Sechstklässler sammeln für die Kinder auf den Philippinen

Die Klasse 6b der Freien Waldorfschule Darmstadt spendet über eine anthroposophische Einrichtung 460 Euro für obdachlose und leidende Kinder auf den Philippinen. Am 12. Dezember 2013 spielten die Schülerinnen und Schüler gemeinsam mit ihrer Lehrerin Ute Petri als Straßenmusikanten in der weihnachtlich geschmückten Innenstadt. In nur zwei Stunden hatten die jungen Musiker ein begeistertes Publikum gefunden, so dass sich die Spendenbeutel schnell für den guten Zweck füllten. Von der Klasse selbst gebastelte Weihnachtssterne gab es für die Zuhörerinnen und Zuhörer als besonderes dann noch Geschenk dazu.

Iris Holtz