So. 1. Juli

Frankfurt

Der in Ewigkeit geboren Sohn

Sommerkurs

in der Sophia-Kirche

In sieben Gesprächen werden wir uns verschiedenen Schwerpunktthemen des christlichen Glaubens zuwenden. Ausgangspunkt sind Sätze aus dem Credo, wie es in der Christengemeinschaft lebt (jeweils Einführung und Gesrpäch).

Eine Veranstaltung der Christengemeinschaft, Gemeinde Frankfurt mit Sabine Layer.

Zeit: 11.15-12.30 Uhr

So. 1. Juli

Wiesbaden

Querfeldein durch das

Erfahrungsfeld (Schloß & Park)

Das Erfahrungsfeld zur Entfaltung der Sinne und des Denkens ist eine Art Labor, ein Werkraum zur Erkundung unserer Wahrnehmungsfähigkeiten - für Menschen von 3 bis 103. Es geht ums Staunen, ums Begreifen, ums Tätigsein. Mit Leichtigkeit und Spielfreude. - Ein Geschenk des Hauses.

Eine Veranstaltung von „Schloß Freudenberg“, Erfahrungsfeld zur Entfaltung der Sinne und des Denkens.

Zeit: 14 - 15.30 Uhr

Di. 3. Juli

Bad Vilbel

Wildkräuterführung

Kräuterkundlerin Regine Ebert nimmt sie mit auf einen Wildkräuterspaziergang rund um den Dottenfelderhof. Es geht bei diesem Spaziergang um die sogenannten Schuttkräuter. Gänsefuß, Vogelknöterich, die Große Klette und Co. Jeder hat sie schon gesehen, aber nur wenige wissen um ihre Kräfte.

Um Anmeldung wird gebeten unter info@regine-ebert.de

Kosten: 8,- | Eine Veranstaltung der Landbauschule Dottenfelderhof

Zeit/Ort: 10-11. 30 Uhr, Steintisch in der Hofmitte

Sa. 7. Juli

Wiesbaden

Element Feuer

Funken schlagen, Zunder geben und Feuerholz richten. Die Kraft des Feuers spüren, mit Flamme, Rauch und Glut experimentieren. Das mit Ruhe und Geduld gemeinsam entfachte Feuer spendet Wärme, Licht und Nahrung. Ein Geschenk des Hauses.

Eine Veranstaltung von „Schloß Freudenberg“, Erfahrungsfeld zur Entfaltung der Sinne und des Denkens.

Zeit: ab 15.30 Uhr

So. 7. Juli

Wiesbaden

Frühstück in der DunkelBar (für Menschen von 8 bis 103)

Maria Isabel Fernandez Rodriguez, seit 16 Jahren Barkeeperin in der DunkelBar von Schloß Freudenberg, lädt zu einem Frühstück ein in das Reich der Finsternis. Ein Fest für die Sinne.

Für Menschen von 8 bis 98

Kosten: 13,- pro Person

Anmeldung erbeten

Eine Veranstaltung von „Schloß Freudenberg“, Erfahrungsfeld zur Entfaltung der Sinne und des Denkens.

Zeit: 11 - 12 Uhr

So. 8. Juli

Wiesbaden

Frühstück in der DunkelBar (für Menschen von 8 bis 103)

Maria Isabel Fernandez Rodriguez, seit 16 Jahren Barkeeperin in der DunkelBar von Schloß Freudenberg, lädt zu einem Frühstück ein in das Reich der Finsternis. Ein Fest für die Sinne.

Für Menschen von 8 bis 98. Kosten: 13,- pro Person. Anmeldung erbeten

Eine Veranstaltung von „Schloß Freudenberg“, Erfahrungsfeld zur Entfaltung der Sinne und des Denkens.

Zeit: 11 - 12 Uhr

So. 8. Juli

Frankfurt

Der Heilige Geist

Sommerkurs in der Sophia-Kirche -

Text s. 1.7.

Eine Veranstaltung der Christengemeinschaft, Gemeinde Frankfurt mit Sabine Layer.

Zeit: 11.15-12.30 Uhr

So. 8. Juli

Wiesbaden

Querfeldein durch das

Erfahrungsfeld (Schloß & Park)

Das Erfahrungsfeld zur Entfaltung der Sinne und des Denkens ist eine Art Labor, ein Werkraum zur Erkundung unserer Wahrnehmungsfähigkeiten - für Menschen von 3 bis 103. Es geht ums Staunen, ums Begreifen, ums Tätigsein. Mit Leichtigkeit und Spielfreude. - Ein Geschenk des Hauses.

Eine Veranstaltung von „Schloß Freudenberg“, Erfahrungsfeld zur Entfaltung der Sinne und des Denkens.

Zeit: 14 - 15.30 Uhr

Fr. 13. Juli

Wiesbaden

Benefiz-Sitar-Konzert mit

Debasish Ganguly,

Sitarvirtuose aus Kalkutta

„Siddartha“, der deutsch-nepalesische Freundeskreis e.V. Wiesbaden, und Schloß Freudenberg laden zu einem Benefiz-Sitar-Konzert mit Debasish Ganguly,

einem Sitarvirtuose aus Kalkutta, ein. Freier Eintritt. Wie ist das möglich? Durch Ihr Mögen = Spende. - Die an diesem Abend gesammelten Spenden werden in den Wiederaufbau einer Schule im nepalesischen Distrikt Tanahun investiert; das alte Schulgebäude ist 2015 während eines Erdbebens eingestürzt.

Eine Veranstaltung von „Schloß Freudenberg“, Erfahrungsfeld zur Entfaltung der Sinne und des Denkens.

Zeit: 20 Uhr

Fr. 13. Juli

Wiesbaden

Austausch und Betrachtungen zum Zeitgeschehen -

Öffentliches Ringgespräch

Mit MitarbeiterInnen des OMNIBUS für Direkte Demokratie und von Schloß Freudenberg und DIR. In unserem Denkraum unterm Dach. Unser Gesprächsthema entsteht aus der Situation heraus. Im Raum fürs Sprechen und Hören. - Für alle, die eine Pause brauchen: Bar und Café sind pausenlos offen.

Eine Veranstaltung von „Schloß Freudenberg“, Erfahrungsfeld zur Entfaltung der Sinne und des Denkens.

Zeit: 19 Uhr

Sa. 14. Juli

Bad Vilbel

Hofführung im Juli

Die Landwirte vom Dottenfelderhof führen Sie über Hof und Felder des biologisch-dynamisch geführten Betriebes. Der erste Heuschnitt duftet in der Scheune und die Getreideernte steht vor der Tür. Die Gemüse- und Beerengärten strotzen in üppiger Vielfalt und auch die Tiere des Hofes werden besucht.

Kosten: 5,- | Eine Veranstaltung der Landbauschule Dottenfelderhof

Zeit/Ort: 10-11. 30 Uhr, Steintisch in der Hofmitte

Sa. 14. Juli

Bad Vilbel

Backkurs: Wissen was drin ist

Monika und Thomas Lepold nehmen Sie mit in die Holzofenbäckerei am Dottenfelderhof. Dort lernen Sie die einzelnen Schritte vom Korn zum Brot kennen, um dann selbst ein knusprig goldenes Brot zu backen. Kreieren Sie dabei Ihr eigenes Brot aus Roggen, Weizen oder Dinkel.

Um Anmeldung wird gebeten unter monika.lepold@gmx.de. Kosten: 60,-

Eine Veranstaltung der Landbauschule Dottenfelderhof

Zeit/Ort: 11-17 Uhr, Backhaus

Sa. 14. Juli

Mannheim

„Wege zur Schwelle -

O Mensch, erkenne Dich!“

Öffentlicher Diplomabschluss des 4. und Trimesterabschluss des 3. Ausbildungsjahres- 

Die Szenen aus dem 1. und 2. Mysteriendrama R.Steiners führen die Protagonisten an die Schwelle zur geistigen Welt.

Zusammen mit Ehemaligen und unter der Regie der drei Dozentinnen

R.Pflästerer, U.Basfeld und K.Lumme haben unsre Studenten verschiedenenRollen erarbeitet und freuen sich auf zahlreiche Zuschauer, die sich mit unsauf den Weg des „Erkenne Dich selbst“ machen wollen.

Eine Veranstaltung der Freien Akademie Logoi für Sprachgestaltung, Schauspiel und Soziale Kunst.

Zeit/Ort: 19 Uhr, Akademie für Waldorfpädagogik

Sa. 14. Juli

Wiesbaden

OMNIBUS für Direkte Demokratie - Treffen des Arbeitskreises „Geld“ - Jeder kann teilnehmen!

Gesprächsthema: Die „Ökonomie der Verbundenheit“ von Charles Eisenstein. Das Impulsreferat hält Freya Lintz. Der Arbeitskreis findet regelmäßig auf Schloß Freudenberg in Wiesbaden statt.

Eine Veranstaltung von „Schloß Freudenberg“, Erfahrungsfeld zur Entfaltung der Sinne und des Denkens.

Zeit: 19.30 Uhr

Was macht die Biene aus?

Fünf Bienenvölker schwärmen für den Freudenberg. Beim Betrachten, beim Beobachten der Bienen erfahren wir Wesentliches über ihr Wesen. Was macht die Biene aus? Worin besteht die enge Verbindung zum Menschen? Und wie schafft es ein Imker, den Bienen Raum für wesensgemäße Entfaltung zu geben? Übers Staunen und Wundern kommen wir ins Fragen, Wahrnehmen und Begreifen. Ein Geschenk des Hauses.

Eine Veranstaltung von „Schloß Freudenberg“, Erfahrungsfeld zur Entfaltung der Sinne und des Denkens.

Zeit: ab 15.30 Uhr

So. 15. Juli

Frankfurt

Kreuzestod und Erdengrab

Sommerkurs in der Sophia-Kirche - Text s. 1.7. Eine Veranstaltung der Christengemeinschaft, Gemeinde Frankfurt mit Manfred Caspar.

Zeit: 11.15-12.30 Uhr

Wiesbaden

Querfeldein durch das

Erfahrungsfeld (Schloß & Park)

Das Erfahrungsfeld zur Entfaltung der Sinne und des Denkens ist eine Art Labor, ein Werkraum zur Erkundung unserer Wahrnehmungsfähigkeiten - für Menschen von 3 bis 103. Es geht ums Staunen, ums Begreifen, ums Tätigsein. Mit Leichtigkeit und Spielfreude. - Ein Geschenk des Hauses.

Eine Veranstaltung von „Schloß Freudenberg“, Erfahrungsfeld zur Entfaltung der Sinne und des Denkens.

Zeit: 14 - 15.30 Uhr

So. 15. Juli

Wiesbaden

Frühstück in der DunkelBar (für Menschen von 8 bis 103)

Maria Isabel Fernandez Rodriguez, seit 16 Jahren Barkeeperin in der DunkelBar von Schloß Freudenberg, lädt zu einem Frühstück ein in das Reich der Finsternis. Ein Fest für die Sinne.

Für Menschen von 8 bis 98. Kosten: 13,- pro Person. Anmeldung erbeten

Eine Veranstaltung von „Schloß Freudenberg“, Erfahrungsfeld zur Entfaltung der Sinne und des Denkens.

Zeit: 11 - 12 Uhr

Do. 19. Juli

Wiesbaden

DO3 - Raus aus der Stadt. Rauf auf den Berg.

Jeden dritten Donnerstag im Monat, immer ab 18 Uhr: ein BarAbend. Gute Atmosphäre, gutes Essen, außergewöhnliche Getränke serviert auch in der Dunkelbar. Gastgeber sind Miguel Mora de la Rosa und Ram Bahadur Wübbena.

Eine Veranstaltung von „Schloß Freudenberg“, Erfahrungsfeld zur Entfaltung der Sinne und des Denkens.

Zeit: 18 Uhr

Sa. 21. Juli

Wiesbaden

Element Wasser

Wir lassen es von unten regnen, machen Klänge durch Wasser sicht- und spürbar, erfahren Belebung durch Schwingung und Strömung. Wir erleben die Gesetzmäßigkeiten und Bildekräfte des „Blauen Wunders“, seine Kraft und seine Zartheit. Ein Geschenk des Hauses.

Eine Veranstaltung von „Schloß Freudenberg“, Erfahrungsfeld zur Entfaltung der Sinne und des Denkens.

Zeit: ab 15.30 Uhr

So. 22. Juli

Frankfurt

Todesüberwindung und

Auferstehung

Sommerkurs in der Sophia-Kirche - Text s. 1.7.

Eine Veranstaltung der Christengemeinschaft, Gemeinde Frankfurt mit Bertolt Hellebrand.

Zeit: 11.15-12.30 Uhr

So. 22. Juli

Wiesbaden

Querfeldein durch das

Erfahrungsfeld (Schloß & Park)

Das Erfahrungsfeld zur Entfaltung der Sinne und des Denkens ist eine Art Labor, ein Werkraum zur Erkundung unserer Wahrnehmungsfähigkeiten - für Menschen von 3 bis 103. Es geht ums Staunen, ums Begreifen, ums Tätigsein. Mit Leichtigkeit und Spielfreude. - Ein Geschenk des Hauses.

Eine Veranstaltung von „Schloß Freudenberg“, Erfahrungsfeld zur Entfaltung der Sinne und des Denkens.

Zeit: 14 - 15.30 Uhr

Fr. 27. Juli

Bad Vilbel

Bienenführung

Begleiten Sie Imkerin Susanne Weirich bei der Arbeit. Schauen Sie über die Schultern, erleben Sie die vielfältigen Sinneseindrücke und kommen Sie den Bienen dabei ganz nah. Ganz Mutige können gerne mit anpacken.

Kosten: 10,-

Eine Veranstaltung der Landbauschule Dottenfelderhof

Zeit/Ort: 16-17:.30 Uhr, Steintisch in der Hofmitte

Fr. 27. Juli

Bad Vilbel

Sommerschnitt

an Obstgehölzen

Obstbauer Albrecht Denneler nimmt Sie mit auf die Obstwiesen: Sie könnenvon ihm den Sommerschnitt an Kirschen und Äpfeln lernen. Der Sommerschnitt bremst das Wachstum, führt zur Bildung neuer Fruchttriebe und sorgt beim Apfel außerdem dazu, dass die vorhandenen Früchte besser ausreifen.

Um Anmeldung wird gebeten

Kosten: 10,- | Eine Veranstaltung der Landbauschule Dottenfelderhof

Zeit/Ort: 17-19 Uhr, Steintisch in der Hofmitte

Sa. 28. Juli

Wiesbaden

Element Feuer

Funken schlagen, Zunder geben und Feuerholz richten. Die Kraft des Feuers spüren, mit Flamme, Rauch und Glut experimentieren. Das mit Ruhe und Geduld gemeinsam entfachte Feuer spendet Wärme, Licht und Nahrung. Ein Geschenk des Hauses.

Eine Veranstaltung von „Schloß Freudenberg“, Erfahrungsfeld zur Entfaltung der Sinne und des Denkens.

Zeit: ab 15.30 Uhr

So. 29. Juli

Frankfurt

Der Herr

der Himmelskräfte auf Erden

Sommerkurs in der Sophia-Kirche - Text s. 1.7. Eine Veranstaltung der Christengemeinschaft, Gemeinde Frankfurt mit Bertolt Hellebrand.

Zeit: 11.15-12.30 Uhr

So. 29. Juli

Querfeldein durch das

Erfahrungsfeld (Schloß & Park)

Das Erfahrungsfeld zur Entfaltung der Sinne und des Denkens ist eine Art Labor, ein Werkraum zur Erkundung unserer Wahrnehmungsfähigkeiten - für Menschen von 3 bis 103. Es geht ums Staunen, ums Begreifen, ums Tätigsein. Mit Leichtigkeit und Spielfreude. - Ein Geschenk des Hauses.

Zeit: 14 - 15.30 Uhr