Der Hafer macht den Anfang

Neues AKE-Programm erschienen

+A1_1.psd

Der neue Veranstaltungskalender 2013 des Arbeitskreises für Ernährungsforschung e.V. liegt vor. In diesem Jahr beschäftigt sich der AKE verstärkt mit Getreide und seinen Verarbeitungsmöglichkeiten.

Den Anfang macht im Februar ein Seminar über „Hafer“ in Ernährung und Diätetik. Das Energie-Getreide ist nicht nur schmackhaft und anregend, sondern gibt uns auch Wärme und hilft den Blutzucker zu senken. „Glutenfreie Getreide“ sind das Thema in einem Seminar im Mai. Hier werden Unverträglichkeiten besprochen und die glutenfreien Getreide Hirse, Reis und Mais vorgestellt. In beiden Fachseminaren werden gemeinsam vegetarische Gerichte aus Bio-Lebensmitteln gekocht, aromatische Hafer-Gemüse-Suppe, leckere Hirsepuffer und mehr. „Unser täglich Brot“ ist das Thema der diesjährigen Jahresversammlung im Juni. In Workshops, Gesprächsrunden und Vorträgen können Sie sich mit den Unterschieden des Brotes in den Getreidearten, bei den Triebmitteln und Backverfahren befassen. Auch Nicht-Mitglieder sind herzlich willkommen.

Anlässlich des 100. Geburtstages des Ernährungsmediziners und Gründers des AKE Udo Renzenbrink findet im April eine Feier in Berlin statt. Dr. Petra Kühne wird einen Vortrag über „Ernährung als Salutogenese“ halten und über das Lebenswerk Udo Renzenbrinks und seiner Bedeutung für die Zukunft sprechen.

Die Seminare richten sich an alle Ernährungsfachleute, Mitarbeiter im Ernährungsbereich anthroposophischer Einrichtungen, Köche, Heilpraktiker, Mediziner sowie interessierte Verbraucher.

Judith Schake

Weitere Informationen sowie den Flyer mit den Angaben über Inhalte, Termine, Kosten und Veranstaltungsorte: AKE, Bad Vilbel: Tel.: 06181-521875, info@ak-ernaehrung.de, www.ak-ernaehrung.de.

Foto: AKE