Ab September

Fortbildung für Spiel und Bewegung für Lehrer und Pädagogen in den unteren Klassenstufen

Eine Fortbildung für LehrerInnen und Pädagogen bietet das Freie Bildungswerk ab September in Bochum an. An drei aufeinander aufbauenden Wochenendmodulen erhalten die TeilnehmerInnen die Möglichkeit, sich mit den Feinheiten der menschlichen Bewegung auseinander zu setzen und deren jeweiligen Wirkungen bei sich selbst zu erleben. Gemeinsam mit Renate Magin, staatlich geprüfte Gymnastiklehrerin mit Schwerpunkt Bewegungstherapie, werden das altersgerechte Repertoire und die verschiedenen Kinderbeschäftigungen erarbeitet und das methodisch-didaktische Vorgehen in der Vermittlung geübt. Inhalte der Fortbildung sind das Erlernen von Reigenspielen und Tänze, Lauf- und Fangspiele für verschiedene Altersstufen, Koordinations- und Kooperationsspiele, Faden-, Murmel- und Ballspiele u.v.m. Die Betrachtung des Zusammenhangs zwischen Bewegung und Lernen, die kindliche Bewegungsentwicklung, frühkindliche Reflexe und ihre Integration runden als theoretische Ergänzung das vornehmlich praktische Tun ab. Es besteht die Möglichkeit einen Bildungsscheck/Prämiengutschein zu beantragen.

Annette Geersen

Weitere Informationen und Anmeldung: Freies Bildungswerk für anthroposophisch orientierte Menschenkunde, Pädagogik, soziale Lebensgestaltung und Kunst, Oskar-Hoffmann-Str. 25. 44789 Bochum, Tel. 0234-67661, Fax 0234-6406407, E-Mail: freies.bildungswerk@t-online.de.