Bienen machen Schule

Internetportal und Fortbildung

Bienen machen Schule

Mit dem neuen Internetportal „www.Bienen-Schule.de“ und der Fortbildung „Bienen machen Schule” ermutigt und unterstützt Mellifera e.V., der Bienenverein, Lehrer und Erzieher, Bienen in den Unterricht zu integrieren. Ziel ist es, junge Menschen für ökologische Zusammenhänge zu sensibilisieren, ihnen Werkzeuge für nachhaltiges Handeln an die Hand zu geben und Nachwuchs in der Imkerei zu fördern.

„Wenn die Biene einmal von der Erde verschwindet, hat der Mensch nur noch vier Jahre zu leben,” so prognostizierte Albert Einstein. „Keine Bienen mehr, keine Bestäubung mehr, keine Pflanzen mehr, keine Tiere mehr, kein Mensch mehr.” Ob es vier Jahre dauert, sei dahin gestellt. Fakt ist, dass dieses Jahr wieder 30 % der Bienenvölker verloren ging und das Durchschnittsalter der Imker bei 65 Jahren liegt. Es ist höchste Zeit zu handeln. Mellifera e.V. entwickelt und erforscht seit Jahren Konzepte für die ökologische Bienenhaltung. Der Verein ist Dach des „Netzwerks Blühende Landschaft” und startet nun die Initiative „Bienen machen Schule”. Im September sind Pädagogen zu einer Fortbildung eingeladen. Experten aus Wissenschaft und Praxis, u.a. der Bienenwissenschaftler Jürgen Tautz, Leiter der BeeGroup an der Uni Würzburg, geben Anregungen für den Unterricht rund um die Biene. Die Teilnehmer brauchen keine imkerlichen Vorkenntnisse.

Lernen mit Kopf, Herz und Verstand

Mit „Bienen machen Schule” begleitet Mellifera e.V. Lehrer, Erzieher und an der Arbeit mit Kindern und Jugendlichen interessierte Imker dorthin, wo Milch und Honig fließen. Bienen bieten viele schulische Anknüpfungspunkte, Möglichkeiten für Projektarbeiten in altersübergreifenden Gruppen oder handwerkliche Tätigkeiten.

„Durch die Auseinandersetzung mit dem Thema ‚Bienen und Imkerei‘ bekommen Schülerinnen und Schüler Gelegenheit, mit Kopf, Herz und Hand zu lernen. Es ist deshalb ein ideales Lernfeld, das einen alltagsbezogenen Zugang zu nachhaltiger Entwicklung eröffnet und den Erwerb vielfältiger Kompetenzen ermöglicht – ein Glücksfall für Bildung und Erziehung,” so Prof. Dr. Marion Schick, Ministerin für Kultus, Jugend und Sport des Landes Baden-Württemberg und Schirmherrin der Veranstaltung.

Sonja Rieger

Freitag, 24. bis Sonntag, 26. September, Bienen machen Schule. Fortbildung. Kosten: 165,- zzgl. Verpflegung und Übernachtung. 72336 Balingen. Weitere Informationen und Anmeldung: Mellifera e.V., Tel.: 07428-94524918.