Buchtipp

Bienen machen Schule

Mit Kindern & Jugendlichen die Welt der Bienen entdecken

missing image file
Die Kinder tragen die frisch geernteten Honigwaben zum Schleudern in die Küche.

Einen lebensnahen und zugleich spannenden Bezug zur Natur für Kinder und Jugendliche zu schaffen, kann über eine Beschäftigung mit einer Bienenhaltung auf nachhaltige Weise erfolgen. Das Handbuch „Bienen machen Schule - mit Kindern und Jugendlichen die Welt der Bienen entdecken“ richtet sich an Lehrer, Erzieher, Eltern und Imker. Es präsentiert anschaulich in mehr als zwanzig Beiträgen, welche Möglichkeiten es gibt, in Kindergärten und Schulen das Bienenvolk zu beobachten, in seiner Arbeit zu begleiten und detailliertes Wissen über die Biene, den Honig und den dafür notwendigen bunten Lebensraum als Nahrungsgrundlage zu erfahren. Die Autoren - Pädagogen, Imker und Landschaftsökologen - stellen Erfahrungs- und Projektberichte vor und vermitteln mit Fachwissen theoretische Hintergründe und stellen Bauanleitungen sowie Arbeitsblätter zur praktischen Umsetzung zur Verfügung. Von einem Bienenbeobachtungskasten bis zur Bienenkiste, dem Aufbau einer Schulimkerei bis zur einfachen Verarbeitung von Bienenprodukten in Getränken, Kosmetik und natürlich Honig, reichen die unterschiedlichsten Zugänge, sich einer Bildungsarbeit mit Bienen zu nähern.

Das praxisnahe und reich bebilderte Handbuch kann bei Mellifera e.V., Tel. 07428-94524922 für 14,80 Euro zzgl. 4,- Euro Versandkosten bestellt werden.

red./Michaela Frölich

Mellifera e.V. (Hrsg.): Bienen machen Schule - Mit Kindern & Jugendlichen die Welt der Bienen entdecken. Rosenfeld 2011, 120 S., DIN A4, Euro 14,80 zzgl. 4,- Versand.

Foto: H. Kostarellis