Anthroposophie

Übungswege

Bochum

Freies Bildungswerk e.V.

• Der handelnde Mensch im imaginativ-tastenden

Gespräch mit dem

eigenen Schicksal

Übungen zur meditativen Selbsterziehung des Menschen. Nicht um eine „Weisheit vom Menschen” geht es in der anthroposophischen Meditation, sondern um ein Bewusstsein seines eigenen Menschentums. Das aber kann nur in einem schöpferischen Gespräch mit dem eigenen Schicksal errungen werden.

Leitung: Christof Lindenau

Kosten: kostenlos | 12 Kursstunden,

6 Treffen | Kursnummer: 17220

Um Anmeldung wird gebeten.

Ort: VorRaum der Puppenbühne

Karfunkelstein.

> bis Mo. 09.10.2017

19:30 bis 21:00 Uhr

Bochum

Freies Bildungswerk e.V.

• Erkenne,

wer Du wirklich bist

In dieser Reihe geht es darum, herauszufinden, wer wir wirklich sind.

Wir beschäftigen uns mit Möglichkeiten, unsere Geschichte aufzulösen und zu unserem Wesenskern zu gelangen.

Leitung: Joachim Welz.

Kosten: 60,- | 12 Kursstunden | 4 Treffen | Kursnummer: 17221 | Anmeldung erbeten.

Ort: Praxis für Logopäd

> bis Do .07.12.2017

19:00 bis 21:15 Uhr

Krefeld

Anthroposophische

Gesellschaft Zweig Krefeld

• Philosophie der Freiheit

Seminar mit Dr. Klaus Hartmann.

Kontakt: Dr. Lothar Schönfelder.

Kosten: jeweils 30,-

Ort: Freie Waldorfschule Krefeld

> seit 3.9., sonntags 10-17 Uhr,

1 mal im Monat (Stand: 9/17)

Anthroposophische

Gesellschaft Zweig Krefeld

• Selbsterkenntnis,

Selbstentwicklung

Arbeitsgruppe zu den Forschungser-

gebnissen von Prof. W.-U. Klünker.

Kontakt: Dr. Lothar Schönfelder.

Ort: Freie Waldorfschule Krefeld,

> freitags 19:30 Uhr, 14 täglich (Stand: 9/17)

Mönchengladbach

Anthroposophische

Gesellschaft

Zweig Mönchengladbach

• Zweigarbeit der

Anthroposophischen

Gesellschaft Mönchengladbach

Die anthroposophische Zweigarbeit bemüht sich um das gründliche Erfassen und Verstehen des Werkes von Rudolf Steiner durch gemeinsame Lektüre und Gespräch.

Ort: Hauptstr. 172

> mittwochs, 20 Uhr (Stand: 1/17)

EURYTHMIE-

KURSE

Köln

Tobiashaus

• Das innere Gleichgewicht finden – Übungen zur

Vitalisierung und

Stressprophylaxe

Einführungskurs

Umfang: 6x, | Kosten: 66,-

Um Anmeldung wird gebeten.

Kursleitung: Bettina Kohl-Weber,

Eurythmietherapeutin M.A. Alfter,

(in Vertretung für Claudia Wasser)

Ort: Anthroposophische Gesellschaft

> Kurs 1: dienstags, 18.30 - 19.30 Uhr,

Ende: 17.10.2017

Tobiashaus

• Der Farbklang der Laute

Kursleitung: Claudia Wasser

Ort: Anthroposophische Gesellschaft

> Kurs 2: dienstags,

18.30 - 19.30 Uhr,

Start: 07.11.2017, Ende: 19.12.2017,

Umfang: 7x, Kursgebühr 77,-

> Kurs 3: mittwochs,

10.15 - 11.15 Uhr, Start: 08.11.2017, Ende: 20.12.2017, Umfang: 7x, Kursgebühr 77,-

• Pädagogisch-Medizinischer Gesprächskreis im

Waldorfkindergarten

Mit Sylvia Stowasser (Erzieherin, Waldorfkindergarten) und Dr. Renate Karutz, (Fachärztin für Allgemeinmedizin, Tobiashaus) Das neue Thema wird jeweils am Ende des vorangehenden Abends von den Anwesenden ausgewählt und kann in der Praxis Karutz erfragt werden.

Die Abende können auch einzeln besucht werden und sind für alle Interessierten offen. | Ort: Köln, Volksgarten

> Jeden zweiten Dienstag im Monat, 20.00 - 21.30 Uhr

Regelmäßige

Arbeitskreise

Bochum

Die Christengemeinschaft

Johanneskirche

• Das Leben nach dem Tode

Sigrid Nordmar-Bellebaum.

Alle Interessierten an Fragen des Umgangs mit dem Sterben sind herzlich eingeladen.

> montags, 17 - 18 Uhr,

14-tägig seit 6.3.17 (Stand: 3/17)

Die Christengemeinschaft

Johanneskirche

• Gemeindehelferbesprechung

Alle, die mitarbeiten möchten, sind herzlich willkommen!

> montags, 18 Uhr

jeden 2. Montag des Monats, seit 13.3.17

(Stand: 3/17)

Die Christengemeinschaft

Johanneskirche

• Die Menschenweihe-

handlung in den Festeszeiten

Miriam Röger. Eine gemeinsame Bemühung - es sind keine Vorkenntnisse erforderlich - jeder ist herzlich eingeladen.

> mittwochs, 9:30 -10:30 Uhr,

außer in den Ferien (Stand: 3/17)

Die Christengemeinschaft

Johanneskirche

• Gemeindechor

Doris Kulossa–Delfino,

Riccardo Delfino.

Notenkenntnisse sind von Vorteil, aber nicht Voraussetzung, wenn ein musikalisches Gehör und Erinnerungsvermögen vorhanden sind.

> mittwochs, 20 Uhr

außer in den Schulferien (Stand: 3/17)

Die Christengemeinschaft

Johanneskirche

• Die Offenbarung

des Johannes

Neubeginn! - Tom Tritschel

Eine Bemühung um ein Verständnis der Apokalypse. Es sind keine Vorkenntnisse erforderlich.

> donnerstags, 20 - 21:30 Uhr,

seit 9.3.17 (Stand: 3/17)

Die Christengemeinschaft Johanneskirche

• Gartentag

Jeder ist herzlich eingeladen - auch stundenweise - mitzuhelfen, unseren Kirchengarten zu pflegen.

> Jeden 1. Samstag im Monat,

ab 9:30 Uhr (Stand: 3/17)

Bewegung

Gesundheit

Massage

Bochum

Freies Bildungswerk e.V.

• Israelischer Volkstanz

Leitung: Barbara Schulze.

Kosten: je 60,-

Dauer: je 12 Kursstunden | 6 Treffen

Kursnummer: 17230A | Anmeldung erbeten.

Ort: Kulturhaus OSKAR

> bis Mo. 09.10.2017 17 bis 18:30 Uhr

Bochum

Freies Bildungswerk e.V.

• Yoga dynamisch

Leitung: Claudia Geldner.

Kosten: 198,- | 36 Kursstunden | 18 Treffen | Kursnummer: 17227

Um Anmeldung wird gebeten.

Ort: Kulturhaus OSKAR

> bis Di. 19.12.2017

dienstags, 20 bis 21:30 Uhr

Freies Bildungswerk e.V.

• Fortbildung zur

Lehrkraft für Kreistanz

Diese Fortbildung richtet sich an Menschen, die im Sport- oder Fitnessbereich, oder pädagogisch/therapeutisch arbeiten. Sie lernen stressfreies Anleiten von Tänzen, Rhythmik, Tanzdidaktik, Tanznotation.

Leitung: Conny Foell. | Kosten: 980,- | 87 Kursstunden | 6 Wochenenden |

Kursnummer: 17FB01

Ort: Kulturhaus OSKAR

> So. 17.12.2017

Wetter

• SelbstBewusstSein -

Fortlaufende Übungsgruppe

Gesundes Wahrnehmen körperlicher, seelischer und mentaler Bewegungsprozesse auf Basis heileurythmischer Kunst. Quereinsteigen ist möglich.

Kosten: 35,- pro Abend.

Ort: Praxis für Heilpädagogik &

Heil-Eurythmische Kunst

Gabriele Erdmann- Keusch

> dienstags seit 25.4.

jeweils von 18 - 21 Uhr

Wetter

• SelbstBewusstSein

Vorankündigung

Basisschulung 2018

Auf dem Hintergrund heileurythmischer Kunst schulen wir uns, Gesetzmäßigkeiten physiologischer, seelischer, biografischer und- parallel dazu- kosmischer Bewegungsprozesse bewusst und (vor)-urteilsfrei wahrzunehmen und üben, damit bewusst umzugehen.

Die daraus resultierenden individuellen Verhaltensweisen in Biografie und Alltag, werden auf dem Hintergrund dynamischen Bogenschießens reflektiert.

Termine für die Basisschulung 2018 und den Weiterführungskurs für die Basisschulung 2017 werden ab Dezember 2017 in der Praxis direkt oder auf der Webseite bekannt gegeben. Weitere Informationen: Praxis für Heilpädagogik & Heil-Eurythmische Kunst. 10 Wochenenden.

Ort: Praxis für Heilpädagogik &

Heil-Eurythmische Kunst

Gabriele Erdmann- Keusch

> Sa/So jeweils von 10.00 -13.00 Uhr und 14.30-18.30 Uhr (14 Std je Wochenende)

Eltern

Kinder & Jugend

Wetter

• Vorweihnachtlicher Puppenkurs für Eltern und andere Pädagogen Die Puppe als Spiegelmedium und Gegenüber

Eine Puppe ist nicht einfach ein Spielzeug. Puppen können und sollen begleiten, fördern, entwickeln helfen. Wir stellen gemeinsam eine Puppe, entsprechend individueller Kriterien zu Gestalt, Konstitution, Temperament und Physiognomie des jeweiligen Kindes, her.

Kosten 30,- pro Abend zzgl. Material

Weitere Informationen bitte direkt erfragen Praxis für Heilpädagogik & Heil-Eurythmische Kunst

Gabriele Erdmann- Keusch

> 3.11.-22.12.2017 (max. 8 Abende)

> freitags von 18 - 21 Uhr.

• Lernen in Bewegung -

Bewegung, Bogen und mehr LRS, Konzentrationsprobleme und Schulängste.

Gruppen- und Einzelförderung für Kinder (und Eltern). Multimodale Lernförderung unter Einbezug individuell konstitutioneller Disposition.

Ort: Praxis für Heilpädagogik &

Heil-Eurythmische Kunst

Gabriele Erdmann- Keusch

> Termine nach Vereinbarung

• Gemeinsame Lernstunden für Kinder mit! Eltern

Lernen in Bewegung bei LRS, Konzentrationsproblemen und Schulängsten. Tipps und Übungen zur multimodalen Lernförderung unter Einbezug individuell konstitutioneller Disposition.

3 Doppeltermine (insges. 6 Std)

Kosten: 70,-

Praxis für Heilpädagogik &

Heil-Eurythmische Kunst

Gabriele Erdmann- Keusch

> Termin: Ist jeweils abhängig von

Nachfrage und Teilnehmerzahl.

Menschenkunde

Pädagogik

Alfter

Alanus Werkhaus

• Stärken erkennen und

entfalten - Workshop zur

Kompetenzbestimmung

Für Berufserfahrene, die in einer Phase der Neu- oder Umorientierung eine Standortbestimmung vornehmen möchten sowie für Menschen, die ihre Kompetenzen für eine Bewerbung herausarbeiten wollen: Anhand der Methode der Kompetenzenbilanzierung® erarbeiten Sie sich Ihr individuelles Kompetenzprofil – in Seminaren vor Ort ebenso wie über eine Lernplattform.

Ort: Alanus Werkhaus, Johannishof

> bis 10.11.2017

Köln

Freies Bildungswerk

Rheinland

Die Pädagogik der

Waldorfschule –

Grundlagen und Methoden.

Neuer Kurs! Leitung: Elisabeth Voß, Waldorf -und Förderlehrerin Dozentin im Berufsbegleitenden Lehrerseminar für Waldorfpädagogik Köln/Bonn. Für Eltern, PädagogInnen. Studierende der Pädagogik und Interessierte

10 Abende (1x monatlich)

Ort: Michaelischule Köln

> seit Montag 25.09.2017

bis 04.06.2018

• Kinder die aus dem Rahmen fallen… Wie können wir sie besser verstehen?

2jährige Berufsbegleitende Fortbildung unter der Leitung von Henning Köhler.

Einstieg jederzeit möglich. Förderfähig mit Bildungsscheck NRW und Bildungsprämie!

> bis So. 17.09. 2017

Köln

Freies Bildungswerk

Rheinland

• Einen Kindergarten leiten!

Berufliche Fortbildung für KindergartenleiterInnen und die, die es werden wollen. Einen Kindergarten leiten ist eine besondere Herausforderung in der heutigen Zeit, die vielfältige Anforderungen und Konfliktpotenzial mit sich bringt. Diese Fortbildung beschäftigt sich vornehmlich mit den internen Faktoren. Sie ist sowohl geeignet für ErzieherInnen, die eine Leitungstätigkeit anstreben, als auch für bereits tätige KindergartenleiterInnen.

Eine Veranstaltung in Kooperation mit Trialog GmbH. Wolfgang Nährig, Mastertrainer der Dynamischen Urteilsbildung, Mönchengladbach, Susanna Steinhausen, Waldorfkindergartenleiterin, Heilpädagogin, Wien | Kosten für 119 UStd.: 2520,-

Ratenzahlung möglich. Förderfähig mit Bildungsscheck NRW.

Ort: Michaeli Schule Köln

> Fr.-So. 20. – 22. Oktober 2017

Dauer 7 Wochenenden jeweils

Fr. 18 - 21 Uhr, Sa. 9 - 18 Uhr,

So. 9 - 13 Uhr

Freies Bildungswerk

Rheinland

• Grundlagen der Kleinkindpädagogik nach Emmi Pikler

Die Förderung von Kleinkindern rückt auch in Deutschland seit einigen Jahren in den Mittelpunkt der Erziehung der Kinder. PädagogInnen in Kindertagesstätten – sowie Forscher in unterschiedlichen Wissenschaften und engagierte Menschen in der Politik – legen ihr Gewicht im Besonderen auf das Ziel intellektueller Begleitung und Förderung in der frühkindlichen Erziehung. Bei genauer Wahrnehmung des Kleinkindes stellt sich jedoch die Frage, ob es diese „Förderung“ ist, die das Kleinkind für seine Entwicklung benötigt oder ob wir ein anderes Verständnis in der Begleitung, Erziehung und Bildung von Kleinkindern benötigen?

Einen wesentlichen Beitrag hierzu leistete die ungarische Kinderärztin Emmi Pikler (1902-1984). Sie gründete 1946 das Waisenhaus Lózcy in Budapest und gewann durch ihre intensive Beobachtung der Säuglinge und Kleinkinder wesentliche Erkenntnisse für die Begleitung der Kinder. Ihre praktischen Erfahrungen mündeten in Reformideen und impulsierten einen Haltungswechsel dem Kind gegenüber. Die Arbeit im Lózcy wird bis heute weitergeführt von ihrer Tochter Anna Tardos, Kinderpsychologin. Der pädagogische Ansatz Emmi Piklers wird in diesem Seminar mit Vorträgen und in Arbeitsgruppen vorgestellt. Geeignet für ErzieherInnen, Tagespflegepersonen und Interessierte. Szilvia Papp, Heilpädagogin, Emmi Pikler Institut, Budapest/Ungarn, Andrea Szöke, Sozialpädagogin, Emmi Pikler Institut, Budapest/Ungarn, Zsuzsanna Libertiny, Pädagogin, Emmi Pikler Institut, Budapest/Ungarn.

Förderfähig mit Bildungsscheck NRW und Bildungsprämie.

Ort: Michaeli Schule Köln

> Sa./So. 25./26. Nov. 2017,

Sa. 09:00 - 17:00, So. 09:00 - 15:30

Musik

Essen

Freie Waldorfschule Essen

• Chorsingen

für alle, die gerne singen

Anneka Lohn.

Musiksaal, Rudolf-Steiner-Schule

> montags, 19.30 bis 21.15 Uhr

(Stand: 10/17)

Velbert Langenberg

• Chor mit Übungen der Stimmenthüllung

Ort: Velbert-Langenberg

Kontakt: Christoph Quadflieg

> montags, 19.30 Uhr (Stand: 8/17)

Köln

Freies Bildungswerk

Rheinland

• GutGestimmt-einfach

singen!

Dieser Kurs richtet sich an alle, die Freude am Singen haben und die gesundheitsfördernden Wirkungen des Singens für sich nutzen möchten. Singen baut Stress und Angst ab und reaktiviert die Selbstheilungskräfte. Das leistungsfreie Singen in der Gruppe fördert Gefühle von Verbundenheit, Entspannung und Lebensmut.

Wir singen ohne Noten und nur für den Moment und bringen begleitet vom Klavier ein-und mehrstimmige Lieder, Mantras und Kanons zum Klingen.

Andrea Charpey, Musikpädagogin und zertifizierte Singleiterin von „Singende Krankenhäuser e.V.“, Köln.

Kosten für 5 UStd.: 35,-

Ort: Michaeli Schule Köln

> Sa. 14. Okt. 2017, 10:00 - 14:00 Uhr

Malen

Schreiben

Plastizieren

Alfter

Alanus Werkhaus

gemeinnützige GmbH

• Geschichten,

die das Leben schrieb -

Autobiografisches Schreiben

In diesem Kurs lernen Sie eine Vielzahl wirksamer spielerischer Methoden kennen, Ihrer Erinnerung auf die Sprünge zu helfen und sich Schritt für Schritt durch Ihr Leben zu schreiben.

Ort: Alanus Werkhaus, Johannishof

> Termin: bis 7.10.17

• Schreibend spielen -

spielend schreiben

Indem wir unserer Freiheit Grenzen setzen, wird unsere Kreativität grenzenlos. Das klingt komisch? Probieren Sie es aus! In diesem Workshop spielen Sie mit Sprache und Phantasie. Mithilfe einer Vielzahl von Schreibspielen erschaffen Sie an jedem Tag einen lustigen, ernsten, tiefsinnigen oder phantastischen Text, der vorgetragen, reflektiert und besprochen wird. Dabei kommt das Lachen garantiert nicht zu kurz!

Ort: Alanus Werkhaus, Johannishof

> Termin: 01.09. – 29.09.2017

Bochum

Freies Bildungswerk e.V.

•Plastizieren und Keramik

Im Umgang mit den Werkstoffen Ton und Stein können Sie BE-GREIFEN lernen und verborgene Schichten von sich selbst entdecken und erkennen.

Leitung: Eugen Leuenberger.

Kosten: 130,- + Materialkosten |

20 Kursstunden | 10 Treffen

Kursnummer: 17236

Um Anmeldung wird gebeten.

Ort: Rudolf Steiner Schule

> bis Di. 05.12.2017

18 bis 19:30 Uhr

Essen

Freie Waldorfschule

• Puppenkurs und

Krippenfiguren

Anmeldung erbeten:

Irmgard Hermsen.

Ort: Handarbeitsraum, Rudolf-Steiner-Schule

> montags, 7.50 – 9.40 Uhr

(Stand: 10/17)

• Buchbinden

Anmeldung erbeten:

Angela Lingott, Werkraum,

Parzival-Schule, Werkraum

> mittwochs, 19 - 21 Uhr (Stand: 10/17)

• Näharbeiten

für den Jahreszeitentisch

Anmeldung und Terminabsprache:

Eva-Maria Berger und

Angelika Weichert. (Stand: 10/17)

Köln

Freies Bildungswerk

Rheinland

• Kreatives Schreiben für Frauen

Sie haben Spaß am Umgang mit Sprache? Sie möchten gerne schreiben, Ihnen fehlen jedoch die Ideen oder die Motivation? Dieser Kurs bietet Frauen eine Gelegenheit, spielerisch, absichtslos und leistungsfrei ihre Kreativität zu erproben und zu entfalten. Im Zentrum steht dabei nicht so sehr das Endprodukt, als der Prozess des Schreibens selbst: das Sich-Ausdrücken in poetischen Formen und kleinen Prosatexten. Einstieg nach Absprache jederzeit möglich. Estella Kühmstedt, Literatur- und Informationswissenschaftlerin, freie Autorin, Köln,

Kosten für 18 UStd.: 72,-

Ort: Geschäftsstelle des

Freien Bildungswerks Rheinland

> Mi. 11. Okt. 2017, weitere Termine: 18./25.Okt. 08./15./22. Nov. 2017, jeweils mittwochs 18:00 - 20:15

Köln

Tobiashaus

• Das Innere Gesicht –

Plastizieren eines Kopfes in Lebensgröße - Kreativkurs im Plastischen Gestalten mit Ton

Dorothea Sering, Kunsttherapeutin

Im menschlichen Gesicht erscheint seine Individualität am ausdrucksvollsten. Entwickelt aus dem anfänglichen Säuglingskopf bis zur ausgeprägten Erwachsenenform verändert sich die Gesichtsgestalt fortlaufend. Für Interessierte auch ohne Vorkenntnisse geeignet. | Kosten: 170 ,- inkl. Material

Ort für alle künstlerischen Kurse: Malatelier, Tobiashaus, Anmeldung für alle künst-

lerischen Kurse: Malatelier und Praxis für Kunsttherapie, Dorothea Sering, oder beim Freien Bildungswerk Rheinland.

> Kurs montags, seit 24.04.

18.30 - 20.00 Uhr, 10 mal,

Tobiashaus

• Malen/Plastizieren

mit Dorothea Sering, Künstlerin und Kunsttherapeutin. Intuitiv Malen und Zeichnen – Wege zu mehr Kreativität

Um Anmeldung wird gebeten.

Ort: Malatelier, Tobiashaus

> Kurs 1 ab Dienstag, seit 5.9.

18.30 - 20.00 Uhr 6x, Kosten: 102,-

> Kurs 2 ab Dienstag, 7.11.

18.30 - 20.00 Uhr 7x, Kosten: 119,- inkl. Material.

• Experimenteller Ausdruck Malen für Anfänger –

Interessierte – Unbegabte

Mit Dorothea Sering,

Künstlerin und Kunsttherapeutin.

Um Anmeldung wird gebeten.

Ort: Malatelier, Tobiashaus

> Kurs 1 ab Mittwoch, seit 6.9.

9.30 - 11.00 Uhr 7x, Kosten: 150,-

> Kurs 2 ab Mittwoch, 8.11.

9.30 - 11.00 Uhr 7x, Kosten: 150,-

•Lebenskräfte wecken –

Gestalten mit Tonerde

Mit Dorothea Sering,

Künstlerin und Kunsttherapeutin.

Um Anmeldung wird gebeten.

Ort: Malatelier, Tobiashaus

> Kurs ab Donnerstag, seit 7.9.

16.30 - 18.00 Uhr

10x, Kosten: 119,- inkl. Material

• Farben sind Flügelschläge der Seele – Entspannen und Kräfte schöpfen im Malen

Mit Dorothea Sering,

Künstlerin und Kunsttherapeutin.

Um Anmeldung wird gebeten.

Ort: Malatelier, Tobiashaus

> Kurs 1 ab Donnerstag, seit 7.9.

18.15 - 19.45 Uhr

> Kurs 2 ab Freitag, seit 8.9.

9.30 - 11.00 Uhr

je 10x, Kosten: 170,-

> Kurs 3 ab Donnerstag, 9.11.

18.15 - 19.45 Uhr

> Kurs 4 ab Freitag, 10.11.

9.30 - 11.00 Uhr

je 7x Kosten: 119,- inkl. Material

• Krippenfiguren selbst

gestalten

Kreativkurs im Plastischen Gestalten mit Ton für

Erwachsene, Jugendliche und Kinder

Mit Dorothea Sering,

Künstlerin und Kunsttherapeutin.

„Alle Jahre wieder...“ und dieses Jahr mal anders: Die eigene Weihnachtskrippe aus Ton. In diesem Kurs wollen wir uns den einzelnen Figuren zuwenden, sie in ihrer Geste und Beziehung zueinander verstehen und aus Ton plastizieren. Auch Kinder ab 5 Jahren in Begleitung eines Elternteils sind willkommen.

Kosten: Erwachsene 119,- |

Jugendliche 105,- | Kinder 70,-

inkl. Material

Um Anmeldung wird gebeten.

Ort: Malatelier, Tobiashaus

> Kurs ab Donnerstag, 9.11.

16.30 - 18.00 Uhr, 7x

• Die Platonischen Körper – Plastische Formgebung mit Ton

Kosten: 119,- inkl. Material.

Um Anmeldung wird gebeten.

Mit Dorothea Sering,

Künstlerin und Kunsttherapeutin.

Ort: Malatelier, Tobiashaus

> Kurs ab Montag, 6.11.

18.30 - 20.00 Uhr, 7x

Sonstiges

Alfter

Alanus Werkhaus

gemeinnützige GmbH

• Fotografisch Geschichten erzählen - Eigene Bildsprache entwickeln

Wie erzählen Sie eine Geschichte in einem Bild? Wie entstehen Geschichten zwischen Bildern? In diesem Workshop widmen Sie sich intensiv Ihrer eigenen Bildsprache und erproben Möglichkeiten des Ausdrucks und der visuellen Narration. Für Menschen, die im beruflichen Kontext fotografieren und sich entwickeln wollen, und für alle, die gerne fotografieren

Ort: Alanus Werkhaus, Johannishof

> Termin: 13.10. – 15.10.2017

• Verzaubern Sie Ihr

Publikum - Packend vorlesen und erzählen

Wie erzählen Sie eine Geschichte so, dass das Publikum voller Spannung an Ihren Lippen klebt? In diesem Seminar lernen Sie die Grundlagen des interpretierenden Textsprechens kennen und üben kreative Ausdrucksformen wie Vortrag, Vorlesen, das freie Märchenerzählen und auch die Sprechkunst speziell für Kinder ein.

Ort: Alanus Werkhaus, Johannishof

> Termin: 14.10.2017

• Das Materialbild -

Collage und Assemblage

Von der klassischen Collage aus Papier, Fotos oder Stoffen bis hin zur dreidimensionalen Assemblage aus verschiedenen Objekten: Bei beiden künstlerischen Genres, die Sie in diesem Kurs kennenlernen, kommen Zufall und Fantasie im freien Spiel zusammen. An die Stelle von Entwurf und Studien tritt bei Collage und Assemblage ein Konstrukt, das sich meist in einem Zug anfertigen lässt. Probieren Sie es aus!

> 17.11.2017 – 19.11.2017

• Biografiearbeit -

Das ist mein Leben

In diesem Seminar lernen Sie unterschiedliche biografieorientierte Techniken kennen. Sie erfahren Biografiearbeit praktisch und „am eigenen Leib“ und gewinnen ein tieferes Verständnis für Facetten Ihrer persönlichen Lebensgeschichte. Darüber hinaus werden mögliche Arbeitsbereiche und Zielgruppen für biografisches Arbeiten aufgezeigt und Rahmenbedingungen sowie professionelle Voraussetzungen geklärt.

> 24.11. – 26.11.2017

Krefeld

Anthr. Gesellschaft

Zweig Krefeld

• Philosophie der Freiheit

Seminar mit Dr. Klaus Hartmann

Kosten jeweils 30,-

Kontakt: Dr. Lothar Schönfelder Ort: Freie Waldorfschule Krefeld, Kaiserstr. 61

> sonntags, 10-17 Uhr, 1 mal im Monat (Stand: 2/17)