Theater Total mit neuem Ensemble

30 junge Leute aus fast allen Bundesländern, sogar aus Österreich fassen sich hier an den Händen und ergreifen ein gemeinsames Ziel: zu einem Theater-Ensemble verschmelzen.

„Wir werden uns erproben in allen Bereichen des Theaters, wir arbeiten hart und das täglich und Sie dürfen gespannt sein auf die nächsten Monate, wenn wir uns bei Aktionen auf Straßen, in Schulen und öffentlichen Räumen in Bochum und Umgebung vorstellen,“ versprechen die neuen Ensemble-Mitglieder.

Schulung und Eigenengagement

+B11_6.tif

Theater Total ist ein jährlich stattfindendes Projekt, das mit einer sich jedes Jahr neu zusammengesetzten Gruppe von jungen Erwachsenen ein Theaterstück auf die Bühne bringt - deutschlandweit. Denn unter der professionellen Leitung erfahrener Dozenten aus dem Schauspiel-, Regie- und Tanzbereich und durch Erlernen wesentlicher Bausteine für das Geschehen rund um die Bühne, erfahren die Teilnehmer im wöchentlichen Unterricht nicht nur, was es heißt Schauspieler zu sein, sondern auch Verantwortung zu übernehmen in Sachen Bühnentechnik, Kostüme, Dramaturgie, Presse und Management, sodass es schließlich als eingespieltes Team auf Tournee geht. Die Tournee ergibt sich somit aus der gezielten Schulung durch Experten und des selbstständigen Engagements aller Teilnehmer, die sich nebenher darum bemühen ihre einzigartige Tournee auf die Beine zu stellen. So erschließt sich aufgrund der unterschiedlichen Herkunft aller Beteiligten ein umfangreiches Netz an Spielstätten, das sich über die Jahre hinweg ebenso an Traditionsspielstätten erfreuen darf.

So vielfältig das Ensemble für jedes neue Projekt ist, so reich ist auch die Palette an gezeigten Stücken. Zum Repertoire von Theater Total gehören bislang viele Klassiker wie Don Karlos, Faust und Sommernachtstraum. Doch dies ist nicht der Regelfall: Welches Stück aufgeführt wird, macht die Gruppe für sich aus! Und man kann sich schon für das nächste Jahr bewerben. Weitere Informationen: Tel. 0234-9731673.

Quelle: Theater Total