Zweite Anthroposophie-Kennenlerntagung (2.1. - 5.1.2021)!

Nachdem die ersten Kennenlerntage im Januar 2020 für viel positives Feedback gesorgt und den hohen Bedarf an Tagungsformaten wie diesem deutlich gemacht haben, sind wir mit einem ganzen Team von jungen Menschen (meist ehemalige Waldorfschüler*innen) seit ein paar Monaten dabei, für den Beginn des Jahres 2021 wieder eine Tagung zu organisieren, die Menschen ermöglichen soll, sich ohne Vorkenntnisse ein eigenes Bild von der Anthroposophie zu machen.

Millionen Menschen essen Demeter, schicken ihre Kinder in Waldorfeinrichtungen oder nutzen Produkte und Dienstleistungen von einem der über 45.000 Unternehmen und Organisationen, die „anthroposophischen“ Hintergrund haben. Aber was genau „dahinter“ steht, ist bislang eher tabu gewesen oder unbekannt.

Immer wieder wird uns deutlich, dass viele Menschen der Anthroposophie mit Fragen gegenüberstehen, es jedoch kaum Gelegenheiten gibt, diese mal wirklich kennen zu lernen.

Die Lücke zu füllen und einen guten und fachlich fundierten Einblick in Bereiche wie Pädagogik, Wirtschaftslehre, Medizin oder Landwirtschaft zu bieten, ist Ziel der Tagung - ein Kennenlern-Rundum-Blick:

Was ist Demeter? Was ist anthroposophische Medizin? Was ist Waldorf? Was ist Dreigliederung, Menschenkunde, anthroposophischer Schulungsweg usw.?

Bei allen Berichten und Vorträgen ist es uns ein Anliegen, die Brücke in die Praxis zu schlagen. In dem breiten Spektrum von der GLS-Bank über Wala/Dr. Hauschka und Alnatura bis zum anthroposophischen Krankenhaus Herdecke oder dem Institut für Waldorfpädagogik wird in Workshops, Ausflügen, Diskussionsrunden oder Kamingesprächen anschaulich gemacht, wie gegenwärtig und praxisnah die Impulse der Anthroposophie sind.

Wir möchten Sie ganz herzlich dazu einladen, mit den angehängten Dokumenten in einem internen Blatt oder in einer Rundmail für diese Tagung zu werben, um so möglichst viele interessierte Menschen - Kolleg*innen, Mitarbeitende - mit der Einladung zu den Anthroposophie-Tagen zu erreichen.

Flyer und Plakate können Sie jederzeit bei uns bestellen!

Sinja Kemper

für das Organisationsteam

Anthroposophie-Kennenlerntagung

Zeit: Beginn 2.1.2021, 10 Uhr; Ende 5.1.2021, 12 Uhr

(auch kürzere Teilnahme möglich)

Ort: Waldorf Institut Witten Annen

- Elternfreundliche Tagung mit Waldorf-Kinderbetreuung -

Genaue Informationen zum Programm und Dozierenden sowie unseren Planungsstand bezüglich COVID-19 finden Sie unter:

www.anthroposophie-tage.de