ab 19.9.

Berufsbegleitendes Eurythmiegrundstudium in Krefeld

Am 19. September 2011 beginnt in Krefeld zum zweiten Mal das berufsbegleitende Eurythmiegrundstudium. In einem Zeitraum von zwei Jahren können Interessenten neben Beruf und Familie ein vertieftes Studium der Eurythmie ergreifen. Das Studium ist organisiert in Zusammenarbeit mit der Euritmieacademie in Den Haag/NL. Montags werden die Fächer Laut-, Ton-, Stabeurythmie, Musiktheorie und Sprachgestaltung unterrichtet. Die Themen Pädagogik, Medizin, Sprache, Bothmergymnastik, Projektive Geometrie, Anthroposophische Menschenkunde und Kunst finden an ca. 22 Wochenenden, verteilt über zwei Jahre, gemeinsam mit den Teilnehmern des Studium Generale statt. Das Grundstudium gewährt die Zulassung zum Hauptstudium in Den Haag.

Eine Studentin schreibt: „Ich bin nun im 2. Jahr Teilnehmerin dieses Studienangebots. Für die Fortsetzung des Studiums ab September in Den Haag fühle ich mich gut gerüstet. Neben der sehr guten eurythmischen Ausbildung hier in Krefeld konnte ich mich persönlich spürbar weiter entwickeln, was der aufmerksamen Betreuung durch die Dozenten zu verdanken ist. Jedem bewegungsfreudigen Menschen kann ich zu diesem Studium raten, auch wenn ein Weiterstudieren in Den Haag nicht angestrebt wird.“

Marc Dimming

Weitere Informationen: Annett Plocher, Tel. 02161- 4072672. Veranstaltungsort: Freie Waldorfschule Krefeld.

Studium Generale in Krefeld

Das Studium Generale bietet einer allgemeinen Öffentlichkeit die Möglichkeit, sich mit den grundlegenden anthroposophischen Themen bekannt zu machen. Die einzelnen Module (Sa. 22./So. 23. Oktober, Sa. 12./ So. 13. November, Sa. 3./So. 4. Dezember) sind jeweils mit einer Unterrichtseinheit Eurythmie kombiniert. Veranstaltungsort: Freie Waldorfschule Krefeld.

Weitere Informationen und Anmeldung: A. Habicht, Tel. 02151 - 594817, E-Mail: Annette.habicht@nabu-krefeld-viersen.de.