Bekassine ist Vogel des Jahres 2013

++B11_8.psd
Die Bekassine - Vogel des Jahres 2013.

Die vom Aussterben bedrohte Bekassine ist vom Naturschutzbund Deutschland (NABU) und dem Landesbund für Vogelschutz (LBV) zum „Vogel des Jahres 2013“ ausgewählt worden. Die Bekassine ist ein Schnepfenvogel und wird wegen seines lautstarken Balzrufs auch „Meckervogel“ genannt. Nur etwa 6.000 Brutpaare leben noch in Deutschland. Sie ist in Mooren und Feuchtwiesen beheimatet, einem Lebensraum, der mehr und mehr verschwindet. Die Vogelart ist vor allem durch eine zunehmende Bewirtschaftung der heimischen Moore und Grünflächen bedroht, aber auch durch die Jagd, der jährlich in der Europäischen Union ein halbe Millionen Bekassinen zum Opfer fallen.

red./Michaela Frölich

Foto: NABU/W. Rolfes