Abgabetermin für Forschungsanträge

Wer zu einem Thema forscht, das im Zusammenhang mit Anthroposophie und Geisteswissenschaft steht, kann einen Antrag stellen, um seine Forschung begleiten und fördern zu lassen. Die Stiftung zur Forschungsförderung besteht innerhalb der Anthroposophischen Gesellschaft in Deutschland als unselbständige Stiftung.

Nächster Abgabetermin für Anträge auf Förderung von Forschungsprojekten und Stipendienvergabe ist der 30. April 2013. Der Beratungskreis wird über die Anträge im Juni entscheiden. Danch können wieder bis Ende Oktober Anträge gestellt werden.

red./Michaela Frölich

Weitere Informationen zur Antragstellung: Stiftung zur Forschungsförderung, Monika Elbert, Stubenrauchstr. 77, 15732 Eichwalde Tel. 030/67803990, E-Mail: delos@t-online.de.