29.5.

Open-Air-Konzert mit Kick la Luna

+-a5_5.jpg

Weltmusik, Bossa-Soul, Ethno Funk und beseelte Lieder

Am Samstag, 29. Mai, wird die erfolgreiche deutsche Frauenband „Kick la Luna“ ein Open-Air-Konzert in der Heydenmühle geben: von feurigen Rhythmen bis zu luftigen Acapella-Perlen, von funky Bässen bis Gänsehaut-Songs, von jazzigen Brasil-Gitarren bis zu beseelten Liedern...

Die vier Musikerinnen Elke Voltz, die wahre „Sister Soul” mit facettenreicher Stimme, Anne Breick, groovy an der Percussion, Uli Pfeifer, funky bis melodiös am Bass und Zélia Fonseca, filigran bis temperamentvoll mit ihrer Akustikgitarre präsentieren starke Songs, jazzige Harmonien, spannendes Akustik-Kino und Tanzparty in einem. Sie haben bisher sieben CDs produzierte, touren durch die ganze Republik und gaben Konzerte im europäischen Ausland sowie in den USA und Kanada.

Samstag, 29. Mai, 20 Uhr, Kick La Luna, Open-Air-Konzert, bei Regen im Saal. Kosten: 16,- / 13,- (erm.) Heydenmühle, Außerhalb Lengfeld 3, Otzberg, Richtung Niederklingen. Weitere Informationen und Kartenvorbestellung: 06162-940416.

Foto

KICK LA LUNA, das sind Elke Voltz, Gitarre, Gesang; Zélia Fonseca, Gitarre, Gesang, Percussion; Uli Pfeifer, Bass, Gesang, Percussion; Anne Breick, Percussion, Gesang.