„Sing along“

Neues Singangebot für Interessierte

Musik tut gut – das hat jeder schon erlebt. Und: Musik ist heilsam und gesundheitsförderlich. Ein besonderes Erlebnis ist es, selbst Musik zu machen, z. B. mit der eigenen Stimme. Als qualifiziertes „Singendes Krankenhaus“ setzt sich das Gemeinschaftskrankenhaus Herdecke besonders für die Verbreitung heilsamer und gesundheitsfördernder Singangebote ein. Deswegen startete im April die offene Singreihe „Sing along“ und bietet Interessierten, Patienten, aber auch Besuchern des Gemeinschaftskrankenhauses die Gelegenheit, in entspannter Atmosphäre gemeinsam zu singen und dabei musikalisch „aufzutanken“. Vorkenntnisse und Vorerfahrungen sind nicht erforderlich - jeder kann (mit-) singen und ist herzlich eingeladen!

Das Angebot ist kostenfrei, wer Geld spenden möchte, unterstützt dadurch den Kulturfond am Gemeinschaftskrankenhaus Herdecke. „Sing along“ findet alle zwei Wochen (entweder dienstags oder donnerstags, genaue Termine werden bekannt gegeben) statt und wird von Mitarbeitern des Gemeinschaftskrankenhauses aus der Musiktherapie sowie der Krankenhausseelsorge begleitet.

Weitere Informationen zum Zertifikat „singendes Krankenhaus“ gibt es unter www.singende-krankenhaeuser.de

Gemeinschaftskrankenhaus Herdecke

Julia Chafik

Presse- und Öffentlichkeitsarbeit