Guten Morgen, liebe Kinder

Jetzt auf DVD: TV-Langzeitdoku über Waldorfschüler

Aufgrund der hohen Nachfrage hat der Bayerische Rundfunk eine DVD des ersten Teils der Langzeitdokumentation „Guten Morgen, liebe Kinder” der Filmemacherin Maria Knilli produziert.

+--B2_5.tif

Guten Morgen, liebe Kinder. DVD, Länge: 90 Minuten. 19,99 EUR

In der Langzeitdokumentation, gedreht in der Freien Waldorfschule in Landsberg am Lech, begleitet Maria Knilli eine Klasse und ihre Lehrer über acht Jahre von 2007 bis 2015. Dabei bewegt sie sich mit der Kamera unauffällig mitten unter den Kindern und kann so Lernschritte, Beziehungen und Athmosphäre einfangen. Dadurch wird eine authentische Wahrnehmung des Lebens in dieser Waldorfschulklasse möglich.

Maria Knilli, geboren 1959 in Graz, Kindheit in Westberlin. Studium an der Hochschule für Fernsehen und Film, München. Seit 1980 freischaffende Autorin und Regisseurin: Kinospielfilme, Fernsehkrimis, Theaterinszenierungen, Theaterverfilmungen, Dokumentarfilm, Lehrtätigkeit. Mitglied der Deutschen Akademie der Darstellenden Künste und der Deutschen Filmakademie, Österreichischer Förderpreis für Filmkunst, Filmpreis München, Bundesfilmpreis für Regie.

red./Michaela Frölich

Die DVD kann für 19,99 EUR im Internet bestellt werden: www.guten-morgen-liebe-kinder.de.