ab 1.5.

SinnesGänge

Erfahrungsfeld zur Entfaltung der Sinne in Oberkaufungen

+A5_1 foto 1.psd
Optische Phänomene in den Sinnesgängen.

Die SinnesGänge in der Ziegelei Oberkaufungen eröffnen die diesjährige Saison am 1. Mai 2012 um 11 Uhr.

Im Erfahrungsfeld zur Entfaltung der Sinne in der Ofenhalle und im ehemaligen Brennofen der Ziegelei erwarten den Besucher rund 40 Erfahrungsstationen mit vielfältigen Möglichkeiten, die eigenen Sinne aktiv zu entdecken und zu erleben. Kinder und Jugendliche fühlen sich hier gleichermaßen wie Erwachsene bis ins Seniorenalter zum Staunen angeregt und aufgefordert, die Welt mit neuen Augen zu sehen. Die archaische Industriearchitektur der Räume bildet mit ihrer überraschend sinnlichen Qualität eine organische Einheit mit den Stationen des Erfahrungsfeldes.

+A5_1 foto 2 und Titel.psd
Schwingen auf einem Pendelstein für Groß und Klein.

Die SinnesGänge sind ein Erfahrungsfeld zur Entfaltung der Sinne, das auf den Handwerker, Künstler, Philosophen und Pädagogen Hugo Kükelhaus (1900 1984) zurückgeht. Er hat sich in vielfältiger Hinsicht mit der menschlichen Wahrnehmung auseinandergesetzt. Sein Anliegen war, ganzheitlich erfahrbar zu machen, dass  Menschen  als wahrnehmende und fühlende Wesen sich in und mit den Gesetzen dieser Welt selbst entwickeln und erleben. Dies erfordert die aktive, tätige Auseinandersetzung. Sinne, die nicht benutzt werden, können sich nicht entfalten, sondern entwickeln sich zurück.

Seit August 2011 sind die SinnesGänge in der Ziegelei Oberkaufungen beheimatet. In den ersten zwei Monaten bis zur Winterpause kamen bereits rund 3300 Besucher in das Erfahrungsfeld zur Entfaltung der Sinne. Für Herbst 2012 ist eine Erweiterung geplant.

Frank Hellbrück

Ab 1. Mai, Sinnesgänge, Ziegelei Oberkaufungen, Niester Str. 24, 34260 Kaufungen. Öffnungszeiten: Fr. 18-22 Uhr, Sa. 13- 19 Uhr, So. u. Feiertage: 11-18 Uhr, Gruppenführungen nach Voranmeldung: Mo. - Fr. jeweils ab 8.30 Uhr, Sa. zwischen 8.30 Uhr und 11.30 Uhr. Weitere Informationen, Preise und Buchung von Führungen unter www.sinnesgaenge.de oder  Tel.: 0561-6029170.

Fotos: Copyright: Charlotte Fischer, Bexbach