Onkel Tobi spielte sich im Waldorfkindergarten Hagen-Delstern in die Herzen der Kinder

Ein Puppenspiel der anderen Art

Delstern: Zum dritten Mal lud der Waldorfkindergarten Hagen-Delstern im Februar, zu einem Puppenspiel der anderen Art ein. Mit liebevoll handgefilzten Figuren tauchten die Kinder in die liebenswerte Welt von Onkel Tobi ein. Hilfsbereit und überhaupt nicht perfekt gewann der kleine Kerl die Herzen der Kinder.

+tobi _2.psd

„Ich kenne die Geschichten von Onkel Tobi bereits, seit ich selbst ein Kind war. Meine Oma hat sie mir immer vorgelesen. Mir ist es ein Anliegen, diese wunderschönen Geschichten in einprägsamer Reimform an weitere Generationen weiterzugeben und somit zu erhalten,“ so Lydia Lyckermann, Erzieherin aus dem Waldorfkindergarten in Delstern und leidenschaftliche Puppenspielerin.

Fast schon zur Tradition geworden ist das von den Erziehern und Erzieherinnen aufgeführte Puppenspiel, das mit den Einnahmen zu der Neugestaltung der Außenfläche des Kindergartens beiträgt.

Das nächste Puppenspiel für Kinder ab drei Jahren (mit Begleitung) findet am 06.06.2016 um 16 Uhr statt, Eintritt 2 EUR, Karten gibt es nur im Vorverkauf telefonisch oder persönlich im Waldorfkindergarten Hagen-Delstern, Am Berghang 31, Tel. 02331/77888.

 

Katja Funke

Foto Veranstalter