Weleda ist Gewinner des Demografie Exzellenz Awards 2010

Weleda heißt einer der Gewinner der Demografie Exzellenz Awards 2010: Mit den Preisen sind in diesem Jahr zum ersten Mal Unternehmen aus Baden-Württemberg ausgezeichnet worden, die sich in ihren Betrieben auf vorbildliche Weise der Herausforderung des demografischen Wandels gestellt haben. Initiator des Awards ist der Regionalarbeitskreis Baden-Württemberg im Bundesverband Deutscher Unternehmensberater (BDU).

Fit für die Zukunft

Ziel ist es, die Aufmerksamkeit der Unternehmen darauf zu lenken, wie sie ihren Betrieb angesichts des demografischen Wandels fit für die Zukunft machen können. „Die diesjährigen Preisträger sind Vorbild für viele andere Unternehmen. Sie haben beispielhafte Projekte aufgelegt, um den demografischen Wandel zu nutzen. Die Mehrzahl der Firmen in Baden-Württemberg ist derzeit jedoch noch nicht richtig vorbereitet, demografieorientierte Mitarbeiterpotenziale bleiben ungenutzt”, so die beiden BDU-Initiatoren Gerhard Wiesler und Günter Monjau.

Unter den Unternehmen mit mehr als 250 Mitarbeitern hat die Weleda AG aus Schwäbisch Gmünd die Jury mit ihrem Projekt „Generationen-Netzwerke” am meisten überzeugt.

Neue Ausschreibung

Der Wettbewerb wird auch 2011 durchgeführt. Neben Projekten aus dem Personalmanagement werden dann auch demografieorientierte Produkte und Dienstleistungen ausgezeichnet. Beginn der neuen Ausschreibungsphase ist der 1. November 2010. Weitere Informationen zum Wettbewerb finden Sie unter http://www.demografie-exzellenz.de/index.php.

Klaus Reiners