Sekem Jahresbericht zur nachhaltigen Entwicklung 2010

Ägyptischer Bio-Pionier intensiviert Wüstenbegrünung

Zum vierten Mal gibt die Sekem Unternehmensgruppe einen umfassenden Jahresbericht über aktuelle Aktivitäten, Neuigkeiten und Erfolge in allen Dimensionen nachhaltiger Entwicklung heraus. Zum ersten Mal wird auch über die neuen Farmprojekte in Wüstengegenden berichtet, mit interessanten Hintergrundinformationen zur Methode der Urbarmachung von Wüstenboden mithilfe ökologischer Landwirtschaft, sowie der Bedeutung dieses Lösungsansatzes für die nachhaltige Entwicklung arider Regionen.

Der Bericht wurde in Übereinstimmung mit den internationalen GRIRichtlinien für Nachhaltigkeitsberichterstattung erstellt und gliedert sich anhand des Modells der ‚Sustainability Flower‘ entlang ihrer vier Dimensionen der Nachhaltigkeit:

„Geistesleben/Cultural Life“, das Bildung und Kultur umfasst; „Rechtsleben/Societal Life“, das Regeln und Vereinbarungen der Gesellschaft beinhaltet; „Wirtschaftsleben/Economic Life“; sowie der „Ökologie/Ecology“, in die alles menschliche Wirken eingebettet ist.

Der Bericht präsentiert die wesentlichen Daten und Fakten für das Jahr 2010 – von SEKEMs Beziehung zu seinen Zulieferern bis zur Zusammensetzung der Mitarbeiterschaft, vom Ressourcenverbrauch über Investitionen in die Wüstenbegrünung oder in Forschung, Bildung und Kunst bis hin zur CO2-Bilanz der Unternehmen.

Der Sekem Report kann per Mail bestellt werden: sustainabledevelopment@sekem.com.

Bijan Kafi