3.12.

Festkonzert - ein Jahrzehnt Sophia-Kirche

Im Rahmen der Feierlichkeiten zum zehnjährigen Bestehen der Sophia-Kirche der Christengemeinschaft in Frankfurt wird ein neues Werk von Ralph Nickles seine Uraufführung erfahren. Das umfangreiche Klaviertrio „Iona“ entstand im Herbst 2010 während der Beschäftigung mit der Gestalt des alttestamentarischen Propheten. Es handelt sich bei dem Werk zwar nicht um Programm-Musik, doch lassen sich Bezüge zu den einzelnen Teilen der Erzählung (Berufung, Flucht auf dem Schiff, Iona im Fisch etc.) durchaus erkennen.

Zur Musik, die ihr klangliches Vorbild in der Kammermusik der Zwanzigerjahre des vergangenen Jahrhunderts findet, wird der Text in einer dramatisierten Fassung in Ausnutzung des Kirchenraums rezitiert, sodass die Bilder der Handlung deutlich erlebbar werden und sich die Sophia-Kirche möglicherweise zum Inneren des Fisches verwandeln kann.

Ralph Nickles

Samstag, 3. Dezember, 20 Uhr: Iona,Uraufführung von Ralph Nickles, Angelika Boller, Violine, Andrea Traxler, Viola, Ralph Nickles, Klavier, Axel und Ursula Eichenberg, Sprecher, Sprechchor. Veranstaltungsort und weitere Informationen: Die Christengemeinschaft Frankfurt, Frauenlobstr. 2, 60487 Frankfurt, Tel. 069-9705070.