Gemeinsames Institut für Fachdidaktik

Kasseler Lehrerseminar und Alanus Hochschule

Bereits seit 2008 arbeitet die Alanus Hochschule für Kunst und Gesellschaft in Alfter bei Bonn mit dem Kasseler Lehrerseminar für Waldorfpädagogik und der Pädagogischen Forschungsstelle Kassel in gemeinsamen fachdidaktischen Lehrveranstaltungen und Forschungsprojekten erfolgreich zusammen. Mit der Gründung eines Instituts für Fachdidaktik in Kassel bekommt diese bewährte Kooperation einen organisatorischen Rahmen, der die Synergien der letzten drei Jahre noch verstärken wird. Das Institut für Fachdidaktik unter der akademischen Leitung von Wilfried Sommer bildet mit dem Fachbereich Bildungswissenschaft der Alanus Hochschule einen engen akademischen Verbund, bleibt als sogenanntes An-Institut aber rechtlich und wirtschaftlich unabhängig.

 

Fachdidaktik als Basis von Schule und Unterricht

Die Fachdidaktik ist von ebenso großer Bedeutung für den Unterricht wie der Fachinhalt selbst. Sie schlägt den Bogen zu den Bildungsprozessen in Schule und Unterricht und ist für das Denken, Wissen und Handeln von Lehrerinnen und Lehrern in allen Unterrichtsfächern essentiell.

Gemeinsamer Diskurs als Arbeitsgrundlage 

Im neu gegründeten Institut für Fachdidaktik wird die fachdidaktische Forschung in den Fächern Deutsch, Geschichte, Biologie, Physik und Mathematik zusammengeführt.

„Der Diskurs ist die Arbeitsgrundlage des Instituts für Fachdidaktik“, betont Marcelo da Veiga, Rektor der Alanus Hochschule. Dort würden zukünftig klassische und waldorfpädagogische Ansätze weiterentwickelt, beispielsweise für die phänomenologischen Unterrichtskonzepte in den Naturwissenschaften. Geplant ist auch die Herausgabe fächerübergreifender Publikationen, insbesondere für die Lehrerbildung.

Bereits geplante Veranstaltungen sind am 16. März 2012 ein Symposion zu den didaktischen und fachdidaktischen Positionen der Waldorfpädagogik in Alfter und die Internationale Fortbildungswoche für Oberstufenlehrer vom 30. März bis 5. April 2012 in Kassel.

 Manuela Schürmann

Weitere Informationen: Prof. Dr. Wilfried Sommer, Lehrerseminar für Waldorfpädagogik Kassel, Pädagogische Forschungsstelle Kassel, Brabanter Str. 30, 34131 Kassel, Tel.: 0561-33655.  

Prof. Dr. Jost Schieren, Alanus Hochschule für Kunst und Gesellschaft, Fachbereich Bildungswissenschaft, Villestr. 3

53347 Alfter, Tel.: 02222-93211500.