3.-7.8.

Der singende Mensch

Gesangskurs der „Schule der Stimmenthüllung” mit Christiaan Boele

„Die menschliche ‘Stimme’ braucht keine ‘Bildung’, sie ist da, fertig, vollendet, als ein im Ideellen klingendes Wesen, aber sie wartet auf – Befreiung! Wir müssen Stimmbefreiung, besser noch Stimmenthüllung und nicht Stimmbildung sagen.”

V. Werbeck-Svärdström

„Die Schule der Stimmenthüllung”, Dornach 1975

Die schwedische Sängerin Valborg Werbeck-Svärdström (1879 – 1972) galt zu ihrer Zeit als „die neue Jenny Lind” – die schwedische Nachtigall. Sie feierte als Konzert- und Opernsängerin große Erfolge in vielen Ländern Europas.

In jahrzehntelanger Forschung im künstlerischen, im pädagogischen und im therapeutischen Bereich hat V. Werbeck-Svärdström „Die Schule der Stimmenthüllung” entwickelt. Ihre Gesangsschulung ist Grundlage für eine zeitgemäße Erkenntnis, Erziehung und therapeutische Behandlung der menschlichen Stimme.

Auf dieser Basis findet ein Seminar statt für alle Menschen, die gern singen, Menschen, die ihre eigene Stimme entdecken oder Vertrauen in ihre Singstimme gewinnen möchten, wie auch Menschen mit Erfahrung im Chor- oder Sologesang.

Uta Reinicke

Dienstag, 3. bis Samstag, 7. August. Der singende Mensch, Gesangskurs der „Schule der Stimmenthüllung” mit Christiaan Boele. Veranstaltungsort: Kloster Steinfeld, Nordeifel. Weitere Informationen und Anmeldung: Büro: Der singende Mensch, Uta Reinicke, Lauenburger Str. 31, 76139 Karlsruhe, Tel. 0721-499 6381.