WABE-Zertifikat für Freie Waldorfschule Frankfurt

Die Freie Waldorfschule Frankfurt ist die dritte Waldorfschule Hessens, die die Zertifizierung als besonders qualifizierte Schule für Waldorf Berufseinführung (WABE) der LAG der Freien Waldorfschulen erhalten hat.

+A8_5.psd
v.l.n.r.: Dr. Steffen Borzner (Geschäftsführer LAG), Mirko Kehder (Elternvertreter), Frau Wildermuth (Personaldelegation), Frau Giesler (Einarbeitungsbeauftragte), Gilberte Dietzel (Mitglied Schulleitung), Christiane Walf (Referentin Lehrerbildung LAG)

Über die Qualifikation freuen sich die Elternvertreter sowie Mitglieder von Schulleitung und Personaldelegation, die das Zertifikat aus den Händen des Geschäftsführers der LAG, Dr. Steffen Borzner, in Empfang nahmen.

Die Freie Waldorfschule Frankfurt gehört mit dieser Auszeichnung jetzt auch zu den vom Bund der Waldorfschulen benannten „Schulen mit qualifizierter Berufseinführung“.

Landesarbeitsgemeinschaft e.V. Freie Waldorfschulen in Hessen

Foto: Freie Waldorfschulen in Hessen