Chancen nutzen - Erlebnispädagogik kennenlernen

Der gemeinnützige Verein EOS-Erlebnispädagogik aus Freiburg vermittelt Freiwillige in Deutschland und weltweit in alle sozialen und kulturellen Einsatzfelder. Dies bietet die Chance, die faszinierende Welt der sozialen Berufe sowie, beim internationalen Freiwilligendienst (IJFD, weltwärts), zusätzlich noch andere Länder und Kulturen und natürlich die Sprache kennenzulernen. Man tut Gutes und Sinnvolles, man lernt, auf eigenen Füßen zu stehen, sammelt wertvolle Erfahrungen – und findet vielleicht sogar den Traumberuf? Einsatzfelder sind z.B.: Kinder- und Jugendhilfeeinrichtungen, Kindergärten, Schulen, Alten- oder Pflegeheime, Krankenhäuser.

+Eos-Huckepack-Titel.psd
Für eine Kultur des Herzens- Du bist dabei!

Aber auch Landwirtschaft und freizeitpädagogische Einrichtungen. Oder wie wär‘s mit einem FSJ im Ökodorf auf Gran Canaria? Ein Freiwilligendienst steht allen ab 16 Jahren innerhalb Deutschlands offen (FSJ und Bundesfreiwilligendienst)- ab 18 Jahren der Internationale Freiwilligendienst mit weltweiten Einsatzstellen.

Egal, welcher Schulabschluss. Nach über 10 Jahren Schulbank – steht die Welt offen!

Das Besondere an den EOS-Freiwilligendiensten

Ein unvergessliches Highlight sind die EOS-Begleitseminare. Hier treffen sich alle EOS-Freiwilligen aus den verschiedensten Einsatzstellen.

Man lernt viele Leute kennen, kann sich offen austauschen und Freundschaften knüpfen. Es werden tiefschürfende Fragen und hochfliegende Ideen entwickelt, jede/r geht auf die Suche nach der eigenen Vision und erkundet seine Lebensaufgabe.

Damit verbunden ist ein Einblick in die spezielle EOS-Erlebnispädagogik, die in ganz besonderer Weise Lernen, Erleben, Action, Gemeinschaft und Spaß verbindet.

Das einzigartige EOS-FSJ steht für eine Kultur des Herzens und des Miteinanders.

Der Weg zum EOS-FSJ:

- Bewerbung online ausfüllen

- Die passende Einrichtung wird gemeinsam mit EOS gesucht und gefunden

- In einer Hospitanz wird geschaut, ob Bewerber und Einrichtung zusammen passen, die EOS-Betreuer stehen beratend zur Seite.

- Alles lief prima?

Der Freiwilligendienst kann losgehen!

Alle Infos auf: www.eos-fsj.de,

T: 0761/60080-06;

mail: info@eos-fsj.de.

Der Weg zur EOS-Einsatzstelle:

- Sie wollen EOS- Einsatzstelle werden? Dann nehmen Sie mit uns Kontakt auf. Wir beraten Sie gern.

Auf Ihr Profil vermitteln wir paßgenaue Freiwillige.

T: 0761/ 6008005;

© EOS Erlebnispädagogik e.V.