Die Furtmühle

Ein Ort für Kinder, Jugendliche und Familien

Mitten in einem Landschafts-schutzgebiet in der Nähe von Pfullendorf im Bodenseehinter-land, liegt die Furtmühle, ein länd-liches Familienzentrum umgeben von Wiesen und Wäldern.

Die Grundidee des Trägervereins ist es, hier einen Ort für integrative und integrierende Arbeit mit Kin-dern, Jugendlichen und Familien bereit zu halten. Neben Ferienla-gern und Erlebniswochenenden für Kinder, naturpädagogischen Ange-boten für Schulklassen und andere Gruppen, bietet das pädagogische Team auch alle Formen der ambu-lanten Jugendhilfe sowie stationäre Aufenthalte für insgesamt fünf Jugendliche an. Besonders interes-sant ist auch das Angebot für Eltern und Kinder oder Jugendliche, eine ZwischenZeit auf der Furtmühle zu verbringen.

Fragen zu ihrem Zusammenleben oder zum schulischen Werdegang können in Gesprächen mit den Fachkräften bewegt werden. Die persönlichen Erfahrungen im täg-lichen Miteinander auf der Furt-mühle bilden eine sehr praktische Grundlage für die Gespräche. Hühner, Hunde, Schafe, Ziegen, Pferde, Ponys, Enten, Katzen, Gän-se und Schweine bereichern die pädagogische Arbeit. Die Tierpflege mit all ihren Notwendigkeiten wie auch handwerkliches und prak-tisches Arbeiten auf dem Hof, im Haus und in den Werkstätten ma-chen einen Aufenthalt auf der Furt-mühle zu einem vielschichtigen Er-lebnis. Die klaren Notwendigkeiten erleichtern es allen, einen positiven Zugang und Freude am Arbeiten zu erleben.

Der Zusammenhang von Arbeit und dem befriedigenden Ergebnis ist hier einfach und durchschaubar. Besucher und Bewohner haben die Möglichkeit, wichtige Aufgaben verantwortungsvoll zu übernehmen, an denen ihr Selbstbewusstsein wachsen kann. Die Furtmühle ist ein Sozialraum, in dem ein herz-liches Miteinander, Integration und authentische Begegnungen die wichtigsten Bestandteile der pä-dagogischen Angebote sind. Men-schen aller Alterstufen können auf der Furtmühle einen sozialen Le-bensraum  erfahren, in dem die Beziehung Grundlage aller päda-gogischen Arbeit ist. Gäste sind gern gesehen und willkommen. Die Furtmühle liegt am Jakobsweg vom Donautal zum Bodensee und bietet in der Pilgerherberge nicht nur Pilgern eine rustikale Über-nachtung und Raum für erholsame Tage an. Jeden Samstag gibt es im Mühlenkaffee einen offenen Be-gegnungsraum, zu dem alle in-teressierten Menschen, Eltern, Jugendliche und Kinder herzlich eingeladen sind. Hier kann man ebenso wie über die Homepage der Furtmühle www.furtmuehle.de mehr Informationen erhalten.