22.-28.2.14

Sechs Schulen - eine Woche - der ganze FAUST

Das FAUST-Festival Ismaning 2014 vom 22.2. - 28.2.2014 ist ein einmaliges Schüler-Theater-Projekt und bietet eine der seltenen Möglichkeiten, Goethes gesamten FAUST auf der Bühne erleben zu können.

Sechs 12. Klassen von sechs Waldorfschulen aus ganz Deutschland spielen jeweils einen der Parts des Monumentalwerks (FAUST I und die fünf Akte des FAUST II) und führen ihn in dem großen Festsaal der Rudolf-Steiner-Schule Ismaning an direkt aufeinander folgenden Tagen zwei Mal auf. Einmal abends für die Öffentlichkeit und einmal vormittags insbesondere für Schulklassen. Begleitend gibt es einführende Kurzvorträge sowie drei große Themenvorträge.

Die Aufführung des ganzen FAUSTS im Rahmen eines Gesamtkonzepts von sechs verschiedenen Inszenierungen lässt der Kreativität der beteiligten Klassen künstlerischen und interpretatorischen Spielraum - eine außergewöhnlich innovative Art der Umsetzung.

Jede der beteiligten Klassen ist für die Durchführung ihres Parts verantwortlich. Für die Organisation der Gesamtaufführung mit Rahmenprogramm ist die „FAUST-Festival-Projektgruppe“ der Rudolf-Steiner-Schule Ismaning zuständig, die aus interessierten Schülern, Eltern und Lehrern bestehen wird. Diese Gruppe hat schon mehrere Großprojekte organisiert wie z.B. die „Werkstattwoche 2010 - Wirtschaft anders denken“ mit 950 teilnehmenden Schülern.

Anthromedia

Informationen zu Kartenvorbestellungen:  mail@faust-schuelerprojekt.de

Infos und Fragen per E-Mail an:

mail@faust-schuelerprojekt.de