Universität in Ägypten

Weltweit erste mit Schwerpunkt nachhaltige Entwicklung

Zum Wintersemester 2012 eroffnet die Heliopolis Universität fur Nachhaltige Entwicklung ihre Turen fur die ersten 200 Studenten. Die besonders zukunftsorientierten, durch Praxisbezug und eine interdisziplinäre Gestaltung gepragten Studiengnge sollen Studierende befähigen, kreative Lösungen fur die dringendsten Bedürfnisse der Weltgemeinschaft zu finden.

Ein zentraler Bestandteil der Universitätsphilosophie ist, im Unterschied zu vielen anderen Einrichtungen, die enge Verbindung nicht nur von Lehre und Forschung, sondern auch Praxis. Die gemeinsame Grundlage aller spezialisierten Abschlüsse bildet das Studium Fundamentale (Core Program), das 15% der gesamten Studienleistungen ausmacht. Es orientiert sich am Leitbild einer humanistischen Ausbildung: fur alle Lernenden verpflichtende Kurse in Natur- und Sozialwissenschaften, Sprachen und Kunst entwickeln kritisches wie künstlerisches Denken, schulen die Wahrnehmungsfähigkeit der Studenten und bilden disziplinübergreifende Fähigkeiten.

• Der B.A. Business and Economics (Wirtschaftswissenschaften) betrachtet traditionelle Ökonomiemodelle, hinterfragt die bestehenden Paradigmen und diskutiert alternative Wirtschaftsformen. Es werden unter anderem die Kurse Nachhaltiges Wirtschaften, Sozialwirtschaft, nachhaltige Entwicklungsansätze und quantitative Methoden angeboten. Die jährliche Studiengebühren betragen 34.000 ägyptische Pfund.

• Die Fakultät fur Ingenieurswissenschaften bietet die Abschlüsse B.Sc. Energy Engineering (Energiewirtschaft), B.Sc. Water Engineering (Wasserwirtschaft) und B.Sc. Mechatronics Engineering (Mechatronik) an. Im Mittelpunkt stehen erneuerbare Energietrager, das Problem der Wasserverknappung und Anwendungsmöglichkeiten modernster Technologien. Für Energiewirtschaft werden unter anderem Kurse zu Windenergie Modellierung und Controlling, Betriebstechnik sowie Energieauditierung und Energiemanagement angeboten. Für Wasserwirtschaft werden unter anderem Kurse zur Wasseraufbereitung, Entsalzung sowie Bewasserungs- und Entwasserungssysteme angeboten. Fur Mechantronik werden unter anderem die Kurse automatisierte Fertigungssysteme, Robotik und industrielle Kontrollsysteme angeboten. Die jährliche Studiengebühren betragen betragen 44.000 ägyptische Pfund.

• Die Fakultät für Pharmazie bietet bereits im Bachelorstudium die Möglichkeit, sich im B.Sc. Pharmacy (Pharmazie) auf Phytopharmazie zu spezialisieren. Andere Schwerpunkte sind unter anderem Biotechnologie, industrielle Pharmazie und Arzneimittelentwicklung. Die üjahrliche Studiengebuhren betragen 44.000 ägyptische Pfund.

Eine weitere Besonderheit ist das Zentrum für Soziale Innovation, das Herzstück der Universität, welches dafür sorgt, dass nachhaltige Entwicklung in Lehre und Forschung integriert ist sowie in allen Aspekten des Unversitätsleben Anwendung findet.

Die neu gegründete Universität in Kairo ist ein großer Schritt in Richtung einer ganzheitlichen und nachhaltigen Entwicklung von Menschen und ihren Gemeinschaften. „Die Heliopolis Universität bildet junge Menschen aus, die in Zukunft nicht nur Arbeitsplätze suchen, sondern sie auch schaffen. Dazu ist die Ausbildung von sozialem Bewusstsein und ganzheitlich orientierter Arbeitsethik unerlässlich. Ihnen und ihren nachhaltigen Projekten wird die Zukunft gehören nicht nur in Agypten“, so Helmy Abouleish, Mitglied des Kuratoriums der Universität.

Mit ihrer internationalen Ausrichtung strebt die Universität eine multikulturelle und internationale Studentenschaft außergewohnlich motivierter junger Menschen an. Für den ersten Jahrgang von Studenten, die ihr Studium im Oktober 2012 aufnehmen werden, werden derzeit noch Bewerbungen angenommen.

Bianca Fliss / Heliopolis University.