Schulungsmöglichkeiten in der Massage

nach Dr. med. Simeon Pressel

Die Odilienschule Offenburg bildet berufsbegleitend in der Massage nach Dr. med. Simeon Pressel aus (Weiterbildung).

Im Jahre 1930 beginnend, schuf der Arzt Simeon Pressel einen Massageansatz, der sich am Menschenbild Rudolf Steiners orientierte und der den Menschen in seinem Bezug zum Kosmos versteht.

Die Ziele dieser Methode bestehen in unterstützenden Maßnahmen des Heilungsprozesses, in der Linderung von Krankheitserscheinungen, in der Pflege, der Anregung zur Selbstheilung und in der Begleitung besonderer biographischer Entwicklungsphasen.

Die Odilienschule Offenburg will dazu befähigen, diesen Impuls aufzugreifen und ihn zu verwirklichen. Die Teilnehmer bekommen Kenntnis der menschenkundlichen Hintergründe dieser Massage, eine fachkundige Ausübungsqualität und eine Belebung ihrer künstlerischen Fähigkeiten.

Da es Dr. Pressel ein besonderes Anliegen war, diese Massage einem größeren Menschenkreis zugute kommen zu lassen, können auch Laien sie erlernen und unter dem Aspekt der Salutogenese ausüben. Ärzte, Heilpraktiker und Physiotherapeuten können sie als unterstützende Maßnahme in ihre Therapien einbauen.

Die Odilienschule wurde 2020 von der Medizinischen Sektion, Fachbereich Körpertherapie, in ihrer Schulungsaktivität akkreditiert.

Dr. phil. Annette Robert

Weitere Informationen sind unter

www.odilienschule.com nachzulesen.