bis 29.9.

Ausstellung: Blue Blue Blue

+b8_Titel neu und b8#132572.tif

Die Künstlerinnen Teresa Wojciechowska und Angèle Ruchti haben sich in der Druckwerkstatt des Bundes Bildender Künstlerinnen -Bergisch-Land kennengelernt und zusammen gearbeitet. Für beide wurde irgendwann klar, dass in ihren malerischen Arbeiten die Farbe an sich eine große Rolle spielt. Es ergaben sich viele anregende Gespräche zwischen den Künstlerinnen und es entstand die Idee, thematisch an einer Farbe zu arbeiten. So kommt in dieser Ausstellung die Farbe Blau zum Ausdruck. Ein Thema, zwei Künstlerinnen. Dadurch ergeben sich sehr interessante Bezüge und der unterschiedliche, individuelle Zugang zu einer Farbe wird sichtbar. Vielleicht sei ein Vergleich erlaubt: wie die Musikerin in einer Tonart die verschiedenen Töne zu den schönsten Melodien zusammenfügen kann, so auch die Malerin durch die Anordnung der Farben auch ganz unterschiedliche Stimmungen hervorrufen kann. Auch hier gibt es crescendo, decrescendo, sforzando… also weiche Übergange oder Akzente.

Teresa Wojciechowska zeigt eine Bild-Wand-Installation „Tagebuch-Sommer”. Jedes Bild ist ein Ausschnitt des Himmels, einer Landschaft oder der Stimmung des Tages. Schwerpunkt und gemeinsamer Nenner für die Bilder ist die dominierende Farbe Blau.

Angèle Ruchti geht der Frage nach, wie sich die Stimmung jedes Mal ändert, je nachdem welche anderen Farben dazukommen. Ja sogar die Reihenfolge der zu malenden Farben hatte den Malprozess beeinflusst. Das interessiert Ruchti am meisten: wie der „Umgebung” einer Farbe auf diese eine Wirkung macht. „Wie wirkt das was ich tue auf die Umgebung, das ist für mich die entscheidende Frage”.

Das Entwickeln des Bildgeschehens aus der Farbe ist zentrales Thema in ihren Arbeiten.

Angèle Ruchti

Bis 29. September, Blue, blue, blue. Ausstellung. Öffnungszeiten: Dienstag bis Samstag, 17 bis 22 Uhr. Veranstaltungsort: K1 Art-Café, Oststrasse 12, Wuppertal.

+a8_11.tif