Gewaltprävention - Fortbildung für Waldorflehrer

Die Veranstaltungsreihe der Landesarbeitsgemeinschaft, LAG, die im Mai mit einem Seminar über sexuellen Missbrauch erfolgreich begonnen hatte, wurde im September fortgesetzt: Die Landesgeschäftsführerkonferenz beschäftigte sich am 1. September in Frankfurt mit der Verdachtsabklärung und arbeitsrechtlichen Aspekten. Rechtsanwalt Ulrich Warncke vom Institut für psychologisch-juristisch fundierten Kinderschutz „Nullhypothese” wird informieren.

Eine Fortbildung zum Thema Mobbing folgt im November in Kassel.

Norbert Handwerk