Soziale Kunst - Ein Bildungskonzept

Kooperation der Akademie Vaihingen und der Freien Kulturschule e. V. Karlsruhe

Beide Bildungsträger haben im April eine Kooperation gegründet und bieten ein neues Ausbildungskonzept. Der Kreativitätstrainer, ist ein von der deutschen Rentenversicherung gefördertes 2 jähriges Ausbildungsangebot, in welchem Kompetenzen und Qualifikationen vermittelt werden, die sich beide Einrichtungen über einen langen Erfahrungszeitraum erworben haben. Module verbinden mit grundständigen Ausbildungen:

• Anthroposophische Kunsttherapie

• Lebens- und Sozialberater

• Kinder- und Jugendtherapeut

• Jugendleiterlehrgänge

• Konfliktmanagement

Die Akademie Vaihingen e.V. bietet als DIN EN ISO 9001/2008 und AZA-zertifizierte öffentliche anthroposophische Bildungseinrichtung in privater Trägerschaft seit 17 Jahren in Vaihingen (Enz) zwölf verschiedene berufsbegleitende Ausbildungen an mit Schwerpunkt auf organisationale, familien- und sozialtherapeutische Themen. Die Ausbildung zum Lebens- und Sozialberater vermittelt die Grundlagen und vielfältige therapeutische Interventionen für eine erfolgreiche beratende Tätigkeit. Die Freie Kulturschule e.V. (FKS) feiert dieses Jahr ihr 25 jähriges Bestehen. Mit ihrer Verknüpfung von Lehre und Praxis, ist sie eine Ausbildungsstätte für Anthroposophische Kunsttherapie, die über das Therapeutikum den Raum für praktische Berufserfahrungen bietet. Die angebotene Ausbildung zum Heilpraktiker für Psychotherapie ist in die Kunsttherapieausbildung integrierbar und dient als Vorbereitung für die Prüfung zum Heilpraktiker für Psychotherapie beim örtlich zuständigen Gesundheitsamt, durch deren erfolgreiches Bestehen die ‚Erlaubnis zur Ausübung der Heilkunde’ erworben wird.

Frau Kleber, Herr Kohr

Informations- und Einführungstage in der Akademie Vaihingen 2.-5. Juli 2015

Weitere Informationen:

Akademie Vaihingen,

Tel. 07042-941895

info@akademie-vaihingen.de