Büchertipps für Kinder:

Kleiner Fuchs Großer Himmel

Die neue Geschichte von Brigitte Werner, bekannt durch die Geschichte Kotzmotz der Zauberer, handelt von dem kleinen Fuchskind, das gerade seinen Großvater verloren hat.

+c2-1.psd

„Wo ist Großvater Fuchs jetzt?“, fragt es traurig seine Eltern. Großvater ist jetzt beim GroßenLiebenFuchs im Himmel, erklären diese ihm. Der kleine Fuchs besucht die Orte, an denen er immer mit seinem Großvater gewesen war. Unterwegs im trifft er andere Tiere des Waldes denen er seine Geschichte erzählt und die ihm Trost spenden. Das Eichhörnchen beruhigt ihn, sein Großvater sei jetzt beim GroßenLiebenEichhörnchen und dort geht es ihm bestimmt gut. Der Frosch erklärt ihm, sein Großvater sei jetzt beim GroßenLiebenFrosch, der nun gut auf ihn aufpasst. Da geht es dem kleinen Fuchs schon ein klein wenig besser.

Geborgenheit, Mitgefühl und ein weitherziges Weltverständnis kommen in dieser zauberhaften Geschichte zum Ausdruck. Kindgerecht wird der Umgang mit Trauer beschrieben, dass Danach erklärt und gezeigt was die Religionen miteinander verbindet. Die farbenfrohen Bilder von Claudia Burmeister laden zum Träumen und Verweilen ein.

Jasmin Svenja Bruss

Verlag: Freies Geistesleben

ISBN: 978-3-7725-2793-7

Preis: 16,90 Euro

Alter: ab 5 Jahren

Seiten: 48