Anthroposophie

Übungswege

Bochum

Freies Bildungswerk e.V.

• Der handelnde Mensch im imaginativ-tastenden

Gespräch mit dem

eigenen Schicksal

Übungen zur meditativen Selbsterziehung des Menschen. Nicht um eine „Weisheit vom Menschen” geht es in der anthroposophischen Meditation, sondern um ein Bewusstsein seines eigenen Menschentums. Das aber kann nur in einem schöpferischen Gespräch mit dem eigenen Schicksal errungen werden.

Leitung: Christof Lindenau

Kosten: kostenlos | 12 Kursstunden,

6 Treffen | Kursnummer: 17220

Um Anmeldung wird gebeten.

Ort: VorRaum der Puppenbühne

Karfunkelstein.

> Mo. 04.09. bis Mo. 09.10.2017 19:30 bis 21:00 Uhr

Bochum

Freies Bildungswerk e.V.

• Erkenne,

wer Du wirklich bist

In dieser Reihe geht es darum, herauszufinden, wer wir wirklich sind.

Wir beschäftigen uns mit Möglichkeiten, unsere Geschichte aufzulösen und zu unserem Wesenskern zu gelangen.

Leitung: Joachim Welz.

Kosten: 60,- | 12 Kursstunden | 4 Treffen | Kursnummer: 17221

Um Anmeldung wird gebeten.

Ort: Praxis für Logopädie

> Do. 07.09. bis Do .07.12.2017 19:00 bis 21:15 Uhr

Krefeld

Anthroposophische

Gesellschaft

Zweig Mönchengladbach

• Lese- und Arbeitskreis

Anthroposophie

Mit Udo Paffrath, Gerrit Rost, Kilian Rademacherund Ingrid Jacobs.

Ort: Waldorfkindergarten Hollerbusch

> dienstags, 14-täglich, 20 Uhr

(Stand: 1/17)

Mönchengladbach

Anthroposophische

Gesellschaft

Zweig Mönchengladbach

• Zweigarbeit der

Anthroposophischen

Gesellschaft Mönchengladbach

Die anthroposophische Zweigarbeit bemüht sich um das gründliche Erfassen und Verstehen des Werkes von Rudolf Steiner durch gemeinsame Lektüre und Gespräch.

Ort: Hauptstr. 172

> mittwochs, 20 Uhr (Stand: 1/17)

Regelmäßige

Arbeitskreise

Bochum

Die Christengemeinschaft

Johanneskirche

• Das Leben nach dem Tode

Sigrid Nordmar-Bellebaum.

Alle Interessierten an Fragen des Umgangs mit dem Sterben sind herzlich eingeladen.

> montags, 17 -18 Uhr,

14-tägig seit 6.3.17 (Stand: 3/17)

Die Christengemeinschaft

Johanneskirche

• Gemeindehelferbesprechung

Alle, die mitarbeiten möchten, sind herzlich willkommen!

> montags, 18 Uhr

jeden 2. Montag des Monats, seit 13.3.17

(Stand: 3/17)

Die Christengemeinschaft

Johanneskirche

• Die Menschenweihe-

handlung in den Festeszeiten

Miriam Röger.

Eine gemeinsame Bemühung - es sind keine Vorkenntnisse erforderlich - jeder ist herzlich eingeladen.

> mittwochs, 9:30 -10:30 Uhr,

außer in den Ferien (Stand: 3/17)

Die Christengemeinschaft

Johanneskirche

• Gemeindechor

Doris Kulossa–Delfino,

Riccardo Delfino.

Notenkenntnisse sind von Vorteil, aber nicht Voraussetzung, wenn ein musikalisches Gehör und Erinnerungsvermögen vorhanden sind.

> mittwochs, 20 Uhr

außer in den Schulferien (Stand: 3/17)

Die Christengemeinschaft

Johanneskirche

• Die Offenbarung

des Johannes

Neubeginn! - Tom Tritschel

Eine Bemühung um ein Verständnis der Apokalypse. Es sind keine Vorkenntnisse erforderlich.

> donnerstags, 20 - 21:30 Uhr,

seit 9.3.17 (Stand: 3/17)

Die Christengemeinschaft Johanneskirche

• Gartentag

Jeder ist herzlich eingeladen - auch stundenweise - mitzuhelfen, unseren Kirchengarten zu pflegen.

> Jeden 1. Samstag im Monat,

ab 9:30 Uhr (Stand: 3/17)

Bewegung

Gesundheit

Massage

Bergen aan Zee

Freies Bildungswerk e.V.

• Tanzen in Holland am Meer - im Kreis zur Mitte

Kreistänze schaffen sowohl seelisch als auch körperlich eine Verbindung mit der Lebensenergie, bieten Halt und Struktur und geben Kraft für die vielschichtigen Anforderungen unserer Arbeitswelt.

Eine lustvolle Tanz-Selbsterfahrung für Frauen, die bei schönem Wetter auch im Freien stattfinden kann.

Leitung: Conny Foell.

Kosten: 350,- + U/V | 30 Kursstunden 5 Tage | Kursnummer: 17BU08

Um Anmeldung wird gebeten.

Ort: Huize Glory, Elzenlaan, 21865 Bergen aan Zee (NL)

> So. 03.09. bis Fr. 08.09.2017

Bochum

Freies Bildungswerk e.V.

• Didgeridoo-, Atem- und Stimm-Therapie

Wenn der Atem tanzt - Fortbildung

Bei der Didgeridootherapie nach Traumkraft werden Atem und Stimme gestärkt und die Selbstheilungskräfte aktiviert. Außerdem: Spiel und Unterrichten des Instruments, Bau und Wirkung, Meditation, Stimme und Haltung.

Leitung: Marc Iwaszkiewicz.

Kosten: 350,- (+ evtl. 39,- für Leihin-

strument) | Dauer: 40 Kursstunden,

5 Tage | Kursnummer: 17BU18

Um Anmeldung wird gebeten.

Ort: Kulturhaus OSKAR

> Mo 04.09. bis Do 07.09.2017

09:30 bis 16:30 Uhr

Bochum

Freies Bildungswerk e.V.

• Israelischer Volkstanz

Leitung: Barbara Schulze.

Kosten: je 60,-

Dauer: je 12 Kursstunden | 6 Treffen

Kursnummer: 17230A

Um Anmeldung wird gebeten.

Ort: Kulturhaus OSKAR

> Mo. 04.09. bis Mo. 09.10.2017 17:00 bis 18:30 Uhr

Bochum

Freies Bildungswerk e.V.

• Yin Yoga -

Faszien Yoga

Leitung: Claudia Geldner.

Kosten: 60,- | 10 Kursstunden |

5 Treffen | Kursnummer: 17226A

Um Anmeldung wird gebeten.

Ort: Kulturhaus OSKAR

> Di. 22.08. bis Di. 19.09.2017 dienstags,18 bis 19:30 Uhr

• Yoga dynamisch

Leitung: Claudia Geldner.

Kosten: 198,- | 36 Kursstunden | 18 Treffen | Kursnummer: 17227

Um Anmeldung wird gebeten.

Ort: Kulturhaus OSKAR

> Di. 22.08. bis Di. 19.12.2017

dienstags, 20 bis 21:30 Uhr

• Yin Yoga - Faszien Yoga

Leitung: Claudia Geldner

Kosten: 48,- | 8 Kursstunden |

4 Treffen | Kursnummer: 17228A

Um Anmeldung wird gebeten.

Ort: Kulturhaus OSKAR

> Fr. 25.08. bis Fr. 22.09.2017

freitags, 18:00 bis 19:30 Uhr

Freies Bildungswerk e.V.

• Biodanza-Kurs

Gemeinsam das Leben tanzen!

Leitung: Sandra Baumann.

Kosten: 75,- | 15 Kursstunden | 5 Treffen | Kursnummer: 17231B

Um Anmeldung wird gebeten.

Ort: Kulturhaus OSKAR

> Mo. 11.09. bis Mo. 25.09.2017 19:15 bis 21:30 Uhr

Freies Bildungswerk e.V.

• Fortbildung zur

Lehrkraft für Kreistanz

Diese Fortbildung richtet sich an Menschen, die im Sport- oder Fitnessbereich, oder pädagogisch/therapeutisch arbeiten. Sie lernen stressfreies Anleiten von Tänzen, Rhythmik, Tanzdidaktik, Tanznotation.

Leitung: Conny Foell.

Kosten: 980,- | 87 Kursstunden |

6 Wochenenden | Kursnummer: 17FB01

Ort: Kulturhaus OSKAR

> So. 17.12.2017

Wetter

• SelbstBewusstSein -

Fortlaufende Übungsgruppe

Gesundes Wahrnehmen körperlicher, seelischer und mentaler Bewegungsprozesse auf Basis heileurythmischer Kunst. Quereinsteigen ist möglich.

Kosten: 35,- pro Abend.

Ort: Praxis für Heilpädagogik &

Heil-Eurythmische Kunst

Gabriele Erdmann- Keusch

> dienstags seit 25.4.

jeweils von 18 - 21 Uhr

• Dynamisches Bogenschießen Intensivwochenenden

Sie „lernen“ in den Kursen die Ihnen gemäße Technik des Bogenschießens kennen bzw. zu vertiefen, aber vor allem begegnen Sie sich selbst.

Die Wochenenden sind voneinander unabhängig belegbar. Vorkenntnisse oder sportliche Voraussetzungen sind nicht erforderlich. Das Material wird gestellt.

Kosten: 190,-. (incl. Materialverleih)

Ort: Praxis für Heilpädagogik &

Heil-Eurythmische Kunst

Gabriele Erdmann- Keusch

> Sa./So., jeweils von 10 - 13 Uhr und 15.30-19 Uhr (14 Std)

• Zwischen Aggression und Resignation

Biografische und konstitutionelle Fragen in Bewegung

> Sa./So. 08.07.-09.07.

• Dynamic meets Silence -

Vom Extrem zur Mitte

> Sa./So. 23.09.-24.09.

Witten

Freies Bildungswerk e.V.

• Reitkunst und

Führungskunst

In diesem Kurs wollen wir die Reitkunst im Spiegel der Führungskunst erfahren. Das Pferd als Partner mit großem Einfühlungsvermögen fördert Ihre innere und äußere Führung, Sensibilität, Kreativität, Wahrnehmung und vermittelt zwischen Ihnen und Ihrer Umwelt und der Natur.

Leitung: Maren Gerards

Kosten: 75,- | 10 Kursstunden | 5 Treffen | Kursnummer: 17232

Um Anmeldung wird gebeten.

Ort: Casa Selva

> Di. 05.09. bis Di. 26.09.2017

18 bis 19:30 Uhr

Eltern

Kinder & Jugend

Wetter

• BOGENKIDS -

Einsteigerrunden Integrativer (heil)-pädagogischer

Bogenkurs für Anfänger von 8-12 Jahren

Wechsel in die Fortgeschrittenen-Gruppe möglich. Weitere Informationen bitte direkt in der Praxis.

Kosten: 20,- /EH incl. Material und Verleih.

Ort: Praxis für Heilpädagogik &

Heil-Eurythmische Kunst

Gabriele Erdmann- Keusch

> freitags, seit 24.3. jeweils um 16 Uhr

• Lernen in Bewegung -

Bewegung, Bogen und mehr LRS, Konzentrationsprobleme und Schulängste.

Gruppen- und Einzelförderung für Kinder (und Eltern). Multimodale Lernförderung unter Einbezug individuell konstitutioneller Disposition.

Ort: Praxis für Heilpädagogik &

Heil-Eurythmische Kunst

Gabriele Erdmann- Keusch

> Termine nach Vereinbarung

• Gemeinsame Lernstunden für Kinder mit! Eltern

Lernen in Bewegung bei LRS, Konzentrationsproblemen und Schulängsten. Tipps und Übungen zur multimodalen Lernförderung unter Einbezug individuell konstitutioneller Disposition.

3 Doppeltermine (insges. 6 Std)

Kosten: 70,-

Praxis für Heilpädagogik &

Heil-Eurythmische Kunst

Gabriele Erdmann- Keusch

> Termin: Ist jeweils abhängig von

Nachfrage und Teilnehmerzahl.

Menschenkunde

Pädagogik

Alfter

Alanus Werkhaus

• Stärken erkennen und entfalten - Workshop zur

Kompetenzbestimmung

Für Berufserfahrene, die in einer Phase der Neu- oder Umorientierung eine Standortbestimmung vornehmen möchten sowie für Menschen, die ihre Kompetenzen für eine Bewerbung herausarbeiten wollen: Anhand der Methode der Kompetenzenbilanzierung® erarbeiten Sie sich Ihr individuelles Kompetenzprofil – in Seminaren vor Ort ebenso wie über eine Lernplattform.

Ort: Alanus Werkhaus, Johannishof

> Termin: 8.9. – 10.11.2017

Herne

FBW Treffpunkt Eickel e. V. und Berufsbegleitende Kurse für Waldorfpädagogik

Ruhrgebiet e. V.

• Bindung, Entwicklung und Erziehung in den ersten

Kinderjahren

Jahresfortbildung 2017

Bindungspädagogik ist eine Weiterbildung für Menschen in pädagogischen, heilpädagogischen, integrativen oder therapeutischen Berufen im Säuglings-, Kleinkind-, Kindergarten- und Grundschulbereich. Mit den Kindern und ihren Eltern.

Leitung Brigitte Hannig Bindungspädagogin, Bindungstherapeutin

Kosten: 1.200,- (Bildungsschecks können eingereicht werden) oder 200,- pro Wochenende

> jeweils Freitag von 16 – 20 Uhr und Samstag von 10 – 18 Uhr

Weitere Termine finden statt am:

> Modul 3 vom 01.09. - 02.09.2017

(Stand: 4/17)

Köln

Freies

Bildungswerk Rheinland

• Fortbildung Inklusion -

Vielfalt Lernen

Barrierefreiheit fängt im Denken an. Leitung Henning Köhler.

Schon seit Jahrzehnten ist zu beobachten, dass die Grenzen zwischen „normaler“ Pädagogik, Sonderpädagogik und Heilpädagogik in Auflösung begriffen sind. Die Individualität des Kindes muss konsequent in den Mittelpunkt gerückt werden. Deshalb geistert nun ein Wort durch die pädagogische Landschaft, das die einen entrüstet und die anderen erschreckt: „Inklusion.“

Die Fortbildung richtet sich an PädagogInnen, die in Kindergärten und Schulen arbeiten, an Eltern, TherapeutInnen, PsychologInnen, ÄrztInnen…und schließt ab mit einem seminareigenen Zertifikat.

Konzeptionell verantwortlich ist Henning Köhler, Heilpädagoge, Leiter des Janusz-Korczak-Instituts Nürtingen. Unter Mitwirkung vieler GastdozentInnen, wie Pär Ahlbom („Intuitive Pädagogik“), Johannes Stüttgen (Künstler, Dozent) Einstieg jederzeit möglich. Dauer: 2 Jahre mit 6 Wochenenden pro Jahr und je einer Blockwoche in den Osterferien

Ort: Michaeli Schule Köln

Kosten monatlich: 100,-; einzelne Wochenenden 150,-, Blockwoche 450,-

in NRW Bildungsscheck-fähig, für die Blockwoche kann Bildungsurlaub

beantragt werden.

Unterrichtszeiten:

> freitags, 17.00 - 20.30 Uhr,

> samstags, 9 - 19.15 Uhr,

> sonntags, 9 - 12.30 Uhr (Stand:01/17)

Köln

Freies Bildungswerk

Rheinland

• Die Pädagogik der

Waldorfschule –

Grundlagen und Methoden.

Neuer Kurs!

Leitung: Elisabeth Voß, Waldorf -und Förderlehrerin Dozentin im Berufsbegleitenden Lehrerseminar für Waldorfpädagogik Köln/Bonn.

Für Eltern, PädagogInnen. Studierende der Pädagogik und Interessierte

10 Abende (1x monatlich)

Ort: Michaelischule Köln.

> Mo. 25.09.2017 Beginn,

25.09.2017 – 04.06.2018

• Kinder die aus dem Rahmen fallen… Wie können wir sie besser verstehen?

2jährige Berufsbegleitende Fortbildung unter der Leitung von Henning Köhler.

Einstieg jederzeit möglich. Förderfähig mit Bildungsscheck NRW und Bildungsprämie!

> Fr. 15.09. – So. 17.09. 2017

Musik

Essen

Freie Waldorfschule Essen

• Chorsingen

für alle, die gerne singen

Anneka Lohn.

Musiksaal, Rudolf-Steiner-Schule

> montags, 19.30 bis 21.15 Uhr

(Stand: 04/17)

Velbert Langenberg

• Chor mit Übungen der Stimmenthüllung

Ort: Velbert-Langenberg

Kontakt: Christoph Quadflieg

> montags, 19.30 Uhr (Stand: 8/17)

Malen

Schreiben

Plastizieren

Alfter

Alanus Werkhaus

gemeinnützige GmbH

• Geschichten,

die das Leben schrieb -

Autobiografisches Schreiben

In diesem Kurs lernen Sie eine Vielzahl wirksamer spielerischer Methoden kennen, Ihrer Erinnerung auf die Sprünge zu helfen und sich Schritt für Schritt durch Ihr Leben zu schreiben.

Ort: Alanus Werkhaus, Johannishof

> Termin: bis 7.10.17

• Schreibend spielen -

spielend schreiben

Indem wir unserer Freiheit Grenzen setzen, wird unsere Kreativität grenzenlos. Das klingt komisch? Probieren Sie es aus! In diesem Workshop spielen Sie mit Sprache und Phantasie. Mithilfe einer Vielzahl von Schreibspielen erschaffen Sie an jedem Tag einen lustigen, ernsten, tiefsinnigen oder phantastischen Text, der vorgetragen, reflektiert und besprochen wird. Dabei kommt das Lachen garantiert nicht zu kurz!

Ort: Alanus Werkhaus, Johannishof

> Termin: 01.09. – 29.09.2017

Bochum

Freies Bildungswerk e.V.

•Plastizieren und Keramik

Im Umgang mit den Werkstoffen Ton und Stein können Sie BE-GREIFEN lernen und verborgene Schichten von sich selbst entdecken und erkennen.

Leitung: Eugen Leuenberger.

Kosten: 130,- + Materialkosten |

20 Kursstunden | 10 Treffen

Kursnummer: 17236

Um Anmeldung wird gebeten.

Ort: Rudolf Steiner Schule

> Di .12.09. bis Di. 05.12.2017

18 bis 19:30 Uhr

Essen

Freie Waldorfschule

• Puppenkurs und

Krippenfiguren

Anmeldung erbeten:

Irmgard Hermsen.

Ort: Handarbeitsraum, Rudolf-Steiner-Schule

> montags, 7.50 – 9.40 Uhr

(Stand: 06/17)

• Buchbinden

Anmeldung erbeten:

Angela Lingott, Werkraum,

Parzival-Schule, Werkraum

> mittwochs, 19.00 - 21.00 Uhr

(Stand: 06/17)

• Näharbeiten

für den Jahreszeitentisch

Anmeldung und Terminabsprache:

Eva-Maria Berger und

Angelika Weichert. (Stand: 06/17)

Köln

• Das Innere Gesicht –

Plastizieren eines Kopfes in Lebensgröße - Kreativkurs im Plastischen Gestalten mit Ton

Dorothea Sering, Kunsttherapeutin

Im menschlichen Gesicht erscheint seine Individualität am ausdrucksvollsten. Entwickelt aus dem anfänglichen Säuglingskopf bis zur ausgeprägten Erwachsenenform verändert sich die Gesichtsgestalt fortlaufend. Für Interessierte auch ohne Vorkenntnisse geeignet. | Kosten: 170 ,- inkl. Material

Ort für alle künstlerischen Kurse: Malatelier, Tobiashaus, Anmeldung für alle künst-

lerischen Kurse: Malatelier und Praxis für Kunsttherapie, Dorothea Sering, oder beim Freien Bildungswerk Rheinland.

> Kurs montags, seit 24.04.

18.30 - 20.00 Uhr, 10 mal,

Sonstiges

Alfter

Alanus Werkhaus

gemeinnützige GmbH

• Installation - Erleben,

verstehen und entwickeln

Für Menschen, die Installationen verstehen wollen: Erforschen Sie in diesem Workshop praktisch die Ansätze des installativen Arbeitens und lernen dabei, was sich hinter dem Begriff Installation verbirgt. Individuell unterstützt und begleitet von der Dozentin entwickeln und setzen Sie auch eigene installlative Arbeiten um.

Ort: Alanus Werkhaus, Johannishof

> 1.9. - 3.9.2017

• Kurswechsel -

Veränderungen

künstlerisch gestalten

Dieses Seminar ist geeignet für Menschen an Wendepunkten, die neugierig sind und neue Perspektiven entwickeln wollen. Im Wechselspiel zwischen freier künstlerischer Arbeit und Phasen bewusster Wahrnehmung und Reflexion setzen Sie sich mit Ihren (Veränderungs-)Wünschen, Ideen und Werten auseinander und erlangen Klarheit darüber, was für Sie in Ihrem Leben wichtig ist oder wichtig(er) wird.

Ort: Alanus Werkhaus, Johannishof

> Termin: 29.09. – 30.09.2017

• Fotografisch Geschichten erzählen - Eigene Bildsprache entwickeln

Wie erzählen Sie eine Geschichte in einem Bild? Wie entstehen Geschichten zwischen Bildern? In diesem Workshop widmen Sie sich intensiv Ihrer eigenen Bildsprache und erproben Möglichkeiten des Ausdrucks und der visuellen Narration. Für Menschen, die im beruflichen Kontext fotografieren und sich entwickeln wollen, und für alle, die gerne fotografieren

Ort: Alanus Werkhaus, Johannishof

> Termin: 13.10. – 15.10.2017

• Verzaubern Sie Ihr

Publikum - Packend vorlesen und erzählen

Wie erzählen Sie eine Geschichte so, dass das Publikum voller Spannung an Ihren Lippen klebt? In diesem Seminar lernen Sie die Grundlagen des interpretierenden Textsprechens kennen und üben kreative Ausdrucksformen wie Vortrag, Vorlesen, das freie Märchenerzählen und auch die Sprechkunst speziell für Kinder ein.

Ort: Alanus Werkhaus, Johannishof

> Termin: 14.10.2017

Köln

Freies

Bildungswerk Rheinland

• Märchenkunde

Märchen bilden nicht eine reale physische Welt ab, sondern sind Bilder seelisch-geistiger Wirklichkeiten. Da Kinder in dieser Welt zu Hause sind, haben sie einen unbewussten und unmittelbaren Zugang zu den Märchen.

Mit den Jahren werden wir so sehr zu Erdenbürgern, dass fast nichts mehr übrig bleibt von dem ursprünglichen Wissensschatz. Wer aber auch als Erwachsener noch Märchen liebt und besonders die Grimmschen Märchen in der überlieferten Form zu schätzen weiß, kann sich das verlorene Gut bewusst zurück erobern. Dies zu versuchen, ist Ziel der Märchenkundeabende. Pia Weische-Alexa, Dipl. Pädagogin mit waldorfpädagogischer Zusatzqualifikation.

Freiwilliger Beitrag erbeten.

Ort: Geschäftsstelle des Freien Bildungswerks Rheinland

> Beginn: Mo. 28.8. / Mo. 25.9. /

16.10. / 27.11.2017,

jeweils 19 - 21:15 Uhr

Krefeld

Anthr. Gesellschaft

Zweig Krefeld

• Philosophie der Freiheit

Seminar mit Dr. Klaus Hartmann

Kosten jeweils 30,-

Kontakt: Dr. Lothar Schönfelder Ort: Freie Waldorfschule Krefeld, Kaiserstr. 61

> sonntags, 10-17 Uhr, 1 mal im Monat (Stand: 2/17)