mo. 29. Januar

Dreieich-Buchschlag

Frei! Wovon? Wofür? Die wachsende Freiheit im Älterwerden. JUNG werden im Alter

Mit 66 Jahren, da fängt das Leben an... Wie ist das gemeint? Geht das wirklich? Kann man das lernen? Das dritte Lebensalter die Freiheit finden im Älterwerden! Tun, was man schon immer tun wollte! Sich selbst finden lernen, gerade weil man jetzt mehr Zeit hat. - Den Sinn des eigenen Lebens das, was wirklich noch fehlt im Leben suchen und finden.

mit Wolfgang Drescher.

Vortrag mit anschließender Aussprache

Kostenbeteiligung erbeten, Richtsatz: 8,-

Eine Veranstaltung des Michael-Therapeutikums.

Zeit: 20 Uhr

Mi. 31. Januar

Frankfurt

Gegenwärtige Entwicklungstendenzen in Politik und Wirtschaft

Ein Vortrag mit Stephan Eisenhut, Frankfurt

Eintritt: Spende erbeten

Eine Veranstaltung der Anthroposophischen Gesellschaft, Frankfurt

Zeit: 20 Uhr

Sa. 3. Februar

Frankfurt

Schulkonzert

Es musizieren die drei Orchester unserer Schule.

Eine Veranstaltung der

Freien Waldorfschule Frankfurt am Main.

Zeit/Ort: 16 Uhr, Neuer Saal

Mi. 7. Februar

Frankfurt

Informationsabend

für die Schule

Einführung in die Waldorfpädagogik und in die Besonderheiten der Waldorfschule für interessierte Eltern.

Eine Veranstaltung der Freien Waldorfschule Frankfurt am Main.

Zeit/Ort: 20.00 Uhr, Bühnensaal

Sa. 10. Februar

Frankfurt

Was bedeutet Mitgliedschaft in der Christengemeinschaft?

Darstellung und Gespräch für Interessierte und Mitglieder mit Bertolt Hellebrand.

Eine Veranstaltung der Christengemeinschaft, Gemeinde Frankfurt.

Zeit: 10-12.30 Uhr

Mi. 14. Februar

Frankfurt

Informationsabend

für die Klassen 9 - 13

Es werden Fragen interessierter Eltern bezüglich der Oberstufe an der Waldorfschule besprochen und beantwortet.

Eine Veranstaltung der

Freien Waldorfschule Frankfurt am Main.

Zeit/Ort: 20 Uhr, Ort wird ausgeschildert

Do. 15. Februar

Dreieich-Buchschlag

Frei! Wovon? Wofür? Gesund älter werden

Mit Homöopathie, Ernährung und Heilmitteln aus der Natur gesund im Alter.

Mit Dr. med. Beate Dechamps

Vortrag mit anschließender Aussprache

Kostenbeteiligung erbeten, Richtsatz: 8,-

Eine Veranstaltung des Michael-Therapeutikums.

Zeit: 20 Uhr

Fr. 16., Sa. 17. u.

So. 18. Februar

Frankfurt

Klassenspiel 8b: Emil und die Detektive nach Erich Kästner

„Eine Gangsterjagd durch Berlin“

Eintritt frei, Spenden werden erbeten.

Eine Veranstaltung der Freien Waldorfschule Frankfurt am Main.

Zeit/Ort: Fr. / Sa. 19.30 Uhr, So. 16 Uhr, Alter Saal

Sa. 17. Februar

Darmstadt

Und der Bau wird Mensch - Grundriss und Säulen des 1. Goetheanums

Tagesseminar mit Vortrag und eurythmischen Übungen mit Dr. Sabine Sebastian, Ilmensee

Kosten: Richtsatz 20,- - 30,-

Eine Veranstaltung vom Christophorus-Zweig Darmstadt

Eine Veranstaltung der Christengemeinschaft, Gemeinde Darmstadt

Zeit/Ort: 9-16 Uhr, Freie Waldorfschule Darmstadt

Do. 22. Februar

Dreieich-Buchschlag

Frei! Wovon? Wofür?

„Das Künftige ruhe auf Vergangenem“ (R. Steiner)

Aus biografischen Erfahrungen Kraft schöpfen für die Zukunft. 

mit Birgit Ruland

Vortrag mit anschließender Aussprache

Kostenbeteiligung erbeten, Richtsatz: 8,-

Eine Veranstaltung des Michael-Therapeutikums.

Zeit: 20 Uhr

Fr. 23. Februar

Frankfurt

Tag des offenen Unterrichts

Wir öffnen die Klassenzimmer und laden Sie herzlich dazu ein, den Unterricht an unserer Schule einmal mitzuerleben. Da der Raum in den Klassen begrenzt ist, bitten wir interessierte Eltern, sich bei Frau Schnaith am Empfang in die entsprechenden Listen einzutragen oder telefonisch anzumelden.

Eine Veranstaltung der Freien Waldorfschule Frankfurt am Main.

Zeit: 8 - 14 Uhr

Mo. 26. Februar

Dreieich-Buchschlag

Anthroposophische Übungen als Weg zu mehr seelischer Gesundheit

Rudolf Steiner gab schon vor 100 Jahren Übungen für Menschen, die einen geistigen Weg gehen und dabei seelisch und geistig gesund bleiben wollen. Heute können wir die gleichen Übungen ebenso gut gebrauchen, um den zunehmend krankmachenden Folgen unserer Zeit und der ebenso zunehmenden Nervosität und Ziellosigkeit zu begegnen, um Selbstbewusstsein und Selbstverantwortung zu lernen.

Mit Wolfgang Drescher.

Vortrag mit anschließender Aussprache

Kostenbeteiligung erbeten, Richtsatz: 8,-

Eine Veranstaltung des Michael-Therapeutikums.

Zeit: 20 Uhr

Mi. 7. März

Frankfurt

Informationsabend für den Kindergarten und die Kleinkindgruppe

Einführung in die Waldorfpädagogik und in die Arbeit unserer Kindertagesstätte.

Bei Interesse bitten wir um schriftliche Anmeldung. Eine Veranstaltung der Freien Waldorfschule Frankfurt am Main.

Zeit/Ort: 20 Uhr, Kindertagesstätte

Sa. 10. März

Frankfurt

Öffentliche Monatsfeier

Schüler aller Altersstufen zeigen Beiträge aus dem Unterricht.

Eintritt frei, Spenden werden erbeten.

Eine Veranstaltung der Freien Waldorfschule Frankfurt am Main.

Zeit/Ort: 10 Uhr, Neuer Saal

Sa. 10. März

Frankfurt

Frühjahrs- und

Sommerflohmarkt

Eine Veranstaltung der Freien

Waldorfschule Frankfurt am Main.

Zeit/Ort: bitte erfragen, Werkhaus

Mi. 14. März

Aschaffenburg

Erbstreitigkeiten systemisch hinterleuchtet

Vortrag mit Evelyn Rosner

Bei Erbangelegenheiten kommen in Familien häufig Themen ans Licht, die vorher bereits im Verborgenen lange da waren und gewirkt haben. Tauchen hier Streitigkeiten auf, geht es bei den Hinterbliebenen meist um alte, familiäre Themen, die schwelen und aufbrechen.

Werden diese Themen entlarvt und benannt, dürfen sie sich verabschieden und heilen.

Anmeldung erbeten!

Eine Veranstaltung von Pegasus,

Bestattung, Begegnung, Kultur.

Zeit: 19.30 Uhr

Do. 15. März

Dreieich-Buchschlag

Frei! Wovon? Wofür?

Verlust und Trauer

Durch den Schmerz gehen und wieder gesunden. 

Mit Birgit Ruland.

Vortrag mit anschließender Aussprache

Kostenbeteiligung erbeten, Richtsatz: 8,-

Eine Veranstaltung des Michael-Therapeutikums.

Zeit: 20 Uhr

Fr. 16., Sa. 17. u.

So. 18. März

Frankfurt

Klassenspiel 8a: Shakespeare in Love nach Marc Norman und Tom Stoppard

London 1593: Als der junge Shakespeare gerade an „Romeo und Julia“ arbeitet, lernt er die bezaubernde Viola De Lesseps kennen. Fortan diente ihm die junge Frau als Muse und Inspiration für sein neues Stück, obwohl ihre Hand längst einem anderen versprochen ist…

Eintritt frei, Spenden werden erbeten.

Eine Veranstaltung der Freien Waldorfschule Frankfurt am Main.

Zeit/Ort: Sa. / So. 19.30 Uhr, So. 16 Uhr, Alter Saal

Sa. 21. April

Aschaffenburg

Tag der offenen Tür: fragen Sie Ihre Bestatterin

Wir laden ganz herzlich zu einem unverbindlichen Besuch bei Pegasus ein.

Außer Begegnung, Gesprächen und Sektempfang erwartet Sie:

13 Uhr: Führung mit der Künstlerin Renate Kuby durch die aktuelle Ausstellung

15 Uhr: Infoveranstaltung mit dem Thema: »Fragen Sie Ihre Bestatterin«

Eine Veranstaltung von Pegasus, Bestattung, Begegnung, Kultur.

Zeit: 11-17 Uhr

Mi. 25. April

Frankfurt

Informationsabend für die Schule

Einführung in die Waldorfpädagogik und in die Besonderheiten der Waldorfschule für interessierte Eltern.

Eine Veranstaltung der Freien Waldorfschule Frankfurt am Main.

Zeit/Ort: 20.00 Uhr, Bühnensaal

Fr. 27. u. Sa. 28. April

Frankfurt

Klassenspiel 12b

Eintritt frei, Spenden werden erbeten.

Eine Veranstaltung der Freien Waldorfschule Frankfurt am Main.

Zeit/Ort: jeweils 19.30 Uhr, Neuer Saal

Mi. 16. Mai

Aschaffenburg

Filmabend: Harold and Maude

Die anarchistische Kultkomödie erzählt die Liebesgeschichte zwischen einem 18- und einer 79-Jährigen: Ein makabres Vergnügen zur Musik von Cat Stevens.

Harold ist depressiv und kauzig. Die Aufmerksamkeit seiner begüterten Familie versucht er durch spektakuläre Selbstmordinszenierungen zu erringen. Er lernt die 79jährige Maude kennen, deren Exzentrik und exzessive Lebensfreude ihn fasziniert. Er verliebt sich in sie und will sie heiraten. Doch Maude hat ganz andere Pläne…

Anmeldung erbeten!

Eine Veranstaltung von Pegasus, Bestattung, Begegnung, Kultur.

Zeit: 19.30 Uhr

Mi. 16. Mai

Aschaffenburg

Pegasus-Benefizkonzert mit Miriam Green: Ein Leben in Liedern

Die Menschen berühren und Frieden durch Musik in die Welt tragen: Miriam Green wird den Zuhörer mit ihrer Oboe und ihrer wundervollen, reinen Stimme in eine beseelte andere Welt entführen. Mit ihren Songs und Improvisationen holt sie ein Stück vom Himmel auf die Erde… Nach diesem Abend werden Sie ganz gewiss reich beschenkt nach Hause gehen.

Wir freuen uns über Spenden zugunsten der „Klinik-Clowns e.V.“ sowie der „Homöopathen ohne Grenzen e.V.“

Anmeldung erbeten!

Eine Veranstaltung von Pegasus, Bestattung, Begegnung, Kultur.

Zeit: 18.30 Uhr

Mi. 16. Mai

Frankfurt

Informationsabend für den Kindergarten und die Kleinkindgruppe

Einführung in die Waldorfpädagogik und in die Arbeit unserer Kindertagesstätte.

Bei Interesse bitten wir um schriftliche Anmeldung. Eine Veranstaltung der

Freien Waldorfschule Frankfurt am Main.

Zeit/Ort: 20 Uhr, Kindertagesstätte

Sa. 16. Juni

Frankfurt

Schulkonzert

Es musizieren die drei Orchester unserer Schule.

Eintritt frei, Spenden werden erbeten.

Eine Veranstaltung der Freien Waldorfschule Frankfurt am Main.

Zeit/Ort: 16 Uhr, Neuer Saal

Mi. 20. Juni

Frankfurt

Sommerkonzert - Eventus Musicae in St. Katharinen

Es spielt das Oberstufenorchester der Freien Waldorfschule Frankfurt (Leitung: B. Breig) die schönsten Stücke aus beiden Schulkonzertprogrammen. Es singt der Damenchor der Polizei Frankfurt (Leitung: D. H. Siegmund).

Eine Veranstaltung der Freien Waldorfschule Frankfurt am Main.

Zeit/Ort: 19 Uhr, St. Katharinenkirche, An der Hauptwache

Achtung: Kasten deutlich auf jede Seite von Kurse, Arbeitsgruppen und Seminare:

Nähere Angaben zu Adressen, Telefon und e-mail der Einrichtungen und Veranstalter finden Sie in der Rubrik „Adressen und Einrichtungen“ im hinteren Teil