1.5.

Farbenfrohe Baum-Art

Am Samstag, den 1. Mai, feiert die Freie Waldorfschule in Kooperation mit den Kulturtagen des Stadtverbandes Bergisch Gladbach von 13 bis 17 Uhr ihr diesjähriges Frühlingsfest, bei dem das Thema Baum im künstlerischen Mittelpunkt steht.

Neben der traditionellen Aufräum- und Pflanzaktion rund ums Schulgelände geht es in diesem Jahr insbesondere um das Thema “Baum als Objekt der Kunst – und Kunst am Baum”. Dabei werden Schülergruppen der verschiedenen Klassen in Zusammenarbeit mit der Künstlerin Ines Bongard ausgesuchte Bäume künstlerisch “markieren” sowie eine Baumpatenschaft übernehmen.

Gemeinsam mit der Künstlerin Nicola Dormagen, die auch das neue Schulhofkonzept kreativ ausgearbeitet hatte, werden zudem die Spielgeräte des Schulhofes farblich gestaltet und so fantasievoll zu neuem Leben erweckt.

Außerdem erwartet Teilnehmer und Gäste ein buntes Rahmenprogramm:Neben zahlreichen Aktivitäten, wie Tanzen auf dem Schulhof, Musikalisches vom Mittelstufenorchester, Stiefelweitwurf, kommunikative Bewegungsspiele aus der intuitiven Pädagogik wird es spannende Lesungen von “Baumgeschichten” der 5. und 6. Klassen geben, die im Rahmen eines stadtweiten Preisausschreibens zum Thema Baum verfasst wurden und so das Frühlingsfest thematisch abrunden.

Weiterer, nicht nur kulinarischer Höhepunkt, ist die Eröffnung der in den Osterferien neu gestalteten Cafeteria, die alle Frühlingsfest-Künstler/innen und -Besucher/innen herzlich willkommen heißt.

Lisa Hugger