Kurse, Seminare,

Lesekreise

Montags

• Ein Weg zur Selbst-

erkenntnis des Menschen

Die Schwelle zur geistigen Welt GA 16/ GA 17

Lese- und Gesprächskreis.

Joachim von Grolman

Zeit/Ort: 16.30 – 18 Uhr

Hiram Haus

•Künstlerisch-M^editative Arbeit

mit dem Buch „Die Philosophie der Freiheit“

Auskunft: Mischa Pitskhelauri

Zeit/Ort: 18 – 19.30 Uhr

Rudolf Steiner Haus, Kursraum

• Die Wege des

nachtodlichen Lebens

Rudolf Steiner, der Begründer der Anthroposophie, hat viel seiner Arbeit diesem Thema gewidmet. Und da man „außerordentliche Dienste den vor uns hingestorbenen Menschenseelen leisten kann, wenn wir ihnen von spirituellen Dingen vorlesen“, tun wir dieses auch mit den entsprechenden Textstellen und Vorträgen. Über den Inhalt und unsere eigenen Erfahrungen damit werden wir hoffentlich in lebendigen Austausch kommen. Falls keine Vorkenntnisse der Anthroposophie vorhanden sind, kann ein kleiner Einführungskurs eingerichtet werden.

Kosten: 10,- monatlich.

Anmeldung: Angela Fournes

Zeit/Ort: 19.30 – 21 Uhr

Rudolf Steiner Haus, Zweigraum/OG

• Die Apokalypse

des Johannes

Rudolf Steiner, GA 104. Arbeitskreis Friedrichshagen. Auskunft: Heide und Peter Merlin

Zeit/Ort: 14-täglich, 19.30 Uhr

• Naturbeobachtung,

Experiment, Mathematik

und die Erkenntnisstufen der Geistesforschung

Wir haben nach den Sommerferien mit der Arbeit an dem Vortragszyklus GA 324 begonnen (8 Vorträge vom 16.-23. März 1921) ,der uns voraussichtlich bis gegen Weihnachten beschäftigen wird. Begleitend arbeiten wir weiterhin an den „Leitsätzen“

GA 26. Gäste sind herzlich willkommen!

Zeit/Ort: Zweigabende 20 Uhr

Alexander-von-Humboldt-Zweig

Bitte beachten: Wir sind umgezogen und treffen uns seit August 2018 in dem

neu erbauten Campus Monumentenstr. 13 A, unter einem Dach mit der Johannes-Schule, der Emil-Molt-Akademie und dem Waldorf-Kindergarten-Seminar.

• Einführung

in die Anthroposophie

Am Werk „Theosophie“, GA 9 von Rudolf Steiner

Info: Maja Rehbein

Zeit/Ort: 18 – 19.30 Uhr

Alexander-von-Humboldt-Zweig

Bitte beachten: Wir sind umgezogen und treffen uns seit August 2018 in dem

neu erbauten Campus Monumentenstr. 13 A, unter einem Dach mit der Johannes-Schule, der Emil-Molt-Akademie und dem Waldorf-Kindergarten-Seminar.

• Anthroposophische

Gemeinschaftsbildung

Im Oktober werden wir voraussichtlich in dem Zyklus „Anthroposophische Gemeinschaftsbildung“ bei dem 4.oder 5. Vortrag sein. Die Arbeit an diesem Zyklus wird uns noch im nächsten Quartal und wahrscheinlich darüber hinaus beschäftigen. Jeder Interessierte kann dazu kommen.

Zeit/Ort: Zweigabende - 20 Uhr

Rudolf Steiner Haus

Dienstags

• Biografiearbeit

Eine fortlaufende Arbeit an biografischen Themen und Fragen, die uns bewegen. Die gesundende Wirkung der Biografiearbeit kann durch den Blick auf eigene Erlebnisse, stärkende Übungen und nicht zuletzt durch die erlebte Gemeinschaft entstehen.Mit Sabine Burmeister

Zeit/Ort: 10 – 12 Uhr

Rudolf Steiner Haus

Neu!

• Mysterienwissen

und soziale Frage

Wer interessiert sich für ein Verständnis der geistigen Hintergründe der‚„sozialen Frage“ und ihren Zusammenhang mit altem und neuem Mysterienwissen? Ich würde dazu gern in einer Arbeitsgruppe entsprechende Vortragstexte von Rudolf Steiner lesen und besprechen. Es geht z. B. um seine anthroposophisch-christologischen Ausführungen zur dritten Versuchung (Steine in Brot verwandeln), zum in alten Mysterien zelebrierten Erleben der Wechselwirkung von Natur- und Selbstbewusstsein, zum Erstarken des Michael-Impulses – als Voraussetzungen, „einzuleben den Christus in die soziale Entwicklung der Menschheit“ (12.4.1017, GA 175). Geplanter Beginn 28.8.

Anmeldung: Birgit Grube-Kersten,

Zeit/Ort: 18 – 19.30 Uhr

Rudolf Steiner Haus

• „Die soziale Frage“ GA 328

und parallel dazu „ Der innere Aspekt des sozialen Rätsels“ GA 193

Lese- und Gesprächskreis. Joachim von Grolman

Zeit/Ort: 14-täglich, 19 – 21 Uhr Hiram Haus

• Märchen erzählen

Im Dahlemer Märchenkreis trifft sich eine Gruppe von Menschen, die sich mit Märchen beschäftigen. Drei Punkte sind uns besonders wichtig: / 1. Das Erzählen/Vorlesen der Märchen / 2. Praktische Übungen zur Sicherheit im freien Erzählen / 3. Bekannte Märchen vertiefen, Deutung, unbekannte Märchen finden. Interessierte sind herzlich eingeladen. Auskunft: Astrid Heiland,

Zeit/Ort: Jeden 3. Dienstag im Monat, 19.30 Uhr

Rudolf Steiner Haus, Kursraum

Mittwochs

• Spielraum Weidenkätzchen

Ein Angebot für Babys im 1. Lebensjahr und deren Eltern

... in dem „das staunende Beobachten“, der achtsame körperliche und verbale Umgang mit dem Neugeborenen, aber auch mit sich selbst lebt. Grundlage hierfür sind die Emmi Pikler- und Waldorfpädagogik und die Sichtweise des dänischen Familientherapeuten Jesper Juul.

Mit: Nelly Kircher, langjährige praktische Erfahrung in Waldorf- und Piklerpädagogik

Kosten: für 10 Vormittage à 90 Minuten 110-140 Euro nach Selbsteinschätzung | Anmeldung erbeten

Zeit/Ort: 10.30 – 12 Uhr

Familienzentrum Honigpumpe im Waldorfkindergarten Prenzlauer Berg e.V. (1.OG)

• Der Jahreskreislauf

Derzeit lesen und besprechen wir Rudolf Steiners Vortragszyklus: „Der Jahreskreislauf als Atmungsvorgang der Erde und die vier großen Festeszeiten“ (GA 223)

Ansprechpartner: Gisela Zerm,

Waldemar Kalisch

Zeit/Ort: Zweigabende 20 – 21.15 Uhr (am 4. Mittwoch im Monat 19 – 19.50 Uhr)

Ita Wegman Zweig Havelhöhe

Kladower Damm 221, 14089 Berlin

• Lebenswege und Schicksalswege in meiner Biografie

Fortlaufende Arbeit mit eigenen

Erlebnissen und den Bildern

der Märchen. Sabine Burmeister

Zeit/Ort: 14-tägl. 10.30 – 12.00 Uhr

Rudolf Steiner Haus

• Philosophische Erkundung der menschlichen Bedeutung der Wissenschaft

Offene Seminararbeit

an der „Die Philosophie der Freiheit“ (Rudolf Steiner, GA 4) im Rahmen der Entdeckung der Grundwerke Rudolf Steiners als Bildungsmittel schlechthin. Erübung der Anwendung des naturwissenschaftlichen Methodenideals auf das Innenleben und Erwägung der Konsequenzen.

Leitung: Lutz Liesegang

Zeit/Ort: 15 – 16.45 Uhr

Rudolf Steiner Haus

• Grundkurs Anthroposophie

„Die Geheimwissenschaft im Umriss“ von R. Steiner (GA 13). Geeignet ist diese fortlaufende Arbeit für alle, die die Grundlagen der Anthroposophie gründlich kennen lernen oder wieder einmal auffrischen wollen. Wir sind nun nach den Entwicklungsstufen „alter Saturn“, „alte Sonne“, „alter Mond“ auf der Erde angekommen… Weitere Teilnehmer gerne willkommen!

Kontakt und Kursleitung:

Jasmin Mertens, Eurythmistin

Zeit/Ort: 19.30 – 21 Uhr

Rudolf Steiner Haus

• Mathematisch-naturwissenschaftlicher Arbeitskreis

Zur Zeit Studium und Gespräch zum Vortragszyklus „Das Initiatenbewusstsein“ (GA 243)

Weitere Infos über Detlef Hardorp

Zeit/Ort: 20 - 22 Uhr monatlich

Bornstraße 11, Berlin (Steglitz)

• Anthroposophie

– Zyklus nach der

Weihnachtstagung, GA 234

Seminar mit Peter Tradowsky

Zeit/Ort: 20 Uhr

Rudolf Steiner Haus, Seminarraum

• Arbeitskurs im Norden

Verschiedene Vorträge zum Thema „Mensch und Kosmos“.

Auskunft: Bergith und Dietrich Sprenger

Zeit/Ort: 14-täglich

Bergfelde

• Die Welt der Sinne und die Welt des Geistes

Weiterarbeit an dem Zyklus (GA 134)

Zeit/Ort:19 Uhr

Alexander-von-Humboldt-Zweig

im Rudolf Steiner Haus

• Aus der Akasha-Chronik

Derzeit arbeiten wir an Rudolf Steiner

GA 11 „Aus der Akasha-Chronik“

Neue Teilnehmer sind herzlich willkommen!

Ansprechpartner: Jürn-Hinrich Volkmann

Zeit: /

Zeit/Ort: Mittwochvormittag, wechselnd bei Teilnehmern in Berlin-Hermsdorf. Genaue Zeit und Ort bitte erfragen.

Arbeitsgruppe Berlin-Nord

Donnerstags

• Die Rückkehr der Schiffe

Innere Reisen, Atem- und Wort-Meditationen und Kreatives Schreiben.

Kosten pro Abend: 15,-

Die Abende können auch einzeln besucht werden.

Anmeldung: Ingeborg Woitsch

Zeit/Ort: 18 – 20 Uhr

AQUARIANA Seminarzentrum,

Am Tempelhofer Berg 7d, Kreuzberg

• Offene Trauergruppe

Im Gespräch und mit verschiedenen Texten wollen wir unsere Trauer und unseren Schmerz verwandeln und die eigene Mitte stärken. Durch Meditation und Übungen öffnen wir den Raum für eine gesunde und lebendige Verbindung zu unseren Verstorbenen.

Mit Angela Fournes

und Christian Kliegel.

Spende: nach Möglichkeit (10,-)

Kontakt: Angela Fournes (Bestatterin)

Zeit/Ort: 19 – 21 Uhr

jeweils den 1. Donnerstag im Monat Funeral Ladies

• Blickpunkt

Erkenntniswissenschaft:

„Was in irgendeiner Zeit

Gedanke und Empfindung ist,

ist in späteren Zeiten äußere Form.“ (Rudolf Steiner)

Gemeinsames Besinnen im Hinblick auf Erwerb und Erhalt der Fähigkeit, echte anthroposophische Ideen aufzunehmen / Lesen als ein Sich-Durchsetzen mit der Tätigkeit, durch die man die Erkenntnis erreicht. Ziele:

1. Sachliche Erkenntnisbemühung

2. Sich gegenseitig Orientierung geben

3. Formbewusstheit Textgrundlage: „Stoff und Form“ von Herbert Witzenmann (Freie Hochschule für Geisteswissenschaft).

Leitung/Anmeldung:

Michael Drews

Zeit/Ort: 19 – 20.30 Uhr,

14-täglich

Rudolf Steiner Haus, Kursraum

• Gespräche über Zeitfragen.

Interessierte willkommen, eine Mitgliedschaft ist keineVoraussetzung. Kontakt und Auskunft:

Armin Grassert

Zeit/Ort: jeden 1. Donnerstag im Monat, 19.30 Uhr

Berliner Regionalgruppe der

Sozialwissenschaftlichen Sektion

Ort: Rudolf Steiner Haus

Freitags

• Seminar für Anthroposophie

Textarbeit, Eurythmie und künstlerische

Kurse. Auskunft: Peter Tradowsky

Zeit/Ort: 17 – 21 Uhr

Rudolf Steiner Schule Berlin

Künstlerische

Kurse

Montags

• Therapeutisches Malen und Formenzeichnen

Pastellkreide

(offene Kleingruppe, bitte anmelden)Kosten: 6 Termine 160,- | 1 Term. 30,-

Leitung/ Anmeldung: | Erika Möwius, dipl. Kunsttherapeutin (BVAKT)

Zeit/Ort: 10 -12 Uhr

Atelier für Kunsttherapie Erika Möwius

• Maltherapie

bei Krebserkrankung

Malen mit Pastellkreide und Formenzeichne (offene Kleingruppe, bitte anmelden) | Kosten: 6 Termine 160,- | 1 Termin 30,-

Leitung/ Anmeldung:Erika Möwius, dipl. Kunsttherapeutin ( BVAKT)

Zeit/Ort: 14 - 16 Uhr

Atelier für Kunsttherapie Erika Möwius

• Aktzeichnen

für Anfänger und Fortgeschrittene

bitte Zeichenblock mitbringen

Kosten: 15 Euro pro Abend

Sabine Olearius, Kunsttherapeutin, Malerin

Zeit/Ort: 19.30 – 21 Uhr

atelier baustelle

Dienstags

• MalMal

Aquarellmalen Nass-in-Nass, Pastellfarben, Pflanzenfarben. Jahreszeiten-Themen.

Für Anfänger und Geübte. Teilnehmer: 3-5.

Kosten: 180,- inkl. Material. Kursleitung und

Anmeldung: Hedda-Maria Thimm,

Kunsttherapeutin (BVAKT) und Malerin,

Zeit/Ort: 10 – 11 Uhr

Atelier Aurela

• Kräfte schöpfen

im Malprozess

Pflanzenfarben-Malen für Securvita-Versicherte. Kursleitung und Anmeldung: Hedda-Maria Thimm, Anthr. Kunsttherapeutin (BVAKT).

Kosten: 180,- für 10 Termine, wird von der KK bis 80% bezuschusst.

Zeit/Ort: 14 – 15.30 Uhr

Atelier Aurela

• Heileurythmie (in der Gruppe)

bei Krebserkrankungen

Informationen und Anmeldung

(erforderlich): Theo Schrooten,

Heileurythmist und Physiotherapeut

Zeit/Ort: 16.30 - 17.30

Rudolf Steiner Haus

• Eurythmie

Mit Monika Zeiher-Guttenhöfer

Zeit/Ort: 18.30 - 19.30

Rudolf Steiner Haus

• Grundelemente

der Toneurythmie

Der Kurs wendet sich an alle, die durch die Toneurythmie ein unmittelbares eigenes Erleben und menschenkundliches Eindringen in die verschiedenen Grundelemente der Toneurythmie suchen oder kennenlernen möchten.

Mit Barbara Mraz

Kosten: 40,- Monatsbeitrag

Zeit/Ort: 20.00 bis 21.00 Uhr

(Kurspause von Juli bis Mitte Oktober; Neubeginn: 16.10 bis 18.12) Rudolf Steiner Haus/Eurythmieraum

Mittwochs

• Therapeutisches Malen, Zeichnen und Plastizieren

(mit ärztlicher Verordnung). Auch mit biografischer Begleitung möglich.

Hedda-Maria Thimm,

Anthr. Kunsttherapeutin (BVAKT)

Zeit/Ort: ab 10:00 Uhr

& nach Vereinbarung | Atelier Aurela

• Entspannung finden durch Malen

Malen, Zeichnen, Plastizieren

Kosten: 140,- Euro für 8 Male

Sabine Olearius, Kunsttherapeutin (BVAKT),Übungsleiterin Kreatives Stressmanagement

Zeit/Ort: 10.30 -12 Uhr

atelier baustelle

• Therapeutisches Malen und

Plastizieren

(mit ärztlicher Verordnung). Auch mit

biografischer Begleitung möglich.

Hedda-Maria Thimm,

Anthr. Kunsttherapeutin (BVAKT)

Zeit/Ort: 14 Uhr (& nach Vereinbarung) Atelier Aurela

• Wir singen die wiederkehrenden Jahreszeitenlieder, Kinder- und Tanzlieder.

Zu Beginn jeder Stunde spielen wir nacheinander die Klangschale - daran erleben die Kinder einen lebendigen Klang und seine Entstehung und stimmen sich auf das gemeinsame Musizieren ein. Wir begleiten einige Lieder auf Rhythmusinstrumenten und tanzen dazu. Flöte und Harfe sind manches Mal dabei. Mit: Anna-Christina Gorbatschova, Sängerin, Chorleiterin und Stimmbildnerin

Kosten: 70,- für acht Termine

Anmeldung erbeten

Zeit/Ort: 15 - 16 Uhr

Familienzentrum Honigpumpe im Waldorfkindergarten Prenzlauer Berg e.V. (Großen Saal, 1. OG)

• Eurythmie in Kreuzberg

Eurythmie zum Kennenlernen:

Einführung, Grundlagen, Übungen.

Mit Birgit Hering

Zeit/Ort: 17 – 18 Uhr

KIKi, ehemaliges Kinderkino

• Kalenderblätter

Monatlich wechselnde Übungen

und Lyrik.

Wer seine eurythmischen Fähigkeiten in Gemeinschaft pflegen oder auffrischen will, ist herzlich willkommen. Anfänger und Fortgeschrittene.

Kosten: 10 Termine 120,-einmalig 15,-

Mit Birgit Hering.

Anmeldung erbeten

Zeit/Ort: 18 – 19 Uhr

Kiki, ehemaliges Kinderkino

• Malen auf Leinwand

mit Ei-Tempera und Mischtechnik

Mit Maika Kappstein-Zimmermann

Zeit/Ort: 14-täglich, 18 – 20 Uhr

Charlottenburg

• Den Abend feiern

offene Malgruppe zum Feierabend

Pastellkreide und Formenzeichnen

( bitte anmelden)

Kosten: 6 Termine 160,- | 1 Termin 30,- |Leitung/ Anmeldung:Erika Möwius, dipl. Kunsttherapeutin ( BVAKT)

Zeit/Ort: 18.15 - 19.45

Atelier für Kunsttherapie Erika Möwiu

• Eurythmie-Intensivkurs „Stärkung der Lebenskräfte“

Sowohl durch die Laut- als auch durch die Toneurythmie werden wir uns dem Gebiet des Lebendigen nähern und uns mit stärkenden und harmonisierenden hygiensch-eurythmischen Übungen beschäftigen.

Mit Barbara Mraz

Kosten: 17,- pro Einheit

Zeit/Ort: 19.30 - 21 Uhr

(Neubeginn: 17.10 bis 19.12)

Rudolf Steiner Haus/Eurythmieraum

• Die Mittwochsmalerinnen

Malen, Zeichnen, Collagieren

Kosten: 140,- Euro für 8 Male

Sabine Olearius, Kunsttherapeutin (BVAKT) Übungsleiterin Kreatives Stressmanagement

Zeit/Ort: 19.30 – 21 Uhr

atelier baustelle

Donnerstags

• Aquarellmalerei

in Schichttechnik

Für Anfänger und Fortgeschrittene

Mit Horst Beyer

Zeit/Ort: 10 – 13 Uhr

Rudolf Steiner Haus

• Garantiert zeichnen lernen

nach der Edwards Methode

mit Weiterführung in die Farbe

(Pastell/Aquarell) Termin 15,-

Günther Fekl, Diplomkunsttherapeut

Zeit/Ort: 10 – 12 Uhr

Atelier Baustelle

• Kalenderblätter

Monatlich wechselnde Übungen

und Lyrik. Wer seine eurythmischen Fähigkeiten in Gemeinschaft

pflegen oder auffrischen will,

ist herzlich willkommen.

Mit Birgit Hering. Kosten n. Absprache. Für Anfänger und Fortgeschrittene Kosten: 7 Termine 91,- | einmalig 15,-

Zeit/Ort: 11 – 12 Uhr

KiKi - ehemaliges Kinderkino

NEU!

• Lauteurythmie mit Gedichten von Wladimir Solowjow

Der Kurs möchte durch die Angaben und Anregungen, die Rudolf Steiner für die Gestaltung der Gedichte von Wladimir Solowjow gegeben hat, in das besondere Verhätlnis Solowjows zum Wesen der Sofia einführen und sich durch die eurythmischen Elemente diesem Geheimnis nähern.

Für alle Interessierte!

Mit Barbara Mraz

Kosten: 40,- Monatsbeitrag

Zeit/Ort: 20.00 bis 21.00 Uhr

(18.10 bis 20.12)

Rudolf Steiner Haus/Eurythmieraum

Freitags

• Anthroposophische Kunsttherapie in Kleingruppen

Malen, Zeichnen, Plastizieren

Kosten: 25,- Euro für 90 Minuten

Sabine Olearius, Kunsttherapeutin (BVAKT)

Zeit/Ort: 8 – 13 Uhr

atelier baustelle

• Bewegungsentfaltung

Ein Bewegungsangebot für Kinder von 1-2,5 Jahren

Bewegtes Dasein aus der Ruhe heraus – für das kleine Kind eine kostbare Stunde im Alltag der Großstadt. Hier kann es gesammelte Aufmerksamkeit erfahren. Anhand von E. Pikler und Hengstenberg Geräten darf es seiner ureigenen Bewegungsdynamik folgen.

Mit: Julia Wermelskirch, anthroposophische Bewegungstherapeutin | Kosten: 11,- pro Stunde | Anmeldung erbeten

Zeit/Ort: 9.15 – 10.15 / 10.30 – 11.30 Uhr

Familienzentrum Honigpumpe im Waldorfkindergarten Prenzlauer Berg e.V. (1.OG)

• Therapeutisches Malen, Zeichnen und Plastizieren……..

(mit ärztlicher Verordnung). Auch mit biografischer Begleitung möglich.

Hedda-Maria Thimm,

Anthr. Kunsttherapeutin (BVAKT)

Zeit/Ort: ab 10:00 Uhr

& nach Vereinbarung | Atelier Aurela

• Heileurythmie (in der Gruppe)

bei Krebserkrankungen

Informationen und Anmeldung

(erforderlich): Theo Schrooten,

Heileurythmist und Physiotherapeut

Kosten bitte erfragen

Zeit/Ort: 16.30- 17.30

Rudolf Steiner Haus

• Hygienische Eurythmie

Grundübungen mit Betonung der sozial-dynamischen Prozesse, gesundheitsfördernde Arbeit mit Kupferkugeln und -stäben. Geeignet für alle – Vorkenntnisse nicht notwendig! Mit Alain Brun-Cosme

Kosten: 10,-

Zeit/Ort: 18 – 19 Uhr

Rudolf Steiner Haus